Hilfe zu zusammengestellten PC

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hilfe zu zusammengestellten PC

    Anzeige
    Ich möchte mir einen Gaming-PC kaufen!
    Ich habe konkrete Vorstellungen was er können muss. Ich habe auf dieser Seite das Modell das ich haben will zusammengestellt:

    mifcom.de/product/663/pc-syste…0}49{30}501{15}124{24}370


    Allerdings bin ich mir nicht ganz sicher ob die Teile zusammenpassen!
    Prozessor und Grafikkarte soweit ich Informiert bin ganz gut, allerdings habe ich von Mainbords keine Ahnung!
    Könntet ihr eine Stellungnahme abgeben und sagen ob das System passt oder ob es irgendwelche Ausbremser gibt?

    Vielen Dank!
  • Wegen dem Mainbord kenn ich mich auch nicht so gut aus, aber es gibt doch bestimmt dazu das ein oder andere Review zu finden...
    Meiner Meinung nach ist es allerdings ratsam, wenn du dir schon solch einen Oberklasse PC zusammenstellst, auch eine Soundkarte mitzubestellen, weil die den Sound und das Spielerlebnis doch ganz erheblich verbessert!
    Außerdem würde ich auch über einen Extra CPU Kühler nachdenken, weil der Boxedkühler in meinen Augen nicht so das gelbe vom Ei ist.
    Ansonsten ist das eine wahnsinnig schnelle (und teure) Kiste, die insgesamt gut ausschaut!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RealLP ()

  • Oqentin schrieb:

    Ich dachte eine Soundkarte wäre bereits auf dem Mainboard drauf!

    Nein, keine SoundKARTE, aber ein SoundCHIP, was aber nicht heißt, dass er qualitativ minderwertiger wäre. Zumindest habe ich noch keine schlechten Erfahrungen mit OnBoard-Sound gemacht. Bei einer entsprechenden Surround-Anlage oder ähnlichem lohnt es sich aber wohl schon.

    BTW: Kennst du schon diesen Thread? Klick Du kannst ja mal reinschauen.
  • Anzeige
    Also ich dachte zuerst auch, dass der Unterschied nicht so groß wäre, aber nachdem ich mir dann eine XFi zugelegt hab und dann den Sound von meinem relativ billigen Medion 5.1 System am Mainbord und an der Soundkarte verglichen habe, war der Unterschied doch SEHR extrem.
    Bei der Soundkarte wirkt alles einfach voller, kräftiger und vor allem gibt es VIEL mehr Optimierungsmöglichkeiten, sodass du die Karte perfekt an dein Zimmer und das Soundsystem anpassen kannst.
  • seh ich den preis da mit 1700€ richtig?
    das ding kostet normalerweise knapp 1000!
    konfiguratoren sind genelrell mäßig und der shop hilflos überteuert.
    die komponenten gehen zwar alle größtenteils aber wie gesagt viel, viel, viel, viel zu teuer.

    hier mal ne liste: gh.de/eu/?cat=WL-155563
    da ist jetzt ne ssd drin die meiner meinung nach pflicht in der preisordnung ist. ram könnte man erhöhen ist für spiele aber nicht notwendig. ne asus xonar als soundkare wäre möglich, onboard geht aber auch. der aufpreis zum 2600k lohnt sich meiner meinung nicht.