Mit welchem Programm Intros/Cutscenes aufnehmen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mit welchem Programm Intros/Cutscenes aufnehmen?

    Anzeige
    Moin,
    ich habe zur Zeit folgendes Problem:
    Bei vielen älteren Spielen werden die Intros und Cutscenes nicht von Fraps aufgenommen (Schwarzes Bild und nur Tonausgabe). Bei anderen Spielen (wie z.B. Stronghold) werden nichtmal die Menüs mit aufgezeichnet. Gäbe es denn eine möglichst kostengünstige Alternative zu Fraps nur um die Intros aufzunehmen? Ich habe es mal mit Hypercam 2 versucht, aber da nimmt es keinen Ton auf und verfälscht sehr oft die Farben.

    Wäre toll, wenn mir da jemand weiterhelfen würde :)

    mfg
    Aktuelle Projekte:
    Minecraft, Painkiller, Rift, Titan Quest
  • Hallo classicLPer,

    ich stand vor ungefähr einem halben Jahr, vor einem ähnlichen Problem. Ich machte dort ein Let's Play zu Starlancer. Ich denke, das Fraps ein Problem mit der Aufnahme hat, wenn mehrere schichten von Bildinformationen übernander gelegt wurden, zumindest bei älteren Spielen. Das mag mit der Programmiertechnik von damals zusammen hängen oder mit beschränkungen alter DirektX komponenten, die damals gebräuchlich waren.

    Kommen wir nun zur Frage. Man kann in vereinzelten Fällen versuchen, die Videodateien des Spiel irgendwie zu extrahieren. Soll heißen, wenn die Videodateien, zum Beispiel in einem Daten-Container auf der Festplatte, oder CD liegen, besteht die Möglichkeite, diesen als Videoarchiv zu identifizieren und zu entpacken. Im Idealfall geht das mit einem einfachen Zip oder Rar Programm. Ansonsten muss man nach einem anderen Programm suchen, das vielleicht extra für das Dateiformat ist.

    Ach ja, wenn man ganz viel Glück hat, liegen die Videos des Spiels einfach so in der Ordnerstruktur, davon sollte man sich natürlich zuerst überzeugen.

    Zumeist, habe ich zumindest festgestellt, liegen die Videodateien, bei alten Spielen, Im Bik-Format vor. Diese kann man aber einfach, mit einem Programm von der Firma, die den Codec bereitstellt in ein anderes Format umwandeln.

    Anschließend muss man nur noch die umgewandelten Videos in sein Projekt einschneiden.

    Natürlich könnte man auch einfach probieren, das Spiel mit Fraps zu spielen und die Zwischensequenzen dann mit Hypercam 2 aufzunehmen, wenn das geht, und diese anschlie0end in das Projekt einfügen. Halte ich allerdings nicht für so elegant.

    Natürlich gibt es keine Garantie das das wirklich funkrtioniert, da dass von recht vielen Faktoren abhängt.

    Man muss meist ein wenig rumexperimentieren.