5.1 Soundsystem Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 5.1 Soundsystem Problem

    Anzeige
    Ich bin nicht ganz sicher, wo ich das reinpacken sollte, aber das Problem betrifft halt auch meine Spiele weswegen ich das einfach mal hier reinpacke.
    Also Folgendes:


    Wollte gestern mein 5.1 System endlich mal wunderbarerweise an PC anstecken, friemel also alles irgendwie zusammen und am Ende stecke ich diese 3 wunderbaren Stecker an den PC. Zack, klasse! Zuerst den Woofer bzw Center an die entsprechende Stelle, das gleiche mit den "klassischen" Rechts/Links Lautsprechern und natürlich auch die Rearspeakers nicht vergessen.
    Treiber ist natürlich (leider) Realtek, der eh nur Probleme verursacht, aber egal. Jedenfalls erscheint jedes Mal, wenn man etwas einstöpselt der Dialog, was man gerade reingesteckt hat, klar. Bei Woofer also "Woofer" ausgewählt, bei den Rears natürlich "Rearspeaker usw.
    Nun habe ich das Problem, dass bpsw. in iTunes alles wunderbar funktioniert, der Bass ist klar wie noch nie, der Sound einfach satt. Bei allen anderen Dingen allerdings klappt das nicht :( Videos im Browser oder Player oder Spiele werden nur von den klassischen Lautsprechern wiedergegeben, Woofer etc bleiben ohne Funktion wodurch das ganze dann klingt wie Handyspeaker -.-
    (in den Spielen ist der Sound natürlich entsprechend angepasst an 5.1, Browser und Player sollten meines Wissens nach eh die Windowsstandartausgabe anpeilen)

    In den Windows Soundeinstellungen ist natürlich als Standart der Realtek HD Audio mit den 5.1 Einstellungen angegeben, sicherheitshalber ist Windows selber auch auf 5.1 eingestellt .... Wieso funktioniert das jetzt nicht? Bzw, wieso funktionierts in iTunes? O.O

    Hoffe mir kann da jemand helfen x)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RaffisGame ()

  • Also:

    5.1 Sound kannst du nur dann bekommen, wenn du ein 5.1 Audio-Signal hast.

    YouTube-Videos z.B. sind fast immer nur normaler Stereo, bei Spielen variiert es.

    iTunes hingegen hat die Musik in 5.1 da und kann sie auch so abspielen.

    Bei manchen Systeme (beispielsweise Logitech G51) gibt es zwar an der Hardware eine Matrix-Funktion, die manche Stereo-Signale auf 5.1. hochrechnen kann, aber wenn deine Quelle nicht 5.1 ist wird es nie so gut klingen wie richtiger Surround-Sound.

    Als zweite Möglichkeit könnte es auch die Soundkarte sein. Onboard-Chips sind meistens nur sporadisch ausgerüstet udn können Surround-Klang nur schlecht erzeugen.
  • mich wunderts halt, dass dann auch die Spiele (die ja 5.1 Unterstützung haben) auch nicht funktionieren. Und warum das System dann nicht das Signal quasi aufsplittet und so wenigstens den Bass etwas mitwummern lässt :D
    Ich hab die Standartlautsprecher auch mal stumm geschalten bzw abgestöpselt. Rears, Center und Woofer sind stumm! Da kommt nichts raus, nicht mal ein Hauch vom Versuch, das Stereosignal zu verteilen.
    Und die Standartdinger haben halt keine befriedigende Bassleistung :(
    Momentan läufts einfach besser, wenn ich alle drei Signale als "Lautsprecher" anlaufen lasse ... und da fängts halt relativ schnell an zu rauschen, ist ja klar, son Woofer ist halt kein Lautsprecher :(
  • du kannst sicher auch im Realtek Panal (in der Taskleiste) eine 3D Soundsimulation (oder auch Raumsimulation) einschalten,
    dann werden die anderen Kanäle auch bei Stereoinhalten mit einbezogen
    bei Creativ Carten nennt sich das dan 3DCMSS und bei Xonar Karten ist das die Dolby Virtual Speaker (Ok haben nicht alle Karten, aber doch die meisten)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von maestrocool ()

  • Anzeige
    ich glaub ich bin dazu zu blöd X(
    über Taskleiste kann ich nur entweder auf verschiedene Einstellmenüs von Windows zugreifen (Mixer allgemein, WMPlayer, Aufnahme) oder auf die Software halt von Realtek.
    Da gibts die Reiter Soundeffekt, Mixer, Audio-E/A, Mikrofon und 3D-Audio Demo. Eine entsprechende Option für Raumsimulation oder so gibs da einfach nicht :/
    Langsam nervt das :(
  • RaffisGame schrieb:

    ich glaub ich bin dazu zu blöd X(
    über Taskleiste kann ich nur entweder auf verschiedene Einstellmenüs von Windows zugreifen (Mixer allgemein, WMPlayer, Aufnahme) oder auf die Software halt von Realtek.
    Da gibts die Reiter Soundeffekt, Mixer, Audio-E/A, Mikrofon und 3D-Audio Demo. Eine entsprechende Option für Raumsimulation oder so gibs da einfach nicht :/
    Langsam nervt das :(


    maestrocool schrieb:

    bei Creativ Carten nennt sich das dan 3DCMSS und bei Xonar Karten ist das die Dolby Virtual Speaker (Ok haben nicht alle Karten, aber doch die meisten)


    3D irgendwas raumsimulation irgendwas ...vielleicht 3D-Audio Demo? oder vielleicht irgendwas in Soundeffekte...mal genauer hinsehen und ausprobieren (solange du dir merkst was du umgestellt hast und es wieder rückgängig machst wenn es nicht geklappt hat)
    natürlich kann es sein das dein Realtek sowas nicht unterstützt...glaube es aber eher nicht. wie die Funktion genau heißt, weiß ich nicht, ich benutze kein Realtek, aber wenn dein Treiber nicht ewig alt ist, dann gibts die Funktion auch bei dir

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von maestrocool ()

  • 3D Audio Demo ist nur so ne kleine Spielerei, mit dem man den 3D Sound anhand von nem Demo-Sound ausprobieren kann...ist halt doof so ohne 3D Sound xD
    der Rest beinhaltet ne EQ, diese überflüssige Halleffekte und "Karaoke"-Einstellung, n Mixer (logo), eine Verwaltung der Eingänge (nur Anzeige und Einstellung der Anzahl der Lautsprecher -> 6) und Mikrofoneinstellungen. Das ist alles x(
    Jetzt wird noch mal Google befragt, spaßeshalber der letzte Treiber noch mal geladen und dann ... mal sehn
    @ Xerox: naja, also bei nem ordentlichen Blockbuster sollte man eigentlich einen Bass erwarten, der einen ans andere Ende des Raums drückt. Is nich drin :D