Super Mario - 2D oder 3D?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anzeige
    Ganz einfach: Retro is viel genialer. Ich LIEBE 2D ;D Megaman und Mario ist verdammt qenial! Mario Hacks machen echt bock und Die Zero Teile (Jap ich sehe so manch GameBoy Advance Spiel auch schon als "Retro" an...) spiel ich auch andauernd wieder durch ;D

    Das alles heißt nicht das 3D spiele nicht gut sind. Galaxy war einfach nur der Bringer für die Wii, echt ungeschlagen! Deswegen hab ich auch Beides gleich gut genommen. Ich zock trotzdem mehr 2D :]
  • Anzeige
    Ich mag die 3D Teile insgesamt lieber, da mir die Steuerung in den 2D teilen zu schwammig ist und mario immer von der plattform rutscht...
    Nichtsdestotrotz ist SMB3 mein lieblings Mario Spiel
  • Ich mag beides.
    Der Grund ist folgender: Egal ob in 2D oder 3D, solange das Leveldesign stimmt (und das tut es bei Mario eigentlich immer) wird es ein fantastisches Spiel. Mario Galaxy war und ist für mich einfach nur der Inbegriff von gutem und vor allem spaßigen Gameplay und somit so ziemlich mein Lieblings-Mariospiel. Allerdings heisst das nicht, dass ich 2D komplett ablehnen würde. Das originale super Mario, Mario 3 ("2" war ja eher schwach), Mario World und die beiden New Super Mario - Spiele zeigen doch, was sich in nur 2 Ebenen Gameplay-technisch so schaffen lässt.
  • Ich find beides zimliech gleich gut:

    2D weil einfach original und retro. Retro rulez~ Nom nom :3

    3D weil mehr Elemente und letzten Endes wirkt sich eben auch Grafik auf den Spielspaß aus. Außerdem sind IMHO durch die Bewegungsmöglichkeiten in 3D kompliziertere Level möglich...

    Grüße~