PS3 V.s XBox360

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PS3 V.s XBox360

    Anzeige
    So nun möchte ich hier damit nicht bewirken das man hier sich gegenseitig beschimpft sondern das
    man hier mal richtig sich ausspricht.
    Ich möchte es wissen!
    Was findet ihr besser
    Die PS3
    oder
    Die XBox360

    Einfach über beide systeme was reinschreiben
    welche habt ihr, oder habt ihr vllt. beide,
    warum habt ihr diese konsole gewählt,
    bereut ihr es das ihr euch eine angeschafft habt
    Stört es euch doll das wir jetzt etwas länger kein PSN zugriff mehr hatten (PS3) ???
    Stört es euch doll das das ihr für das Internet bezahlen müsst (XBox360) ???

    Ich Persönlich habe die Sony PS3 weil sie mir einfach mehr gefallen hat als die XBox, schon
    vom aussehen her. Aber das ist ja Geschmakssache, ausserdem spiele ich seehhhhhrrrrrr oft Online,
    und deswegen dachte ich mir das das ja nur gut sein kann da man mit der PS3 ja kostenlos Online gehen kann.
    Und ich habe es auch noch nich bereut.
  • also ich bin für xbox weil ich sowie so stunde null ein xobx fan bin obwohl ich sagen muss mein bruder hat sich gestern eine ps3 und hab die mal dann auch eine sache die mir an ps3 ist das mit dem hdmi kabel was meine xbox nicht aber ich finde das ganze menü in der ps3 steuerung ist unübersichtlich Tropähen statt gamerscore? Allein der Controller ich finde die sticks beim ps3 controller so extrem schwammig was bei xbox net ist . naja lieber zahl ich 19€ für 3 monate xbox live als mit ps3 online zu spielen
  • Sowol XBOX als auch PS3 haben vor, und nachteile. Ich selber besitze eine xbox, aber nicht weil ich die xbox besser finde, sondern weil sie damals um einiges günstiger war als die PS3. zudem hab ich damals noch auf einem Röhrenfernsehn gespielt, und da fand ich es unnötig, soviel geld auszugeben. Jetzt hab ich zwar nen FullHD bildschirm, aber den benutz ich eher zum PC spielen. :thumbup:

    btw. der xbox controller ist subjektiv einfach besser^^


    mfg ultraforce
  • Anzeige
    Ich bevorzuge nun auch keine ich wollt einfach ma verschiedene meinungen hören von leuten die habe ich auch bekommen :)
    Ich habe mir die PS3 halt nur geholt weil mein grosser bruder die auch hatte und meinte das ich mir lieber die holen soll ;D
  • Ich finde immer die Konsole am Besten, wo es die (nach meinem Geschmack) besseren Spiele gibt. Das war früher viel deutlicher (SNES wegen den Rollenspielen, PS1+PS2 wegen den Rollenspielen) - Doch in der heutigen Konsolengeneration gibts ja immer weniger Exklusivtitel, dementsprechend mag ich beide Konsolen. Beide haben ihre Vor- und Nachteile. Auf der XBOX gibts das etwas größere Spiele-Angebot, technisch hinkt sie aber etwas hinterher. Die PS3 hat n tolles Blu Ray Format und kann auch mit sämtlichen Film/Bildformaten was anfangen. Online spielen ist kostenlos. Aber das Online-Angebot war (bis vor kurzem noch) unsicher und ist immer noch nicht so vielfältig wie das vom XBOX Marktplatz - Doch dafür muss man da fürs Online-Zocken zahlen...
    Wie man sieht, hat alles seine Vor und Nachteile.. deswegen hab ich sie auch beide. Entscheidend ist für mich einfach die Spieleauswahl.
  • also ich finde zurzeit die xbox besser
    nachdem hacker angriff wurde gezeigt dass die sicherheit bei der xbox einfach besser ist
    natürlich muss man online bezahlen aber das hat seine gründe
    (angebote etc.)
    ich besitze beides und spiele auch gern an beiden konsolen
    aber die xbox ist zurzeit halt vorn xD
  • Türlich wurde XBOX Live sicherlich schonmal gehackt, war das aber gleich eine so lange downtime und ein riesen Datenverlust? Eben nicht.

    Ich muss ganz ehrlich sagen das mir die XBOX360 mehr gefällt. Alleine der Controller ist schon für mich so nen riesenpunkt.
    Dazu benutze ich meine Konsole halt hauptsächlich für RockBand3, wo der RockBandNetwork DLC halt immer früher bei der XBOX raus ist (bei der PS3 werden sogar manchmal nicht alle Lieder aus dem RBN als DLC angeboten).

