Crysis 3?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anzeige
    Jo, ich glaube nicht dass es so einen Thread schon gibt, daher eröffne ich ihn mal.

    Spoileralarm!

    Mittlerweile habe ich Crysis 2 2 Mal durchgespielt. In meinem LP bin ich dabei es zum 3.Mal durchzuspielen. Was aber sicher die Wenigsten interessieren dürfte und eigentlich nicht der Grund für den Thread ist.

    Es geht hier natürlich darum, ob ihr glaubt dass es einen 3. Teil geben wird.

    Warum ich auf sowas komme? Naja. Das Ende von Crysis 2 ist der Grund dafür.
    1) Im Epilog spricht Prophet zu Alcatraz und sagt dass die Ceph überall schon ewig sind. Zudem sagt er dass alles erst angefangen habe.
    2) Alcatraz kommt aus den Trümmern und erstmal wird er von Karl-Ernst Rasch angefunkt. Wer erinnert sich an ihn? Genau. Er hat den Anzug mitentwickelt.

    Außerdem verstehe ich die letzten Worte von Alcatraz nicht so ganz. "Man nennt mich... Prophet." Ist es irgendwie der Anzug, der spricht oder wie darf man sich das vortellen?!

    Naja. Wie dem auch sei.
    Aus den beiden oben genannten Gründen und aus vielen mehr glaube ich dass es einen 3. Teil geben wird.

    Wie schätzt ihr das ein? Würdet ihr einen 3. Teil wollen? Wann würdet ihr glauben, dass er rauskommt? Mit dem 2. Teil hat Crytek sich ja schon ein wenig Zeit gelassen.


    MfG Ikaruz
  • Wie jetzt Razer? dachte du bist son Crysis Anhänger... wenn ich gewusst hätte dass Teil2 so wird hät ichs auch nit gekauft...

    Spiel grad den Vorgänger mit paar Extras.. und es ist erschütternd wie schlecht/einfältig/leicht (kannst jetzt nehmen was du willst) der zweite Teil geworden ist.

    Allerdings binsch durch die ganzen Games der letzten Zeit echt verweichlicht und knabbere grad wirklich an Teil1 rum.. just bei Ende Mission 3 Friedhof...
  • bloodyblutwurst schrieb:

    Wie jetzt Razer? dachte du bist son Crysis Anhänger... wenn ich gewusst hätte dass Teil2 so wird hät ichs auch nit gekauft...

    Spiel grad den Vorgänger mit paar Extras.. und es ist erschütternd wie schlecht/einfältig/leicht (kannst jetzt nehmen was du willst) der zweite Teil geworden ist.

    Allerdings binsch durch die ganzen Games der letzten Zeit echt verweichlicht und knabbere grad wirklich an Teil1 rum.. just bei Ende Mission 3 Friedhof...


    Joa im gegenzug zu Crysis 1 ist Crysis 2 auch ein Konsolen Port, d.H. vereinfacht, abgespeckt, langweiliger.

    EDIT:
    @Hervey

    Ich habe es mir vorbestellt bevor es gehyped wurde. Weil ich von der Grafik Pracht von Crysis 1 so angetan war und die Story auch okay war für einen Shooter.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Razerlikes ()

  • Vereinfacht ist gut...

    du kannst dich keinen mm verlaufen.. (bei Teil1 kannste ma ganze Landstriche auslassen/übersehen, findest aber auch immer neue Wege um eine Basis zu stürmen)
    die taktischen Vorgaben sind der Witz schlechthin.. konnte es beim ersten Mal kaum glauben.. als wäre der permanente Wegpunkt nicht schon genug sind die Wegpunte beim Visor echt der Hammer... 1. beobachten 2. hochklettern 3. zerstören 4. vermeiden............ das ist für Deppen³ (sry wenn sich dafür jemand angesprochen fühlt)

    Von den ganzen grafischen Mängeln abgesehen, und das sind schon paar, kanns durchaus Spass wenn nicht bei jedem 2ten Gegner Ragdollfehler kommen würden. Die sind zwar bei Teil1 auch vorhanden aber beiweitem nicht in dem Ausmaß.
    Die Physikspieleren gibts eigentlich kaum noch... grad das bringt stellenweise das Spielerlebnis. War heute bei Teil1 in einem Wellblechverschlag festgehangen, 5 Leut wild schreiend rumgeballert, einer wirft Granate. Die geht hoch und dann ist echt Polen offen, die Sicht unscharf, die Sicht voller Dreck, den Verschlag hauts dir um Ohren, 2 Palmen/Bäume zerlegt und fallen um.. da gehts ab für die Mark.

    Das könnte man ewig aufzählen... einzig und allein die Anzugsteuerung ist bei Teil2 um einiges effizienter. Es hat schon seine Momente, aber immer mit einem etwas fadem Beigeschmack.

    Crysis 2 ist ansich ein Musterbeispiel wie sich Konsolen auf Spiele auswirken, nicht nur dass sie den Fortschritt aufhalten, Nein, sie wandeln ihn sogar noch in einen Rückschritt um.
    Wirtschaftlich hat Crytek alles richtig gemacht, technisch nicht. Mal von dem Verlust des Images in der PC Gemeinde ganz zu schweigen.

    Und was heißt aufs Hyperbrett aufspringen...
    Hab FarCry bei Release gespielt, genauso wie C1 und CW, C2 hab ich deswegen blind vorbestellt... wer konnte denn ahnen dass so ein Rückschritt wird.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bloodyblutwurst ()

  • Wenn Crysis 3 rauskommt, dann sollte es wieder PC-Exklusiv sein.
    Das was Crysis 1 ausgemacht hat, war der WOW-Effekt der Grafik, ansonsten war es ein normaler shooter.
    Crysis 2 hatte ne ganz nette grafik, aber keine WTF-Grafik. Und warum?
    Weil Konsolen für so eine grafik nicht gebaut sind. So eine Grafik kann nur vom PC gerendert werden, was es wirklich schade macht, dass Crytek sich zu einem mittelmaß zwischen konsolen und Pc game hat hinreißen lassen.

    Crysis 2 ist somit nur ein durchschnittlicher shooter mit guter grafik.

    Crysis 3 soll ein durchschnittlicher shooter mit hammer grafik werden und das geht nur mit PC Exklusivität.

    PS: Ich bin keine Grafikhure, aber die Grafik ist nun mal das einzig innovative an Crysis.
  • Wenn Crytek den 3. Teil nicht auch als Konsolenspiel entwickelt könnten Sie eigentlich direkt dicht machen, es gibt viele Konsoleros, mich als "Hybrid" eingeschlossen..(ich spiel beides)

    Somit würden Sie jetzt, da Sie Crysis 2 auch dafür entwickelt haben, nur die Ungunst der Konsoleros auf sich ziehen. Außerdem ist Crysis 2 auf dem Pc garnicht so schlecht.
    Zumindest nicht langweiliger als der erste Teil.
    www.google.de