Suche Horrorgame

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Suche Horrorgame

    Anzeige
    Hallöööchen =)
    Ich hätte mal eine Frage an euch..
    und zwar wollen meine Abonnenten,dass ich ein "Horror" Game Let`s playe , da ich äußerst schreckhaft bin und zum schreien neige :D
    Also suche ich ein Horror Game was vielleicht nicht all zu heftig ist,ich also nicht mehrere Herzinfarkte erleiden muss =))

    Auf Vorschläge würde ich mich sehr freuen :)

    lg
    Rolla
  • Was mir spontan einfallen würde, wäre "Calling" für die Nintendo Wii.
    Dürfte nicht all zu heftig sein, da das eine USK-Einstufung von 12 erhalten hat.

    (Obs auch wirklich "Horror" ist? Keine Ahnung ._. Sieht zumindest nach nem Gruselspiel aus)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von UltraHelloWorld ()

  • Anzeige
    erstmal danke für eure antworten =)
    Also es darf schon etwas "heftiger sein"... vielleicht silent hill oder alone in the dark.. aber halt nicht sachen wie dead speace oder amnesia... die beiden wären mir zu heavy ^^
  • Kommt halt auf den Horror an, auf den du scharf bist.
    Zu den heftigen zählst also eher die Psychospiele oder?^^
    Hmm, Bioshock wär noch ganz gut, ist vom Setting her nicht so gruselig, aber die Atmo ist top!
    F.E.A.R wär auch ne Empfehlung, aber wieder mehr auf Psycho, wie halt Condemned....
    Kannst es auch mal mit SAW probieren, mach ich auch gerade^^
    ODER Resi5, da ist sogut wie kaum noch was zum schreien

    Grüße
  • Also Dead Space fand ich jetzt nicht so gruselig, da alles sehr berechenbar war. Die Angst in einem Horrorspiel wird nicht durch die Geschehnisse erzeugt sondern durch die Angst, dass etwas passieren könnte :)
    Also Condemned habe ich ja bereits erwähnt. Da gibt es einige Schockermomente, die einen aus den Socken hauen können. Dann wäre noch BioShock welches vorallem, wie Tripleedge sagte, durch seine Athmosphäre überzeugt. Ich find aber auch Sätze wie "Dreh dich mal um", die eine irre Frauenstimme von sich gab sehr...einschüchternd :) Amnesia hab ich nie gespielt, es soll aber auch sehr heavy sein.
    Im Shooterbereich könnte man noch Metro 2033 mitzählen. Es ist weniger Horror, da dort auch die Athmosphäre ein oberster Stelle steht. Missionen die über der Erdoberfläche stattfinden können aber auch die Blut kurz zum stocken bringen. Von diesen gibt es aber nicht so viele.
    Die Fearreihe ist auch sehr schönes Horrorfeeling und man hat immer die Angst das jeden Augenblick etwas passiert. Und selbst wenn man vorraussagen kann, dass genau in dem Moment ein Schockmoment kommt so haut es einen doch weg. Also Fear kann man wirklich empfehlen.
    Aber Resident Evil 5? Nein danke. Nur Geballer und gegruselt habe ich mich bei diesem Spiel keine Sekunde. Da eher zu RE4 greifen :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HerveyPlays ()

  • Sag ja Resi 5 ist nicht mehr zum schreien, eher zum heulen, weil das echt Mies ist...

    Also was ich ueber Amnesia weiß ist, dass man halt keine Chance auf Gegenwehr hat, man also hilflos ist und bei Gegnern nur weglaufen kann.

    Hmm da viel mir noch S.T.A.L.K.E.R. ein. Recht gutes Spiel mit einigen Schockern (in den Laboren)
    Also ich geb zu, bei Dead Space hab ich mich oft erschrocken, aber nur, weil die Spielgeräusche so laut waren :thumbsup:

    Silent Hill 4 the Room kannst dir auch bei mir mal ansehen, wenn du magst, mach das Momentan mitm Kumpel.
    Also aufm PC miese Umsetzung, wenn, dann hol dir ne Konselnfassung davon
    Ansonsten spielt auch The Room extrem viel mit Psychospielchen.
    Die sogenannten Victims, kannst du zb nicht töten sondern musst auch vor denen weglaufen (nur später lähmen, das geht)
    Alone in the Dark ist wohl eher ein Fehlkauf.
    Die alten Teile waren Pioniere des Horrorgenres, aber die neuen Teile sind laut vieler Tests eher...solige

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TripleEdge90 ()

  • Mir fällt grade noch Clive Barkers Jericho ein. Ein Horror Shooter wo man in meist dunklen Arealen gegen aus allen Ecken kriechenden Zombies/Mutanten/Infizierten oder wie auch immer man sie nennen kann kämpfen muss. Ich selber kenne es aber nur vom hören also kann ich da kein genaues Review zu geben.
  • HerveyPlays schrieb:

    Mir fällt grade noch Clive Barkers Jericho ein. Ein Horror Shooter wo man in meist dunklen Arealen gegen aus allen Ecken kriechenden Zombies/Mutanten/Infizierten oder wie auch immer man sie nennen kann kämpfen muss. Ich selber kenne es aber nur vom hören also kann ich da kein genaues Review zu geben.

    Ja dieses spiel wurde mir auch schon empfohlen.. habe mir den Trailer angeschaut und der ist schon sehr vielversprechend :)
    Also Penumbra wäre eher weniger was.. wie gesagt..Amnesia Nein :D Dann also auch kein Penumbra :))

    Vielen Dank für die Vorschläge =)