    Dazu kommt es das ich Sony finanziell in keinster Weise mehr unterstützen möchte, die PSN Sache hats im gesamten nur noch einmal verstärkt.
    Ausserdem sag ich mir immer: Nintendo erfindet (Wii), Microsoft erfindet neu (Kinect), Sony klaut gekonnt (Move).
  • xbox und sicher?
    xbox ist genauso wie ein pc aufgebaut und es wurde doch schon zum release der 360 alles gecracked was nicht sicher war xD
    die xbox ist genau wie der pc ein hacker paradies nur der unterschied ist microsoft unterstützt hacker im gegensatz zu sony ;)

    die bekommen mehr geld wenn sie raubkopierer verklagen für ein game als wenn sie ein game verkaufen so sehen die das ;)
  • @Satoru Kinect ist nicht neu,diese Spieleprinzip gab es schon auf PS2(Sony) und nannte sich EyeToy,war aber nicht so ausgereift und nicht sehr erfolgreich dabei.Klar ist Move nichts anderes als Wii2(ich mein hier bei jetzt nicht Projekt Cafe) aber selbst das Wii Prinzip ist ein alter Hut gewesen in Japan, dort gab es eine ähnliche Steuerung für eine Dragon Quest Spielekonsole.Über vermeindlich neue Ideen sollte man vorsichtig sein,die meisten davon gabs es vielleicht schon ,sind bloss nicht über Japan hinausgekommen oder waren zur ihrer damaligen Zeit nicht erfolgreich.Oder wieso bitte ist der Dreamcast in Europe so schlecht vom Tisch gegangen?Der hat einfach vieles damlas was heutige Konsolen ausmacht.

    Aber jetzt zum eigentlich Thema ich selbst bevorzuge die PS3 ,einfach weil ich schon damals die PSone wie PS2 hatte und mir der Controller mehr zusagt als bei XBox.Klar könnte ich jetzt die gleich Argumente bringen die schon vorher geschrieben wurden(kostenlos online zocken usw.).Je nach Spielegeschmack sollte jeder für sich entscheiden welche Konsole besser ist.

    Achja ich suche Leute für Podcast,falls also jemand aus der Kneipe sich angesprochen fühlt,meldet euch.
  • sevega schrieb:

    @Satoru Kinect ist nicht neu,diese Spieleprinzip gab es schon auf PS2(Sony) und nannte sich EyeToy,war aber nicht so ausgereift und nicht sehr erfolgreich dabei.
    Kinect erstellt ein richtiges Virtuelles abbild eines Menschens, während EyeToy einfach nur bewegungen im Bild aufnahm.
    Da EyeToy nur ne Webcam mit dem ebengenannten Feature war, sehe ich es nicht als total Weltbewegende Peripherie an.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Satoru ()

  • Sony-Spieler seit der PS2, von daher hatte ich keine Wahl^^

    Ne, Spaß: Ich finde die PS3 besser, weil diese meiner Meinung nach mehr nach vorne, bzw. mehr auf die Zukunft ausgerichtet ist, bessere Exklusivtitel hat (subjektive Meinung) und auch mehr ist als eine Spielekonsole. Die Auswahl an Spielen finde ich (subjektiv) auch besser und die Tatsache, kostenlos online zu zocken, sowie importierte Spiele, ist echt gut.^^
  • Satoru schrieb:

    Kinect erstellt ein richtiges Virtuelles abbild eines Menschens, während EyeToy einfach nur bewegungen im Bild aufnahm.
    Da EyeToy nur ne Webcam mit dem ebengenannten Feature war, sehe ich es nicht als
    Aber nichts anderes ist Kinect, das die Technick zur EyeToy Zeit noch ist so reif war sollte klar sein.Man könnte auch sagen der Gedanke von EyeToy war der geistige Vater von Kinect.Nebenbei finde dass,Microsoft die Möglichkeiten mit Kinect nicht nutzt.Ein Rätselspiel wie Another Code kann ich mir gut mit der Kinectsteuerung gut vorstellen.Man kann nur hoffen dass,Kinect nicht das selbe Schicksal wie EyeToy haben wird(nicht jeder hat etwa über 1m Platz zum Fernseher.

    Achja ich suche Leute für Podcast,falls also jemand aus der Kneipe sich angesprochen fühlt,meldet euch.
  • Auch wenn ich hauptsächlich auf meinem PC spiele, habe ich hier noch eine XBOX 360 stehen, die ich hauptsächlich für Third-Person 'Blockbuster Games' wie Assassin's Creed, Resident Evil 5, Alan Wake und co. benutze. Auf nem schicken Fernseher kommen die Spieler einfach besser rüber und lassen sich mit Controller auch meistens besser steuern. :) In letzter Zeit muss ich sagen, dass ich aber auch mit dem Kauf einer PS3 liebäugle, denn Uncharted, God Of War und vorallem eine angeblich geplante Metal Gear Solid Remake Collection sowie der PS3-exklusive vierte Teil sind Games die ich nicht missen möchte. :D
  • Eindeutig und habs nicht bereut...das einzige was mich nervt ist, dass es anscheinend kein Metal Gear Solid 4 für die X-Box gibt :( und deshalb hätte ich auch nichts dagegen beide Konsolen zu besitzen, aber die PS 3 ist mir (noch) zu teuer...kommt vielleicht irgendwann mal...momentan fahre ich mit der X-Box sehr gut :)
    Viele Grüsse, KamikazeLP.
  • sevega schrieb:

