Realtek Onboard Soundkarte + Microsoft LiveChat LX 3000 USB Headset = Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Realtek Onboard Soundkarte + Microsoft LiveChat LX 3000 USB Headset = Problem

    Anzeige
    Ich hab da ein Problem. Ich hab ne Realtek HD Audio on-board Soundkarte und die verträgt sich mit meinem Microsoft LiveChat LX 3000 USB Headset nicht wirklich.

    Früher konnte ich meine Let's Plays ganz normal aufnehmen mit Fraps und Camtasia. Das Headset musste ich hinten mit den grünen und rosa Steckern anschließen und es wurde von der Soundkarte als Mikrofon und Kopfhörer erkannt und nicht als Seperate Hardware. Da hab ich einfach bei Realtek HD Audio Output den Stereomix eingeschaltet und das ging.

    Dann hab ich mir das bereits erwähnte neue Headset gekauft. Das jetzige wird als seperate Hardware erkannt und auch bei den Lautstärkeoptionen wird es seperat angezeigt. Jetzt hab ich beim Aufnehmen 2 Möglichkeiten:
    1. Ich nur den Ingame Sound von der Soundkarte auf ohne meine Stimme oder
    2. Ich nehm nur meinen Stimme von Headset aus auf ohne Ingame Sound.

    Kann mir da irgendwer helfen?
  • RE: Realtek Onboard Grafikkarte + Microsoft LiveChat LX 3000 USB Headset = Problem

    Ich habe das gleiche Headset, nehme leider meine Spielescenen nicht mit Fraps auf...
    Ich würde es so machen...Fraps nimmt euer Spiel auf, Audacity nimmt eure Sprache auf. Am Schluss schneidet ihr beides zusammen und stellt ggf. Stimme/Spielton lauter oder leiser...
  • RE: Realtek Onboard Grafikkarte + Microsoft LiveChat LX 3000 USB Headset = Problem

    Zunächst solltest du den Fehler im Threadnamen beheben ;)
    ich habe schon öfters gehört, dass manche Onboard Soundchips keinen Stereo Mix unterstützen. (Vom Treiber her)
    Allerdings schreibst du ja, dass es am Headset liegen könnte...
    Evtl. benutzt das Headset selbst noch eine eigene "Signatur", weßhalb es als neues Gerät erkannt wird und nicht im Stereo Mix eingetragen ist.
    Was ist denn mit deinem alten?
    Welches Betriebssystem nutzt du?
    Hast du schon versucht, den neuesten Soundchip Treiber zu installieren?

    Wenn alles nichts hilft musst du halt getrennt aufnehmen, wie es schon von jemandem beschrieben wurde.
  • RE: Realtek Onboard Grafikkarte + Microsoft LiveChat LX 3000 USB Headset = Problem

    Anzeige

    Grumskiz schrieb:


    Zunächst solltest du den Fehler im Threadnamen beheben ;)
    ich habe schon öfters gehört, dass manche Onboard Soundchips keinen Stereo Mix unterstützen. (Vom Treiber her)
    Allerdings schreibst du ja, dass es am Headset liegen könnte...
    Evtl. benutzt das Headset selbst noch eine eigene "Signatur", weßhalb es als neues Gerät erkannt wird und nicht im Stereo Mix eingetragen ist.
    Was ist denn mit deinem alten?
    Welches Betriebssystem nutzt du?
    Hast du schon versucht, den neuesten Soundchip Treiber zu installieren?

    Wenn alles nichts hilft musst du halt getrennt aufnehmen, wie es schon von jemandem beschrieben wurde.

    Fällt mir jetzt erst auf. Hab ich gemacht.

    Und ioch glaube das ist es. Es hat eine eigene Signatur und wird deswegen nicht im Stereomix erkannt sondern als neues Gerät.
    Das alte ist im Eimer.
    Windows XP Service Pack 3
    Ich hab den aktuellsten Treiber.
  • RE: Realtek Onboard Grafikkarte + Microsoft LiveChat LX 3000 USB Headset = Problem

    Carbon schrieb:


    Ich habe das gleiche Headset, nehme leider meine Spielescenen nicht mit Fraps auf...
    Ich würde es so machen...Fraps nimmt euer Spiel auf, Audacity nimmt eure Sprache auf. Am Schluss schneidet ihr beides zusammen und stellt ggf. Stimme/Spielton lauter oder leiser...

    An sich gute Idee aber scheiße umzusetzen weil Audacity nicht auf befehle reagiert sobald ich im Volbild vom Spiel bin.