Grafikkarten + Arbeitsspeicher Suche

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Grafikkarten + Arbeitsspeicher Suche

    Anzeige
    Heyho Leute.
    Als allererstes : Ich habe einen grottenschlechten PC!
    Intel GMA X4500 = meine Grafikkarte
    2 GB = mein Arbeitsspeicher...

    Frage: Ich werde bald an die 100 Euro haben. Könnt ihr mir eine Grafikkarte empfehlen?
    UND! vom gleichen Geld würd ich gerne ein wenig meinen Arbeitsspeicher anheben. Nur leider hab ich keine Ahnung wie sowas überhaupt geht.
    Was muss man dafür kaufen? :o Und reichen 100 Euro für beides?
    Danke für die Antworten
  • Du willst eine Grafikkarte und arbeitsspeicher also musst du diese beiden Dinge kaufen ist Logisch oder.
    Als nächstes ist die Frage wie viel Arbeitsspeicher willst du? Was erwartest du von deiner neuen Grafikkarte? Desweiteren wie gut ist dein CPU, weil wenn der schlecht ist wird dir auch nicht wirklich bessere Grafikkarte was bringen.

    Arbeitsspeicher für 100Euro zu bekommen ist kein Ding da bekommst locker für 30 Euro 2 GB allerdings bei deiner Grafikkarte bringt dir auch mehr RAM nichts. Eine gescheite Grafikkarte bekommst du auf keinen Fall. Vlt eine etwas bessere als deine Onboard Karte. Wie gesagt die frage ist was willst du mit deinen neuen Teilen erreichen. Wenn du mir/uns diese Info gibst könnte man gucken ob das mit 100Euro möglich wäre.

    MfG
    MasL
    Livestreamer auf Twitch.tv
    twitch.tv/masltv

    Reviews/LP's/LPT's und andere Format
    youtube.com/channel/UC36owQoxZaazx4v91qpF6GQ
  • Also, das ich sie kaufen muss ist schon klar :D
    Wieviel Arbeitsspeicher ich will? Das kommt ganz darauf an..Also, ich meine, ich möchte jetzt nicht grade Crysis 2 mit maximalen Grafikanforderungen (soll heissen, nicht so neue Spiele) spielen, aber ich kann zZ ja nichtmal Need for Speed underground 1 flüssig spielen.
    Also, am allerwichtigsten wäre mir, das ich halt Minecraft auf ein wenig höheren Einstellungen spielen kann.
    Mein Prozessor ist ein Intel Pentium E5500, falls das weiterhilft.
  • Also mit meiner Ausstattung hab' ich bis jetzt keine Probleme gehabt und ich nutze eine ATI HD Radeon 5800 Series-Grafikkarte (ist allerdings nicht ganz billig - zumindest war sie das nicht als ich sie gekauft habe und da sie immernoch so ziemlich alles kann denk' ich nicht, dass sie wirklich billiger geworden ist) und hab' 4 GB Ram - also mit der Radeon 5800 ist man denk' ich sehr gut bedient auch was die neueren Sachen angeht; meiner Erfahrung, meine Sichtweise :D
  • Anzeige
    also RAM da nochmal 2GB druffzupacken dürfte nicht das (finanzielle) Problem darstellen ... kriegste ja nachgeschmissen das Zeuch^^

    Bei Grafikkarte streiten sich jetzt die Geister ob Radeon oder Nvidia ... nimm Nvidia ... ist einfach cooler :D Beide Marken haben vergleichsweise gleichwertige Karten auf dem Markt, auch im gleichen Preisniveau.
    Aber ich bin für Nvidia, genauso wie ich immer Intel inside hatte xD (sry für Wortspiel)

