Suche neue Grafikkarte

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Suche neue Grafikkarte

    Anzeige
    Hay Leute,

    ich suche eine Grafikkarte.


    Naja hier erstmal mein Motherboard:



    Property Value
    Manufacturer ASUSTeK Computer INC.
    Model M2N-MX
    Version Rev 1.xx

    North Bridge NVIDIA MCP61 Revision A2
    South Bridge NVIDIA MCP61 Revision A2

    CPU AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 5000+ (2x1,6)
    Cpu Socket Socket AM2 (940)

    System Slots 4 PCI

    Memory Summary
    Maximum Capacity 4096 MBytes
    Maximum Memory Module Size 4096 MBytes
    Memory Slots 4
    Error Correction None

    Warning! Accuracy of DMI data cannot be guaranteed

    ist die hier gut??
    alternate.de/html/product/Graf…+NVIDIA&l3=GeForce+G%2FGT

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von PhaeLlix ()

  • Eher eine Hd 5570 geizhals.at/deutschland/a505300.html oder etwas besser eine 5670 gh.de/a613307.html
    alternate ist btw recht teuer
    Haben eine bessere Leistung, aber man muss dazu sagen dasalle nicht gerade Spielemaschinen sind.
    da deine cpu auch nicht die beste ist lohnt sich vermutlich nicht viel mehr, aber wenn du auch die aufrüsten willst (später) würde ich definitv zu etwas höherwertigen karten raten (richtung 100€)
    und netzteil (mit herstellernamen!)?

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Belarion ()

  • Anzeige
    Zitat: "System Slots4 PCI"

    Dein Rechner besitzt laut dieser Angabe keinen PCI-e Steckplatz,oder doch? Wenn nicht dann wird erstmal ein neues Motherboard fällig da alle neuen Grafikkarte PCI-e Steckplatz mit extra Stromanschluss benötigen.
  • verweise nochmal nach oben, grafikkarte scheint nciht das problem zu sein. die 5770 ist merkbar schneller als die 9600gt aber sie würde vermutlich von der cpu limitiert werden.
    hwcompare.com/1214/geforce-9600-gt-1gb-vs-radeon-hd-5770/ der vergleich ist mit der 1gb variante, die aussage bleibt gleich, kannst ja die andereng ennanten mal daneben stellen.

    geizhals.at/deutschland/a557492.html
    geizhals.at/deutschland/a533190.html
    wäre ein preislich überschaubare cpu+mainboard kombo

    geizhals.at/deutschland/a485791.html
    geizhals.at/deutschland/a532267.html
    wäre eine gute amd combo, intel variante ist nicht so gut im vergleich bei dem preis
    würde eher zur unteren raten, sind aber natürlich auch 60€ mehr

    ram sollte auf jeden fall 4gb sein, mehr ist nicht nötig weniger nicht optimal

    da die grafikkarte noch geht kannst du auch erstmal nur austauschen. und mit kompletten pc meinst du hoffentlich keinen fertig-pc :D
    warten lohnt sich nie und immer, kauf dann wenn du es brauchst, natürlich wird nächstes jahr die hardware viel besser sein, aber das wird sie auch in 2 jahren.
    crysis 2 soll geringere anforderungen als teil 1 haben (habe ich gehört), deshalb sollte aufrüsten schon etwas bringen

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Belarion ()

  • Die CPU selber nicht, aber die Befestigung des Kühlers empfinde ich immer als Qual.^^
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von De-M-oN ()

  • Kaputt machen kannste immer was.
    Muss allerdings gestehn das ich vor kurzen erst nen Phenom x6 auf nem AM2+ Board verbaut hab und also selbst als anfänger könnte man meiner Meinung nach heutzutage ne CPU nach Motherboard anleitung verbaun (im grundegenommen muss man ja nur noch auf die CPU "Ecke" achten) und mal ganz ehrlich ... die CPU Lüfter der alten generation (Sockel A etc.) waren wesentlich schwerer zu verbaun.

    Die Kombination aus ASRock 870 Extreme und denm Phenom x4 ist übrigens ne sehr gute wahl, hatte ich vorher drin und schnurrt wie ne Katze(inzwischen einfach nur den Prozessor auf nen x6 getauscht), leider ist nur der Onboard Sound ziemlicher Müll und der Mikro eingang rauscht übelst.
  • Bevor du den CPU tauschen willst erde dich. Das kann man indem du an ein unlackiertes Heizungsrohr fässt oder ein irgendwas anderem metallischem. Und natürlich vorsichtig machen alles. Das Problem beim CPU tauschen könnte vll werden, das die Wärmeleitpaste am CPU schon sehr fest ist und du den Kühler nur schwer abbekommst. Einfach immer leicht hin und herschieben bis er sich löst. Bevor du den neuen CPU-Chip einsetzt mache neue Wärmeleitpaste drauf.

    Dann viel Erfolg :)
  • Wie es bei AMD Lüftern ist weiß ich nicht, hab immer nur Intel gehabt und das wird sich auch in Zukunft nicht ändern :P

    Ja das Dreieck hat man + kann man die CPU ja eh nur richtig rum reinstecken, andersrum passt sie ja auch gar nicht in den Sockel.

    Aber der CPU Lüfter den ich aufm Intel Quadcore Q9450 machen musste, war nur mit 2 Mann befestigbar. Und das war der Boxed - Kühler. Ich hatte vorher einen alternativen Zalman probiert, aber der hat gar mein Mainboard zerstört (CPU Pin verbogen). (und der einbau von diesem war 3x so extrem wie der danach versuchte boxed kühler) - Daher bei alternativkühlern unbedingt drauf achten, das die sich auch mit dem Mainboard vertragen. Nicht jeder passt auf jedem Board.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7