Online MMORPG

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Online MMORPG

    Anzeige
    Hallo Leute ,ich wollte mal eine Diskussion starten in der ihr sagt was ihr von Online MMo's haltet! (z.B. sind sie gut , nervtötend oder gar unnötig.)
    Und wenn ihr welche spielt könntet ihr ja mal ein feedback zu den Spielen geben ^^
  • Hatten wir nicht schon mal son Thread? Hm vill aber nj egal ;)

    Ehm ja wie schon gesagt wurde es gibt ein paar gute, jedoch überwiegen meiner Meinung nach die Schlechten ...
    Ich finde eben auch, dass sie mit der Zeit sehr schnell langweilig werden oder im Gegenteil viel zu viel Zeit für sich in Anspruch nehmen -.-
    Ich selber spielte (jetzt nur noch inaktiv oder einfach ab und zu) 4 Jahre Metin 2 und finde es eigentlich bis jetzt auch noch nich wirklich langweilig, nur die Lust dazu fehlt und die Xbox lächelt mich immer an :D

    MfG Mic
  • Es gibt massig schlechte, man findet aber doch hin und wieder auch mal ganz Überzeugende.

    Letzten Endes ist mein großes Problem an MMORPGs (die ich früher NUR gezockt habe), dass jedes MMORPG alles von einem anderen MMORPG abguckt und nur ganz vielleicht einen eigenen Aspekt einbringt. Und das macht ebne viele MMORPGs so schlecht :/

    Grüße :)
  • Anzeige
    "Online MMOs"? Etwas doppelt gemoppelt, im Akronym ist doch bereits Online enthalten.

    Ich habe früher sehr gerne MMORPGs gespielt, als sie neu für mich waren und man sie größtenteils kostenlos spielen oder ausprobieren kann. Da hing ich auch schon locker ein Monat an so einem Spiel. Da aber wie gesagt, die Entwickler gerne von anderen MMORPGs kopieren, sind die sich sehr ähnlich. Mittlerweile muss ein Spiel schon mehr Unterschiede zum 0815-MMORPG haben, damit ich es mir länger als 5 Stunden anschaue oder überhaupt ausprobiere. Richtig ins Endspiel von MMORPGs bin ich nie gekommen, weil ich immer aufhöre, sobald man mehr als eine halbe Stunde an einem Mob hängt um einen Level höher zu kommen.
    Nervig sind sie höchstens nur wenn man vielleicht jemand MMO-süchtigen im Freundeskreis hat und nicht mehr genug Aufmerksamkeit von ihm bekommt, weil man nicht in der gleichen Welt lebt. Ansonsten kann man sie doch einfach ignorieren.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Exsikkator ()

