Alle Let's Player sind Suchtis ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Alle Let's Player sind Suchtis ?

    Anzeige
    Ja Hallo erstmal.

    Ich habe diese Diskussion eröffnet weil es mich einfach nervt immer wieder diese eine Behauptung zu hören die viele Menschen machen, welche wahrscheinlich gar nicht wissen was der Sinn eines Let's Plays ist. Eigentlich ist es dazu da die Menschen, die Geschmack daran gefunden haben, zu unterhalten. Mehr nicht!

    Es ist klar das der Let's Player dabei Spaß haben sollte und natürlich gibts einige Let's Player die nun einmal sehr, sehr viel Spaß daran gefunden haben. Solche und auch andere Let's Player müssen sich immer wieder folgende unschöne Kommentare durchlesen: "Ey du Opfer", "Du bist voll der Freak" oder "Ey man, such dir Hobbys du Suchti". Und das obwohl der Schreiber solcher Kommentare noch nicht einmal die Person näher kennt die er mit diesen Posts belästigt!

    Meine Frage an euch ist nun: Muss ein Let's Player zwangsweise ein Suchti sein nur weil er Videospiele der Öffentlichkeit präsentiert? Und was haltet ihr von dieser Art von Belästigung? Ich würde mich auf eine Beteiligung eurerseits an dieser Diskussion sehr freuen.

    Euer halbossi93
  • Würde ihc nicht sagen, ich spiele auch sehr viel, aber wenn ich mal eine Woche oder so drauf verzichten muss (aus welchen Gründen auch immer), dann brech ich nicht gleich in Tränen aus^^
    Ein Let's Player muss definitiv kein Suchit sein, es geht genauso gut ohne! Und die meisten die sowas sagen, wollen einfach nur schnell mal was sagen, ohne nachzudenken... so eine Standard-Meinung halt.
    Was durch die msieten Medien, ja auch noch gefördert wird^^

    /Edit: Es geht um den Spaß, egal ob Sucht oder nicht, Hauptsache Spaß!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lolli ()

  • Defenitiv Nein...
    Man sollte erstmal überlegen, was zum lpen dazu gehört...
    Zum einen muss man sich mit Programmen vertraut machen, die sound und video aufnehmen können.
    Dann sollte man sich mit Schnittprogrammen auskennen.
    Und wenn man mit grabbern aufnimmt, hat man mehr Kabel als alles andere, dh. das dort wieder Wissen, bzw recherche im Vordergrund steht.
    Das Spielen mach eigl auch nur ein kleinen Teil aus, was danach kommt, soweit können einige nicht denken.
  • Mit dem LPen ist es fast genauso wie mit dem normalen Gamen:

    In den meisten Fällen ist es ein Hobby, wie jedes andere auch.
    Wenn man es einmal eine Weile nicht ausüben kann, dann vermisst man es, kann aber trotzdem weiter leben.

    Anders als beim Gamen verlagert sich beim LPen ein gewisser Teil der verbrachten Zeit in die Video Ver-/Bearbeitung und den Upload.
    Damit ist LPen also ein abwechslungsreicheres Hobby, was die Theorie der Sucht, bei der meist nur ein Reiz im Mittelpunkt steht, widerlegt.

    Sich der Öffentlichkeit zu präsentieren setzt ein gesundes Maß an Selbstbewusstsein voraus bzw. stärkt dieses; damit sind die Bezeichnungen "Opfer","Freak" und Suchti" vollkommen haltlose Beleidigungen von Neidern, mehr nicht.

    Die einizge, suchtähnliche Facette des Ganzen ist die übliche Motivation bzw. Leidenschaft immer weiter zu machen, wie sie bei nahezu allen Tätigkeiten des Menschen auftreten kann.


  • Definizion. Hihi.


    Alle Let's Player? Auf keinen Fall. Es gibt solche und es gibt solche. Ich z.B. nehme 1-2 Mal in der Woche jeweils 1-2 Stunden auf und habe dann mein Material für 1 Woche. Den Rest der Woche verbringe ich entweder mit Sport, Freunden oder mit einfachem Zocken. Wobei ich in letzter Zeit immer weniger vor meiner PS3 hänge. Von der letzten Woche jetzt mal ganz zu schweigen, ich habe mir ja einen Fuß gebrochen.
  • eher im gegenteil. als lper kann ich max 30 min am tag hochladen. dh wenn man hauptsächlich spielt, wenn man aufnimmt ist man alles andere als ein suchti :D

    ausserdem ist man nur dan süchtig, wenn man ohne nicht kann. wenn man auch im urlaub aufnimmt. und wer macht sowas bitte schon?^^
  • eher im gegenteil. als lper kann ich max 30 min am tag hochladen. dh wenn man hauptsächlich spielt, wenn man aufnimmt ist man alles andere als ein suchti :D


    Wie kommst du auf die Zeitangabe? Die kann ich dir nämlich nicht abkaufen...allein schon, weil ich öfter mehr hochgeladen habe als diese "Bisschen"...
    ...und mal abgesehen davon kann man ja auch außerhalb der Aufnahmezeit zocken...welch Blasphemie. :O

    Um ein guter LPer zu sein, sollte man zwangsläufig ein Suchti sein. Wer sich nicht intensiv mit Spielen beschäftigt, hat auch keinen Skill...und auf den kommt es auch an beim LPen. Gerade bei schweren Spielen nervt es einfach nur, wenn der LPer ewig nicht weiterkommt. Wenn mir also jemand sagt, ich sei ein Suchti, dann mache ich meinen Job wenigstens richtig, da mir das zeigt, dass ich wohl mehr draufhabe als der, der es zu mir sagt...ansonsten würde er sagen "Ey, das kann ich besser." ;)
    Es gibt halt nur 4 Arten von Leuten: Die Hater, die schlechter sind als man selbst, die Hater, die besser sind als man selbst, die Leute, die einen gern anschauen oder zumindest nichts sagen, wenn sie einen ungern anschauen, und die Leute, die einen nicht kennen oder kennen, aber nicht anschauen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Axido ()

  • halbossi93 schrieb:

    Ja Hallo erstmal.
    [...] Let's Player müssen sich immer wieder folgende unschöne Kommentare durchlesen: "Ey du Opfer", "Du bist voll der Freak" oder "Ey man, such dir Hobbys du Suchti". Und das obwohl der Schreiber [...]Euer halbossi93


    Das haben nicht nur LPer, das hat eigentlich jeder. Man sollte diese Kommentare einfach ignorieren und die betroffenen Personen blocken.
    Ausserdem sehe ich das LPen als ein Hobby.
  • Axido schrieb:

    3. Fast Forward. :D
    General Zeitraffer á la Dekay?^^ (Ich mag' ihn ja q.q)
    Back2Topic: Ich find' nicht, dass man zwangsläufig 'nen Suchti sein muss und damit seine ganze Zeit zubringen, aber man sollte schon einiges an Erfahrung und/oder Talent besitzen, um das ganze für sich selbst und die Zuschauer angenehm(er) zu gestalten.
    No needz for 12 hour gaming, needz skill! - So weit das Fazit :love:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Broetchen8441 ()