Fraps+Camtasia Render Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fraps+Camtasia Render Problem

    Anzeige
    Servus :D

    Ich hab mich vor kurzem entschlossen meine "Render-gewohnheit" zu ändern. Heißt: Von WMM und Sony vegas 9.0 pro auf Camtasia umsteigen. Das wollte ich schon länger machen, und zwar aus 3 gründen:
    1. Dauert das rendern mit Vegas verdammt lange D:
    2. Ist sowohl bei Vegas als auch bei WMM die Uploadzeit extrem lang. Hängt wahrscheinlich mit der datei größe zusammen.
    3. Bin ich mit der WMM qualität nicht ganz zufrieden.

    Aber back to topic. Das Problem ist wenn ich meine "rohe" aufnahme (also mit fraps aufgenommen, weder gerendert noch konvertiert) in Camtasia rendern will bekomme ich immer nur eine art 4:3 verhältnis, und wenn ich das zu 16:9 bzw vollbild rendern will ist das ganze bild stark verpixelt. Das Hauptproblem ist aber wohl ich und camtasia. Ich bin mit Camtasia überhaupt KEIN bisschen eingearbeitet. Hab mir das bisher nur wegen destop aufnahmen besorgt.

    Aber wie gesagt eigentlich ist der Hauptgrund, die lange Uploadzeit. Wenn ich mir mal anschau wie viele parts etc. andere LP kollegen hochladen, denk ich mir jedes mal: WTF? 8| Wie können die so viel zeit haben 3-4 parts auf einmal hochzuklatschen? Und das täglich. Und ich muss mich 3-4 stunden mit einem Part rumschlagen :cursing: Aber ich schweif wieder ab. Am besten wäre es wenn mir ein paar, von denen die mit Fraps aufnehmen UND das anschließend mit Camtasia rendern, sagen würden wie sie vorgehen. Weil wie gesagt, ich hab keine erfahrung mit Camtasia.


    Und Sry falls der Text etwas komisch formuliert ist :D Ich hab mir die Nacht um die Ohren geschlagen und bin gerade kurz vorm einpennen :sleeping: (Werde jetzt dann wahrscheinlich ne runde pennen gehen :P )
    Wäre geil wenn heute abend ein paar Antworten da wären :thumbsup:

    Bis dahin: Stay Tuned

    MFG TheStrelok
  • Also erstmal

    a) Ein Programm macht lediglich den Einbau von Effekten etc. Das reine Encodieren macht aber immer noch der ausgewählte Codec und nicht das Programm... Ein Programm encodiert nicht.

    b) Encodierzeit hat daher auch weniger damit zu tun das Vegas schuld ist...


    Werden dir die Dateien zu groß stell halt eine kleinere Bitrate ein. Ist natürlich auf Kosten der Qualität.

    Und das ein effizienterer Codec mehr Encodierzeit benötigt sollte auch klar sein - vor allem wenn man ihm intensivere Einstellungen gibt. Dafür holen diese aber auch mehr Qualität aus gleicher Bitrate raus, als andere Codecs.

    Konfigurieren musst du deinen gewählten codec. Was hat das programm mit der Encodierung zu tun? ;)


    Und wie schnell der Upload geht hängt logischerweise von deinem Internet ab.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von De-M-oN ()