  • MMORPG's <.< Meine Freunde und Feinde. Schon etliche hab ich angespielt und ja.. es wurde schon gesagt. Viele gleich, viele schnell langweilig. Ist Fakt und ist auch einfach so. Da es bei nur wenigen eine wirklich gute Story gibt (und ich bei MMORPG auf die Story.. nicht achte ^^), oder irgendetwas Neues hat man nach einer Weile nichts was einen wirklich am spielen hält, außer das Ziel schnell dieses und jenes Level zu erreichen. Laaangweilig ^^.
    Ich war und bin eigentlich immer noch eine sehr aktive MMORPG-Spielerin, wenn ich ein gutes MMO gefunden habe. Und wenn die anderen Spieler auch nett sind.. Joa das wäre der nächste Punkt. ^^ Ich habe das Pech in diesem Spielern immer wieder an die kleinen Kinder zu geraten, die nur rumflamen. Und da macht es nach einer Zeit keinen Spaß mehr. Denn ein MMORPG alleine spielen.. Naah ^^ Da muss es schon sehr gut sein. Das einzige MMO dass genau das bei mir geschafft hat war bisher Luna Online. Eventuell für einige viel zu süß, aber die Klassen (insg um die 50 Stück!), sowie Gameplay sind nett. Und (wichtig!) es hat etwas wofür es sich zu lvln lohnt. ^^ Sobald man nämlich Level 50 erreicht wird automatisch eine neue Klasse freigeschaltet. (Soweit ich gehört hab bei WoW auch so.. aber.. nääh, Luna ist bisher das einzige MMO dass ich gespielt hab in dem dies der Fall ist ^^). Wie gesagt.. so etwas macht das spielen schöner =D da man ein Ziel vor Augen hat.. und nicht endlos weiterlvlt. Wenn mein Ziel das Lvlmaximum bei Luna wäre (Irgendetwas über 130), dann würde ich nach 3 Tagen aufhören, weil es einfach zu lange dauert. ^^ Ein weiteres wirklich Innovatives MMO, dass mir zeigt, dass es auch anders und einfallsreicher geht ist EdenEternal (gerade in der Beta-Phase). Das Besondere (für mich) an diesem MMO ist, dass man mit einem Charakter zwischen jeder Klasse wechseln kann. Z.B. Kann man sowohl Archer als auch Priest getrennt voneinander auflvln und sich in beidem ausbauen (auch in den anderen Klassen).. Die höheren Klassen erfodern dabei z.b. dass man in Archer Lv 7 und Priest Lv 10 hat ^^ Erst dann schaltet man sie frei. Eine schöne Idee finde ich, die einen am spielen hält.
    Joa.. als Fazit. Nicht alle MMO's sind unnötig ^^ einige dagegen schon. Ich für meinen Teil bin froh, dass es sie gibt =) Man hat die Möglichkeit mit Menschen rund um die Welt zu spielen (ich spiel sehr gerne MMO's im englischen Bereich) und nicht selten seinen Hoirzont erweitern. Ich würde sogar so weit gehen und sagen, dass ich durch MMO's Leute kennen gelernt haben, die mich mit zu dem gemacht haben was ich heute bin ^^ Und das hätte ich nicht missen wollen.
  • Ich muss vorher wohl sagen, dass ich kein allzu großer Fan von MMORPGs bin, also entschuldigt die Voreigenommenheit.

    Ich habe selbst schon Fiesta und Runes of Magic gespielt und muss sagen, dass mir die Zeit nicht leid tut (so viel wars dann doch nicht :D), aber ich auch keine MMORPGs mehr spiele.
    Einige sind einfach reine Zeitfresser und ich verstehe nicht, wie sich einige von dem sinnlosen hin- und herlatschen so einwickeln lassen können. Es gibt ja auch sicher spannende, aber die habe ich wohl noch nicht gefunden.
    Alles in allem kann man natürlich sagen, dass es auch hier mehrere verschiedene Arten gibt, aber ich habe mich vorerst aus der Szene verabschiedet.
  • Früher fand ich mmorpg´s klasse.
    Hab den ganzen Tag am Pc gesessen und mit anderen Spielern um Items gefälscht oder Monster geschlachtet...FRÜHER
    Mitlerweile finde ich diese Spiele nurnoch nervtötend da die anzahl von Hackern/cheatern usw immer großer wird und man andauernd verarscht wird.
    Da setze ich mich doch lieber vor meine Wii und zocke DKCR zu 200% durch!!! :rolleyes:

    Fazit: Früher ging´s aber mittlerweile...Laaaaaaaaaangweilig (das ist meine Meinung)
  • Also ich hab selbst 4 1/2 Jahre WoW hinter mir und mir reichts mit dem Game eindeutig.

    Blizzard will durch ALLES Geld machen und die Spieler lassen einen nur mit Top Ausrüstung irgendwo rein obwohl man das garnicht braucht.
    Zum Beispiel wollten die so eien Ausrüstung die man in dieser Instanz normalerweise erst bekommt ;D

    Naja wenn dann suche ich ein gescheites MMO(RPG) bei dem man Spaß beim leveln hat (also nicht immer sammle x mal das töte x mal jenes) und das es genügend Instanzen gibt bei denen man auch bei Bossen was machen msus (allgemein liebe ich es Bossen auszuweichen oder besser gesagt etwas eifnach zu machen als Tank'n'Spank).

    zurzeit hoffe ich mal auf Star Wars da mir das RPG Knights of the Old Republic sehr gefallen hat, allerdings wirds da wohl keine allzu großen Instanzen geben sondern wird auf PvP wert gelegt.