Bluescreens und Grafikkarten-abstürze

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bluescreens und Grafikkarten-abstürze

    Anzeige
    Soo, habe letztens mein Windows neu aufgesetzt, jedoch habe ich seitdem ständig Bluescreens (so wie ich es bisher mitbekommen habe, nachdem die Grafikkarte abstürtzt, oder so o.o). Bevor ich nämlich den allgemein bekannten Bluescreen bekomme, wird mein Bildschirm für ca. 2-3 Sekunden schwarz, manchmal läuft dann alles wieder normal und ich bekomme nur diese Fehlermeldung unten angezeigt:



    Treiber habe ich bereits zweimal neuinstalliert - hat nichts gebracht. Weiß allerdings auch nicht mehr, welche Treiber ich früher benutzt habe ._.
    Naja, auf jeden Fall, wenn er den Anzeigetreiber nicht wiederherstellen kann, bekomme ich einen Bluescreen und Windows startet. Ich werde vorher noch gefragt, ob ich im abgesicherten Modus rein will, oder ganz normal.
    Sobald das ganze Teil dann wieder hochgefahren ist, bekomme ich diese Fehlermeldungen:

    Quellcode

    1. Problemsignatur:
    2. Problemereignisname: BlueScreen
    3. Betriebsystemversion: 6.1.7600.2.0.0.768.3
    4. Gebietsschema-ID: 1031
    5. Zusatzinformationen zum Problem:
    6. BCCode: 116
    7. BCP1: FFFFFA800676B010
    8. BCP2: FFFFF8800FFE9520
    9. BCP3: 0000000000000000
    10. BCP4: 0000000000000002
    11. OS Version: 6_1_7600
    12. Service Pack: 0_0
    13. Product: 768_1
    14. _________________________
    15. Problemsignatur:
    16. Problemereignisname: BlueScreen
    17. Betriebsystemversion: 6.1.7600.2.0.0.768.3
    18. Gebietsschema-ID: 1031
    19. Zusatzinformationen zum Problem:
    20. BCCode: 116
    21. BCP1: FFFFFA80065F04E0
    22. BCP2: FFFFF8800FFB0520
    23. BCP3: 0000000000000000
    24. BCP4: 0000000000000002
    25. OS Version: 6_1_7600
    26. Service Pack: 0_0
    27. Product: 768_1
    28. ____________________________
    29. Problemsignatur:
    30. Problemereignisname: BlueScreen
    31. Betriebsystemversion: 6.1.7600.2.0.0.768.3
    32. Gebietsschema-ID: 1031
    33. Zusatzinformationen zum Problem:
    34. BCCode: 116
    35. BCP1: FFFFFA800652A010
    36. BCP2: FFFFF8800FFFF520
    37. BCP3: 0000000000000000
    38. BCP4: 0000000000000002
    39. OS Version: 6_1_7600
    40. Service Pack: 0_0
    41. Product: 768_1
    Alles anzeigen


    Sagt mir persönlich nichts, habe auch nur 3 Fehlermeldungen mitgeschrieben, weil ich dem Ganzen am Anfang nicht so viel Beachtung geschenkt habe.

    Paar Eckdaten zum PC:
    - Intel Core 2 Duo T6600 (2x2,20 Ghrz)
    - NVidia GeForce GT 240M
    - 4 Gb RAM (ka, was genau da drin ist)

    P.S.: Das Problem tritt häufig nach dem 1. Hochfahren auf (also nicht nach dem 2. Hochfahren mit dem Bluescreen, sonst würde ich garnicht dazu kommen diesne Beitrag zu verfassen xD).
  • Ich würde einfach mal sagen das deine GraKa langsam abraucht. Wenn du sagst sie geht erst (meistens) nach dem 2. Anlauf deines Rechners, ist sie schon einmal wieder angesprungen und warm gelaufen. Man kann sich das so vorstellen


    2. Start = GraKa ist angewärmt. Metal dehnt sich bei wärme aus die Kontakte schlißen sich wieder. Sie läuft.

    1. Start = GraKa ist kalt. Im kalten zustand zieht sich Metal zusammen und die Kontakte können unterbrochen werden (daran merkt man das die GraKA abraucht)

    Ich würde, wenn möglich, mit einer anderen die du da hast einen Test machen, ob diese ohne Probleme läuft. Das Problem könnte ja trotzdem wo anders liegen. Aber GraKA is aktuell das sinnigste.
  • ich würde trotzdem eine andere GraKa testen und welchen Treiber hast du für den eigentlich genutzt? Bluescreens kommen nur bei Hard-ware fehlern bzw. Treiberproblemen. Es kann sein das sich Treiber blockieren und so weiter. Teste eine andere oder deinstallier noch einmal alles was auf deine Nvidea schließen lässt. Dann solltest du auf der homepage mal den aktuellen treiber ziehen. Ansonsten wie schon gesagt teste ne andere GraKA
  • Anzeige
    Hmm, Graka wollte ich eigentlich nicht wechseln, da es ein Laptop ist und noch Garantie drauf ist ^^
    Das Problem hat sich aber sowieso schon erledigt!

    Hab' Windows neu installiert, und diesmal funktioniert alles super :D Dieses mal hat sich Windoof aber auch selber die ganzen Treiber geholt, was weiß ich wieso der das beim letzten mal nicht gemacht hat xD