Grabben oder Emulieren von Konsolenspielen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Grabben oder Emulieren von Konsolenspielen?

    Anzeige
    Salve Leutz!
    Wie wir alle hier sicherlich wissen, gibt es ja verschiedenste Wege um Spielematerial aufzunehmen.
    Man kann ein Spiel per Emulator (welchen auch immer) auf dem PC spielen und diesen mit Programmen wie Fraps aufzeichnen.
    Oft sind solche Emulatoren technisch an den PC angepasst und sehen daher oft besser aus (Auflösung, Texturen) was gerade bei alten Spielen an
    Bildqualität zu Gute kommt.
    Dann wäre auch noch der Weg vorhanden mit einer TV-Karte, Grabber oder HD-PVR Box das Videosignal einer Konsole abzugreifen und es mit entsprechender
    Software aufzuzeichen während man selber gemütlich auf dem Sofa verweilen kann und originalgetreu auf dem TV mit der Konsole spielen kann.

    Nun wollte ich euch fragen, welchen Weg ihr beim Aufnehmen von Konsolenspiele bevorzieht, warum und was ihr als besser empfindet wenn ihr einen Let's Player oder ähnliches seht? Also haut mal rein und gebt euren Senf ab.

    MfG, Mazzle
  • Grabber - Eindeutig.

    Bei Games von NES bis N64 läuft so gut wie jedes Game flüssig (einige Aussnahmen bestehen natürlich). Für Wii/GC ist der Dolphin der einzige Emulator, und ca. 95 % aller Spiele haben Graphik-, Sound- oder andere Bugs. x_X (Bis auf Mario Kart Double Dash/Wii lief bei mir kein Game flüssig .. Naja hab ihn eh deinstalliert^^)

    Wie es da bei PS aussieht - Keine Ahnung xD

    Also ich bevorzuge den Grabber - Bei Emulatoren kann es immer mal sein, dass es laggt oder ein Spielfehler in der Rom existier.
    Ist auch gemütlicher mit Origal-Controller zu zocken statt mit nem Gamepady für PC oder Tastatur. ;3

    Zudem, Emulatoren sind eh illegal xDD
  • Doch es ist illegal, auch wenn man das Original besitzt.
    Die Emulatoren an sich nicht, aber die ROMs aber schon. Wenn man selber das Original der ROM besitzt ist alles Rechtens.
    Solange man sich aber eine ROM herunterladet und nicht wahrer Eigentümer dieser ROM ist befindet man sich auf illegalem Wege.

    Ich jedenfalls (um zum Thema zurück zu kommen) bevorziehe auch das Spielen auf Konsolen und nutze einen Grabber.
    Für mich zählt auch das Gefühl beim Zocken, dass ich es wirklich und originalgetreu zocke.
    Wenn es geht auch mit Original-Spielen statt Downloads für die heutigen Plattformen oder Remakes.
  • Ich persönlich bevorzuge Emulatoren, allein schon aus dem Grund das die Aufnahme um einiges einfacher ist! :D
    Ich hab meinen PS3 Controller am PC angeschlossen, von demher auch kein Problem Konsolen Spiele "originalgetreu" zu spielen!

    Natürlich muss man bei Emulatoren bedenken, wie auch schon angesprochen, die ROMs die man spielt auch zu besitzen.
    Am besten noch die ROM selber aus dem Original zu erstellen!

    Emulatoren ja, illegal nein! Unterstützt die Entwickler!! :thumbsup:
  • *ahem* Nein, selbst wenn man das Original Spiel besitzt wird die Rom nicht legaler. Wieso? Ihr brecht damit einen Kopierschutz, ob ihrs nun runterladet oder selber Dumpt. Aber das scheinen die meisten nicht zu verstehen.. Der Kopierschutz heißt Konsole, und hat eigentlich immer gewirkt das das Spiel eben NUR auf dieser Konsole gespielt wird.

    Ich bin trozdem für Emulation. Wieso?

    Einfach, z.B. im Dolphin hat man eine wesentlich schönere Grafik und Farbtreue, die kriegt kein Grabber hin.
    www.google.de

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cedi ()

  • Der PS1-Emulator läuft auf guten Rechnern eigentlich auch sehr stabil und sieht mit den richtigen Plugins deutlich hübscher aus als das Original. Aber auch hier isses illegal, selbst wenn man Original-Spiele im Laufwerk hat. Wer nämlich schonmal den legalen Emulator gedownloadet hat, wird sich zunächst wundern, weshalb eine notwendige -bios Datei fehlt. Diese beinhaltet quasi die Systeminformationen einer Playstation-One und das ist widerrum illegal...^^

    Also lieber Grabber benutzen, is auch deutlich unkomplizierter ^^
  • ich habe einen psx und n64 emulator (was ich auch bevorzuge)
    das mit den grabben ist mir einfach zu kostspielig.
    klar mit der n64 kann man sowas nicht so geil auf tastatur zocken, was aber bei vielen spielen auch so okay ist...

    ich hatte mit meiner ps2 bei sehr vielen ps1 spielen, dass problem das sie nicht liefen.
    da meine ps1 kaputt gegangen ist, hatte ich keine möglichkeit die games so zu zocken...
    naja das mit dem grabben ist auch nicht so ganz einfach
  • ich hab beide wege ausprobiert und muss sagen ich bevorzuge es an der Konsole aufzunehm, man hat zwar keine savestates :P aber ich finds trotzdem angenehmer ist irgendwie n bessres Gefühl mit dem Orginal Zeugs zu spielen anstatt zB Lylat wars mit Tastatur zu zocken oder eben mit PS3/Xbox Controller....da kommt bei mir kein feeling rüber
  • Ich bin eindeutig für Grabber, sobald eine Emulierung nicht 100%ig möglich ist. D.h. wenn ein Spiel schon auf dem Emulator schon geringfügig der Konsolenversion verändert ist, dann ziehe ich die Konsole vor.
    Beispiel: NES Spiele laufen meist genau so auf Computer wie auf Konsole, SNES meist auch, kein Problem damit: Gute Qualität, hohe Auflösung -> Emulieren gibt ein besseres Ergebnis.
    Beim N64 ist das schon anders, manche Spiele spacken auf Emulator extrem rum (bestes Beispiel: Paper Mario) oder haben Grafikfehler oder stürzen ab und zu ab, da ist die Konsolenversion um einiges besser.

    Und wenn man jetzt einen HD PVR hat ist von Computer aufnehmen eh sinnlos, da die Qualität so genial ist.^^
  • Grabber ist eindeutig besser, denke ich...

    1. man muss 10 Euro statt mindestens 30 wegen dem Gamepad ausgeben.
    2. Wenn man emuliert, Gamepad spart und deshalb Tastatur benutzt, kann es etwas problematisch werden da z.B. die PS2 ganz schön viele Tasten hat
    3. Nicht alles kann man emulieren, von daher lohnt sich der Grabber eh irgendwann.
    4. Man muss mein Risiko eingehen dass es nicht klappt, beim Grabber kann man alles besorgen und an Infos ob's funktioniert kann man leicht rankommen.