Dragon Age 2 - Braucht man dazu Teil 1 gespielt zu haben?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Dragon Age 2 - Braucht man dazu Teil 1 gespielt zu haben?

    Anzeige
    Hallo sehr geehrte Community,

    ich weiß leider nicht ob das hier das richtige Forum für diesen Beitrag ist, wenn nicht entschuldige ich mich und werde ihn natürlich wo anders reinschreiben...

    Ich wollte nur wissen ob man für das neue Dragon Age II den ersten Teil gespielt haben sollte, um Story-Zusammenhänge zu ergründen, od. ist das egal?




    mfg GodLaurenso
  • Ist überhaupt nicht nötig.Du spielst einen komplett neuen Charakter,der nix mit der Vorgeschichte aus dem ersten Teil zu tun hat.In DA2 treten aber einige Nebencharaktere aus dem ersten Teil auf,die aber keine große Rolle gespielt haben.Zur eigentlichen Welt mit Städten/Verderbnis usw. gibt es in DA2 genug zu lesen. ;)
  • Mit einem Dragon Age 1-Save kann man Dragon Age 2 noch n bissl durch die vorigen Entscheidungen anpassen, kennt man ja zB von Mass Effect.
    Aaaaaber: Bei Dragon Age 2 sind diese Änderungen so belanglos, dass du auf dieses Feature verzichten kannst. Anspielungen und Nebencharakter zum Vorgänger gibts so oder so.
    Des Weiteren find ich beide Teile von der Spielmechanik sehr unterschiedlich. Während DA1 noch ein ziemlich epischer und komplexes RPG-Abenteuer war, spielt sich DA2 eher unkompliziert, schnell und.. ja fast schon Hack n Slay-Like. Also sollte dir DA2 nun letztendlich nicht zusagen, dann schau dir ruhig auch mal den Vorgänger an ^^