    @Satoru Kinect ist nicht neu,diese Spieleprinzip gab es schon auf PS2(Sony) und nannte sich EyeToy,war aber nicht so ausgereift und nicht sehr erfolgreich dabei.Klar ist Move nichts anderes als Wii2(ich mein hier bei jetzt nicht Projekt Cafe) aber selbst das Wii Prinzip ist ein alter Hut gewesen in Japan, dort gab es eine ähnliche Steuerung für eine Dragon Quest Spielekonsole.Über vermeindlich neue Ideen sollte man vorsichtig sein,die meisten davon gabs es vielleicht schon ,sind bloss nicht über Japan hinausgekommen oder waren zur ihrer damaligen Zeit nicht erfolgreich.Oder wieso bitte ist der Dreamcast in Europe so schlecht vom Tisch gegangen?Der hat einfach vieles damlas was heutige Konsolen ausmacht.

    Aber jetzt zum eigentlich Thema ich selbst bevorzuge die PS3 ,einfach weil ich schon damals die PSone wie PS2 hatte und mir der Controller mehr zusagt als bei XBox.Klar könnte ich jetzt die gleich Argumente bringen die schon vorher geschrieben wurden(kostenlos online zocken usw.).Je nach Spielegeschmack sollte jeder für sich entscheiden welche Konsole besser ist.

    Ich stimme dir 100% zu...
    Du nimmst mir praktisch die wörter aus dem mund :)
    besser hätte ich das auch nicht sagen können :thumbsup: :thumbsup:
  • sevega schrieb:

    Satoru schrieb:

    Kinect erstellt ein richtiges Virtuelles abbild eines Menschens, während EyeToy einfach nur bewegungen im Bild aufnahm.
    Da EyeToy nur ne Webcam mit dem ebengenannten Feature war, sehe ich es nicht als
    Aber nichts anderes ist Kinect, das die Technick zur EyeToy Zeit noch ist so reif war sollte klar sein.Man könnte auch sagen der Gedanke von EyeToy war der geistige Vater von Kinect.Nebenbei finde dass,Microsoft die Möglichkeiten mit Kinect nicht nutzt.Ein Rätselspiel wie Another Code kann ich mir gut mit der Kinectsteuerung gut vorstellen.Man kann nur hoffen dass,Kinect nicht das selbe Schicksal wie EyeToy haben wird(nicht jeder hat etwa über 1m Platz zum Fernseher.

    Ja, irgwie floppt Kinect an der Konsole, aber am PC benutzen das viele Hobby-bastler.
    Das z.b. finde ich hammergeil: youtube.com/watch?v=pY2HZs6HWcQ&feature=feedu

    Ich stimme dir 100% zu...
    Du nimmst mir praktisch die wörter aus dem mund :)
    besser hätte ich das auch nicht sagen können :thumbsup: :thumbsup:
    Ich verweise hier einmal gerne auf einen Punkt der Forenregeln:

    Unnötige Beiträge, wie z.B.
    "Was macht Ihr am Wochenende..."oder "cool""meine Meinung" "*gg*" "fett" usw.
    haben in unserem Board keinen Platz.
    (Ausnahme: Spam-Bereich)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Satoru ()

  • Ich besitze beide Konsolen, spiele aber sehr viel mehr auf der PS3, das hat schlicht und ergreifend folgende Gründe:
    - Ich komme mit dem Controller besser klar. Der Xbox-Controller ist ein großer Klotz, da bekomme ich Krämpfe in den Händen, wenn ich länger als eine Stunde spiele. Die beiden nicht gegenüberliegenden sondern versetzt angebrachten Analogsticks machen mich wahnsinnig!
    - Online spielen ist auf der PS3 kostenlos. Wenn ich schon 60-70 Euro für neue Spiele ausgebe, dann möchte ich nicht noch Geld für's online zocken ausgeben.
    - W-LAN ist bei der PS3 integriert, bei der "alten" Xbox 360 (nicht die Slim) musste man sich noch einen W-LAN-Adapter dazukaufen. Die Xbox war/ist vielleicht billiger, man muss aber noch einige Sachen extra kaufen oder bezahlen (Online spielen, W-LAN-Adapter), die bei der PS3 in einem etwas höheren Preis schon enthalten sind.
    - Trophies finde ich schöner als Gamerscore. Ich mag lieber Bronze, Silber, Gold und Platin bekommen und nicht irgendwelche Zahlen. Hinter den Trophies steht ja auch ein bestimmter Zahlenwert, der wird aber schöner verpackt.
    - Freunde von mir haben auch eher eine PS3, da lässt sich besser online zusammen spielen.
    Ansonsten gibt es für mich nicht viel, was die beiden unterscheidet. Viele Spiele erscheinen ja für beide Konsolen. Die Xbox 360 hab ich mir nur wegen der Exklusiv-Titel wie Alan Wake, Fable und zwei in Deutschland indizierter Spiele, die ich aus Boardregel-Gründen nicht nennen möchte, geholt.