grabber quali/auflösung =-O

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • grabber quali/auflösung =-O

    Anzeige
    hi.
    hab heute meine erste LP Aufnahme von der wii gemacht.
    hab nen Logilink VG0005
    das is n grabber, der vor nem halben Jahr beim Netto im Angebot war für 17€

    nun gucke ich mir die Abmessungen des aufgenommenen Videos an.
    Bildbreite: 352 pixel
    Bildhöhe: 288 pixel
    (also noch nichtmal 360p, sondern nur 240p quali)

    da kann doch was nicht stimmen, wenn die wii en 480p signal ausgibt.
    liegt das am grabber? an der software? oder woran kann das liegen?
    soweit ich das mitbekommen hab, benutzen die meißten LPer so nen "einfachen" (billigen) grabber, und haben ganz passable bildqualität ...
  • So genau weiß ich es jetzt nicht woran es liegt, aber ich kann mir vorstellen das es einfach die Einstellungen deines Programmes sind. Mit was nimmst du denn auf? Ich zum Beispiel nehme Virtueldub und da lässt sich die Auflösung noch einmal anders einstellen, aber erwarte bitte nie eine zu hohe Qualität von einem Grabber, egal wie teuer...und welches Netto war es denn, das was mal Plus war oder das gelbe mit dem schwarzen Hund? Reine Neugierde ^^.
    Nein Spaß bei Seite, schreib mal mit welchem Programm du aufnimmst, dann können wir da weiter sehen^^
  • ich kann lustigerweise nur die mitgelieferte anwendung namens "ez grabber" benutzen.
    habe es mit virtualdub versucht, aber sobald ich dort als videoquelle den grabber auswähle, hab ich einen systemweiten dauerlagg (liegt NICHT an der rechnerleistung) und standbild.
    hab schon in den einstellungen des Programms geguckt, aber da kann man nix weiter ändern wegen qualität oder auflösung

    *edit*
    das einzige was ich da groß verändern kann, is das aufnahmeformat
    DVD
    SVCD
    VCD
    MPG4
    AVI
    WMV
    WMA
    MP3
    steht im moment auf AVI
    ich kann nachher mal versuchen, das auf MPG4 umzustellen, glaub aber nicht, dass er mir dann ne höhere auflösung ausspuckt

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MiK3gamer ()

  • Anzeige

    ChrisDallas schrieb:

    So wie ich das sehe, liegt das am Grabber selbst.
    Meiner kann auch nur höchstens 320 x 240 oder so aufnehmen. Da kann man nichts machen =(

    öhm, doof.
    und wenn ich mir nen dazzle hole? die dinger kosten ja neu 50 bis 100€ ... holen die ne bessere quali raus?
    und gibt es da qualitative unterschiede (also bildqualität) zwischen den einzelnen dazzle modellen? gibt ja auch verschiedene davon.
  • Ich bin in diesem Bereich zwar nicht fachkundig, aber soweit ich weis geht mit dem Dazzle-Grabber ein HD Ready Aufnahme ,also 1280x720p, verbessert mich wenn ich mich irre^^
    Die Bildqualität ist durch die höhere Auflösung schonmal definitiv besser. Wie das mit den Verschiedenen Kriterien (Farbtöne, etc.) ausssieht, weis ich auch nicht.
    Aber da ich von dem alten Motto "Qualität hat ihren Preis" ausgehe, bin ich sehr überzeugt dass die Bildqualität besser, als die von deinem Billig-Ding ist!
    Der Fernseher sollte aber auch gut genug sein, sonst klappts nicht.
  • Mit einem normalen Dazzle Grabber also mi Cinch oder S-Video Eingang kann man nur SD also PAL oder NTSC aufnehmen.
    Nützt in meinen Augen auch nis diese Bild hoch zu skalieren oder zu ziehen, außer man filmt sich selbst dabei und muss beide Videosignale aufs Bild quetschen. Dazzle ist auch ein Grabber wie viele andere auch. Man bezahlt im Grunde nur für die Software. Aber es gibt genug Alternativen zum Aufnehmen wie DCasler und VirtualDub als Software. Sind auch klasse zum deinterlacen.
    Ich nutze z.B. den TerraTec Grabby. Hatte mich 30€ gekostet und bin sehr zufrieden damit, vor allem im Zusammenspiel mit VirtualDub.

    Für HD Aufnahmen braucht man schon eine HDPVR Box mit Komponentenein und Ausgang zum Durchschleifen wie welche von Hauppauge. Dafür braucht man aber natürlich einen halbwegs guten PC für die HD Bearbeitung.
  • also ich empfehle dir den EasyCAB grabber (20€ bei ebay)
    der schafft eine auflösung von 480p und die quali ist dann immer noch sehr gut wie ich finde (jeder hat eine andere Meinung)
    kostet auch nur 3€ mehr und dann verkaufts du deinen auch für 10-15 € in ebay unda dann haste das geld schnell wieder drinnen
    also ich finde diesen grabber von EasyCAB für den Preis wirklich gut
    oder du kaufst dir eine TV Karte muss du wissen
  • Izuna12 schrieb:

    Ehrlich wenn du zwischen 50 und 100€ in nen Grabber investieren willst...dann kauf dir gleich ne TV Karte. Da haste noch bessere Qualität. Ich nutz meine LogiLink Grabber und bin recht zufrieden damit, heißt allerdings nicht das ich auf ne TV Karte verzichten will ^^"

    TV karte ...
    geht mit laptop schlecht ^^
    mal abgesehen davon wird hier im forum ([READ THIS FIRST] Grabber und "Wie nehme ich XY auf?" FAQ )
    der dazzle als "externe SD TV karte" angegeben, und nicht als grabber ^^

    naja, hab mir jetzt mal DEN HIER bei ebay ersteigert ...
    mal gucken, ob ich damit bessere videos bekomme, als mit der logilink krücke
    Der Fernseher sollte aber auch gut genug sein, sonst klappts nicht
    irgendwie verstehe ich da den zusammenhang nicht.
    ich greife doch das signal von der wii ab, und nicht vom TV output oder so was ...