    Aber 100 Euro? Ist schon arschwenig ... dann spar lieber nochn bisschen und kauf dir watt, wovon du auch noch in 2 Monaten was hast :D
    Ich hab mir damals für knapp 180,- (glaub ich) ne Nvidia 275GTX geleistet und bin sehr zufrieden! Die macht echt alles mit, und für den Preis kann man nicht meckern.
  • einfach so eine Grafikkarte zu Empfehlen ist denkbar schlecht....
    Die Grafikkarte muß zum System und vor allem zum Prozessor passen, eine GTX 280 passt zB nicht zu einem singelkern Atlon XP mit 2,6 gHz (der Prozessor ist total überfordert und kann die Daten nicht liefern, bzw die Grafikkarte gar nicht auslasten)
    eine GTS 400 hat auch nix an einem Intel Core i7 860 verloren (bei der Grafikkarte langweilt sich der prozessor weil er dauernd auf die Grafikkarte , die viel zu schwach ist, warten muss)
    also ohne Angabe des Prozessors keine vernünftige Angabe, welche Grafikkarte denn passen würde.
    Weiterhin fehlt auch noch die Angabe ob es ein Windows XP oder Vista oder Win 7 ist
    bei Windows XP wäre es überflüssig in eine DirektX 11 Grafikkarte zu investieren, und zusätzlich braucht Win XP auch nicht die Arbeitsspeicheraufrüstung für die genannten Spiele (die laufen schon mit 2 gByte einwandfrei)

    Edit: Oops überlesen, Intel Pentium E5500, mehr als eine Nvidia 400GTS - max 450 GTS auch eine GTS 250 wäre OK mehr ist overkill und kann der Prozessor nicht unterstützen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von maestrocool ()

  • Ich empfehle dir erstmal ne Grafikkarte zu holn und dann für vll 20-30 Euro nen einzelnen 2GB RamStick zu holen. Ich benutze, wie oben schonmal erwähnt wurde, eine Radeon 5800 Series und kann dir diese nur wärmstens an sHerz legen. Spiele wie Crysis sind damit auf höchsten Einstellungen kein Problem. Es ist nicht die neueste aber sie tut ihre Aufgabe, und das sehr gut. Für ca. 80-90 Euro ist sie zu bekommen. Nimm kein Nvidiakarte, das Preisleistungsverhältniss ist grauenhaft bei den meisten derer Karten (Ja, schmeisst mit Steinen).
  • Bei ATI/AMD Karten wäre die Radeon HD5770 genau richtig für den Prozessor die entsprechende HD 6000 Karte ist eh nur eine aufgebohrte HD 5000 Karte, also reicht auch das ältere und billigere Modell HD 5770
    HD 58xx Karten wirds ziemlich eng für den Prozessor und sind deutlich teurer, aber auch mehr als doppelt so schnell (nicht passend)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von maestrocool ()

  • Am besten wäre es, wenn Du uns erstmal sämtliche Daten von deiner Hardware schreiben könntest:
    Mainboard, CPU, Netzteil und momentaner RAM wäre sehr wichtig zudem welche Auflösung dein Monitor hat und was Du damit machen möchtest.

    Mit 100€ kannst Du Dir keine Grafikkarte kaufen, die etwas aktuelles auf mittleren Einstellungen zum flüssigen Spielgenuss bringt.
    Hier wäre eine für 140€! Hier wäre dann noch ein ausführlicher Test zu diesem Grafikchip. <.<

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RetroGameDudes ()

  • die von mir Empfohlene nVidia GTS 450 ist nur minimal langsamer (als die GTX 550 ti) und kostet so um 80-100€, also mindestens 40€ weniger bei ähnlicher Leistung, wozu also Geld zum Fenster raus werfen?
    na gut 10% langsamer aber das spürt man bei Need for Speed Underground 1 nicht mehr....läuft dann eh mit mehr als 60 FPS (eher so 120 FPS)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von maestrocool ()

  • maestrocool schrieb:

    die von mir Empfohlene GTS 450 ist nur minimal langsamer und kostet so um 80-100€ also mindestens 40€ weniger bei ähnlicher Leistung, wozu also Geld zum Fenster raus werfen?
    Es war nur ein Vorschlag, letztendlich muss er sich ja entscheiden und der Test kann dabei helfen. <.< Zudem fängt die 550Ti bei 120€ an, aber das ist abhängig von Händler. Apropos was heißt minimal, es sind fast 20% Unterschied bei DX10. <.<

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RetroGameDudes ()