Gothic: Rechte an der Marke fallen nach Risen 2 zurück an Piranha Bytes

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gothic: Rechte an der Marke fallen nach Risen 2 zurück an Piranha Bytes

    Anzeige
    Hi Leute

    Ich altes Krähenauge hab mal wieder so nebenherim Net geschnüffelt und etwas wirklich Tolles auf PCGames.de entdeckt. Es gibt echt coole News zu Gothic die mit Risen 2 zusammen hängen darum poste ichs hier. Für mich als eingefleischter Gothic Fan der ersten Stunde, schüren diese News freudige Hoffnungen. Aber genug gesabbelt, hier bitte lesen......

    QUELLE: PCGames.de

    Piranha Bytes' Mike Hoge erklärte in einem Interview mit gothicz.ne überraschend, dass die Rechte an der Marke Gothic nach der Fertigstellung von Risen 2 wieder an das Essener Entwicklerstudio zurückfallen.

    Laut einer Interview-Aussage von Piranha Bytes' Mike Hoge hat das Essener Entwicklerstudio die Rechte an der Marke Gothic nur verliehen.Die Akte Gothic ist eine tragische. Nachdem sich Entwickler Piranha Bytes und Publisher JoWood damals im Streit getrennt hatten und Gothic 3 sowie Arcania: Gothic 4 recht enttäuschend ausfielen, hatten viele Fans die Spielereihe schon fast abgeschrieben. Ein Interview von Piranha Bytes' Mike Hoge mit mit gothicz.net gibt jedoch Grund zur Hoffnung, denn die Chancen für ein neues Gothic-Spiel vom Essener Entwicklerstudio stehen gut. Hoge erklärte, dass die Rechte an der Gothic-Serie nach Risen 2 an den Schöpfer der Serie zurückfallen – also an Piranha Bytes. "Wir erhalten die Rechte an Gothic zurück, sobald wir mit Risen 2 fertig sind. Warum? Weil wir diese nur für einen bestimmten Zeitraum an unseren Ex-Publisher verkauft haben"



    Diese Aussage würde auch erklären, warum der vierte Teil der Gothic-Reihe den Zusatz "Arcania" trug. So schuf sich JoWood die Möglichkeit, eine eigene Marke zu kreieren, die der Publisher selbst dann fortsetzen kann, wenn die Rechte an Gothic wieder zum ursprünglichen Besitzer zurückwechseln. Zusätzlich zu seiner höchst aufschlussreichen Aussage, plauderte Hoge auch über die vorherigen Gothic-Teile. Auf eine Frage zum offenen Ende von Gothic 3 und ob JoWood daran involviert war antwortete er ganz knapp: "Zu wenig Zeit". Das vollständige Interview von Mike Hoge zur Gothic-Serie könnt ihr auf gothicz.net nachlesen.


    Es gibt doch einen Gott! Und damit meine ich natürlich Innos :D
    Was haltet ihr davon, findet ihr, dass Piranha Bytes die Gothicsache besser schaukeln wird als Spellbound?

    LG Fluxi

    Edit: Aktiviert + Präfix + Moved by Chu

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Yumi ()

  • Anzeige
    Das könnte DIE Gelegenheit sein ein wahres Gothic 3 zu präsentieren.. am Besten vergisst man den dritten Teil komplett und machts nochmal neu. Sie haben uns in Risen gezeigt dass sie auch problemfreie Spiele im Stile des zweiten Gothic Teils herstellen können.

    Meine Hoffnung in Piranha Bytes ist noch nicht völlig erloschen. Ich packe auch alle paar Jahre Teil 1 und Teil 2 + Die Nacht des Raben liebend gerne aus.
    Außerdem bin ich echt gespannt wie sie dieses doch neue Setting in Risen 2 umsetzen wollen. Vor allem Schusswaffen anstelle von Magie? Ein Novum in der Reihe.
  • Laso natürlich findet es jeder Gothic-Fan wie ich :D super geil das die Rechte wieder bei Piranha Bytes sind. Aber Piranha Bytes wird nach ihren Angaben erst an Risen 2 arbeiten und dies fertigstellen . EEs kann also noch ein bis zwei Jahre dauern bis Piranha Bytes an dem nächsten Gothic arbeiten wird . Aber ich freu mich schon rieeesig :D
  • genial ... absolut genial! Wär echt schön, nach dem Mist nach dem dritten Teil (ja ich habe hunderte von Stunden im dritten Teil zugebracht!) wieder ein wahres Gothic zu bekommen.
    Aber zuerst sollen die mal Risen abschließen :) Schließlich haben sie das ja auch gemacht um mal neue Sachen auszuprobieren, was bei einem richtigen Gothic 4 ja wieder schwer werden würde.
    (brauch ich aber auch nich ... die alten sind eh besser als alles andere)
    wenigstens heißt das, das Jowood die Reihe nicht noch mehr kaputt machen kann muahaha
  • Tja, jeder freut sich darüber^^

    @Khobar Genau das hab ich doch geschrieben 8|
    Und war das mit den Schusswaffen statt Magie nicht ein Aprilscherz?

    Falls es jemanden interesiert, Jowood hatte nch einen letzen Plan, um nicht pleite zu gehen und zwar das Arcania Addon.
    Aber es gab irgendwelche Rechtsprobleme mit dem Spiel und es konnte nicht veröffentlicht werden. Als ich das gehört habe, hab ich mich vor lachen gerollt :D

    Und noch etwas zum Thema Gothic:
    Ein paar Modder arbeiten an einem Projekt um den Übergang von teil 3-Götterdämerung-Arcania zu verbessern. Damit es ansatzweiße Sinn ergibt.

    Also ich hätte mehr Lust auf eine neue Story um Gothicuniversum und blöde Emohampelhelden. Sondern mit Schwung, Weibern und harten kerlen. Und mit Sumpfkraut, VIIIIIIIIIIIIEEEEEEEEEEEELLLLLLLLLL Sumpfkraut.