Suche eine gute Grafikkarte (nicht über 300€)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Suche eine gute Grafikkarte (nicht über 300€)

    Anzeige
    Hallo Leute, ich suche eine gute Grafikkarte da meine (Nvidia GeForce GT 230) eine OEM-Karte ist und nicht für gaming ausgelegt ist. Der Preis sollte allerdings nicht über 300€ sein. (Und man sollte mindestens Acania Gothic und Assassin's Creed Brotherhood damit auf höchsten Einstellungen spielen können, ohne dass es laggt.)
    Hier noch ein kleines pic:


    Also bitte schlagt mir welche vor die auch mit meinem Rechner laufen^^
  • Wenn du gerne mit Bildverbesserungen wie AA oder AF spielen willst, dann kann ich dir die GTX570 von Nvidia empfehlen. Diese habe ich mir auch angeschafft und sollte nun auch unter 300€ zu haben sein. Allerdings gibt es vom Preis-/Leistungsverhältnis her bessere (welche aber etwas langsamer sind, aber dafür deutlich weniger kosten.
    Aktuelle Projekte:
    Minecraft, Painkiller, Rift, Titan Quest
  • Anzeige
    das auch, wollte den monitor aber eigentlich wegen der Auflösung wissen. ;)
    bei sehr hohen Auflösungen/mehreren Monitoren haben AMD Grafikkarten Vorteile. Außerdem sollte man dann zu 2gb vram greifen, die bei kleineren Auflösungen sinnlos sind.
  • 24 " Monitor 16:9 (1920x1080) mit DVI Anschluss (recht Modern) aber das Netzteil spielt nicht mit
    @Belarion HD 5770 Klasse?
    Medion PC vom Aldi, neues Netzteil wäre angebracht, Medion Netzteile sind nicht wirklich gut
    Netzteil: alternate.de/html/product/be_q…ght_Power_E8_450W/745698/? (gibts aber anderswo auch billiger)
    passende Grafikkarte würde ich die Empfehlen: alternate.de/html/product/MSI/…_Twin_Frozr_II-OC/807036/?

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von maestrocool ()

  • Jo Monitor ist eine normlae Auflösung da muss man nicht nahc vram ausschauhalten
    habe jetzt mal versucht das netzteil zu googeln. auf der herstellerseite ist es nicht aufgeführt, da es wohl eine spezialanfertigung für medion war.
    ein anderes forum meint das es mit anderen netzteilen von fortan bis auf aktives pfc mehr oder weniger identisch sein sollte.
    aktives pfc ist ein großer vorteil von markennetzteilen und sorgt für deutliche stromkostenersparnisse

    im gegensatz dazu sieht die leitung gar nicht schlecht aus.
    Fortron Source FSP400-60MDN
    15 Ampere bei 3,3 Volt
    21 Ampere bei 5 Volt
    20 Ampere bei 12 Volt Leitung 1
    16 Ampere bei 12 Volt Leitung 2

    Ich finde zwar nix für die combined power, aber zunächst liegt ordentlich was auf den +12v leitungen.
    je nach graka werden aber die 400w gesaamtleistung zum verhängnis (also bei allen stärkeren)
    ne 5770 (90€ graka) würd mit dem netzteil wohl noch laufen, für alles darüber würde ich ein neues netzteil mitbesorgen


    was hälste von dieser kombo:
    gh.de/a584944.html
    gh.de/a604934.html

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Belarion ()

  • besser oder sinnvoll besser? beide reichen zum spielen auf höchsten auflösungen (wobie ich meine wahl natürlich bevorzuge :p)
    klar gibts bessere aber sinnvoll bessere nicht. zumal dein budget schnell streikt, immerhin sind unsere beiden kombos ja jetzt bereits bei 250€. die nächste gtx stufe beginnt zum beispiel bei 250 für die billigsten (und lautesten) ausführungen.
    beide netzteile sind gut. statt meinem kannst du auch die 500w vom bequiet straight power nehmen. ist ein paar € teurer und hat dafür nen leiseren kühler/schönere Verarbeitung.
  • schnellere Grafikkarten sind für dich nicht sinnvoll, da dein Prozessor diese Grafikkarten nicht schnell genug befeuern kann.
    klar die nächste Stufe könntest du zwar einbauen aber recht viel mehr Leistung bekommst du nicht dafür, eben weil dein Prozessor limitiert, mal davon abgesehen das der Stromverbrauch ziemlich stark steigt (die geposteten Netzteile würden dafür locker ausreichen)
    Die nächste Stufe wäre dann eine nVidia GTX 570 oder eine AMD HD 6970

    es gibt nur sehr wenige Spiele die nicht auf höchsten Einstellungen laufen, aber hier limitiert schon wieder dein Prozessor...
    man kann zwar aufrüsten aber das obere Limit, das du haben möchtest, ist nur mit Einsatz von größeren Mengen an Geld möglich.
    95% aller Spiele werden also lagfrei laufen selbst bei Aufnahme.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von maestrocool ()

  • also wenn ich mir die tabelle angucke liegt die hd 6950 aber gleichauf mit der gtx560 . auf 3% oder so kommt es dann nicht an. vor allem bei 3 monaten alten preisen.

    wie gesagt die graka sollte reichen, wenn nicht macht deine cpu irgendwann schluss.
    wenn du trotzdem was schnelleres willst musst du dein budget überziehen
  • Mal ehrlich, wozu jetzt 4 Monate Warten, wenn dein PC für fast alles Ausreichen wird, für die nächsten 12 Monate, und mit nur 300€ gepimpt ?
    in 12 Monaten gibt es dann wieder neue Teile, die dann wieder mindestens doppelt so schnell sind, wie das was du heute bekommen kannst für 1000€.
    also spare dir das Geld und kaufe dir in 12 Monaten einen Monster PC, du würdest dich nur ärgern, wenn du die 1000 € ausgibst und in 12 Monaten alles veraltet ist.
  • kauf dann wenn du brauchst.
    nuee graka+bestehende cpu sollte eigentlich genug leistung haben. wenn dir die nicht reicht bleibt fast nur neukaufen.
    kannst nur du entscheiden, meiner meinung reicht aufrüsten, aber wie gesagt deine entscheidung.
    wenn du neukaufen willst frag in 4 monaten nochmal nach, jetzt teile zusammenstellen macht keinen sinn