Camtasia, Fraps und Multichannel sound!??!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Camtasia, Fraps und Multichannel sound!??!

    Anzeige
    Hallo leute, leider hab ich nirgends eine antwort gefunden, desshalb eröffne ich das hier mal:

    Also ich habe kürzlich ein spiel aufgenommen, und zwar mit fraps und aktiviertem multichannel (in audio)
    Jetzt kann ich die dateien nur noch im media player v. windows abspielen da ich aber mein mic extern aufnehme für bessere qualität, muss ich die files nochmal bearbeiten und synchronisieren.
    Ich habe camtasia. Allerdings glaube ich unterstützt camtasia diese multichannel nicht. Wie kann ich mein video mit sound und mein soundfile vom mic zusammenpacken? Die ausiospur vom video ist in camtasia nur ein strich d.h. kein sound...

    Brauche ich ein anderes Programm und welche würde es da geben?

    eine weitere frage 4 posts unter diesem :whistling:

    mfg Antorax

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von LpAntorax ()

  • Richtig. Camtasia unterstützt kein Multichannel PCM.

    TMPGEnc 5 würde es unterstützen.

    Aber wtf warum multichannel?
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Videoschnittsoftware wie Corel Videostudio oder Sony Vegas oder Magix beherrschen Mehrkanalsound, aber wieso nimmst du das auf ?
    Mehrkanalaufnahmen führen leicht zu lags in Fraps, lassen sich schlecht verarbeiten (wie du gemerkt hast) und auf Youtube bvringen sie eh nichts, da Youtube sowieso wieder auf Stereo rendert.
  • Anzeige
    Ganz einfach weil ich keine ahnung hatte! Jetzt weiss ichs, den fehler mach ich nie wieder. Werde mal sony vegas ausprobieren... =)

    Und ja, Multichannel ist in meinem fall 7.1

    Wenn wir schon bei ausio sind, vielleicht kann mir ja noch jemand helfen ;)

    Hab n super mic ganz neu gekauft, sollte gute qualität haben, hat es aber nicht. Es hat ein monotones rauschen und ab und zu knackt es, meine stimme wird ein wenig verzerrt... Ich hab viel geld ausgegebn um ein gutes mic zu bekommen:Logitech G930
    Und trotzdem ist die qualität nicht besser als das mic in meiner gammel 20 euro webcam...

    Danke für die info und hoffentliche weitere hilfe?^^

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LpAntorax ()

  • Das ist kein Mikrofon sondern ein Headset.

    Beyerdynamic MMX 2 hat ein sehr gutes Mikrofon.

    Beyerdynamic ist neben AKG usw ein Hifi Kopfhörerhersteller, die sich seit Jahrzehnten mit Audiotechnik beschäftigen. Logitech und co wollen dich lieber übers Ohr ziehen mit "Gamer" und "Mehrkanal" begriffen.


    PS: Lieber 2 große Hifi Standlautsprecher, als 7 Brüllwürfel ;)
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Mal ernsthaft. Die qualität vom kopfhörer ist fantastisch, dass es kabellos ist und genauso denselben sound gibt ist noch besser, und 7.1 funktioniert wirklich einwandfrei, das einzige problem ist halt dass mein mic manchmal knistert oder knackt...
    Keine ahnung manchmal nimmts sauber auf manchmal nicht...

    Alles in allem würd ich dieses headset wieder kaufen, wenn denn nurc das mic besser wäre!
  • kabellos und gute Klangqualität ist schon der 1. Widerspruch in sich.

    2. 7.1 bei Kopfhörer? Mehr Sinnlosigkeit geht nun echt nicht mehr.

    Nicht nur das es totaler Blödsinn ist da 7 miniaturlautsprecher pro Seite reinzuknallen, sondern sowas wird auch nicht so gut klingen wie 2 größere Stereotreiber.. Und du hast Materialkosten für 7 Treiber, da bleibt für einen einzigen eh nicht mehr viel über. Dann noch Materialkosten für die Funktechnik etc.

    Da kannst dir mal durch lesen

    gaming.beyerdynamic.de/index.p…d62350287aa841005ef683cde

    Da wird recht gut beschrieben wie Mehrkanal in einem Kopfhörer die schlechteste Methode der Surroundmethode ist.

    Stereo Kopfhörer mit großer Detailauflösung usw (GUTE Treiber) + HRTF Filter -> Du hast dann eine 300x bessere Ortung ;)


    Klar - wenn man nur son schrott kennt, sagt man gerne das klingt "toll".

    Als kleineres Kind fand ich selbst ein Medusa mal "toll" im Klang. Bis ich dann mal was gescheites gehört habe. Seitdem hab ich das Medusa nicht mehr mit der Kneifzange angefasst^^
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von De-M-oN ()

  • Willst du mich abstempeln als kleines ahnungsloses Kind? Da du selbst wohl keine Ahnung hast: Ich hatte schon sehr viele Headsets. Und das was ich höre, KABELLOS, IST gute qualität, du kannst das noch so sehr niedermachen, das hs hat gute Klangqualität, ist einfach so. :D Besser als jedes mit kabel das nur stereo hatte oder sonst was. Das mit dem mic hab ich jetzt gelöst indem ich den neusten treiber mit update geladen habe, die Qualität ist jetzt auch gut.

    7.1 in nem Kopfhörer? der sinn? :rolleyes:
    ganz einfach das ist nur für mich. ich zocke gerne. Und in spielen kommt es einfach verdammt gut. Erstrecht wenn man nen großen Bildschirm hat gute Grafik und dazu noch diesen guten sound.

    Ich hab meine Meinung, und schließlich WEISS ich wie das hs klingt, da ich es ja habe und nicht nur Testberichte gelesen habe.

    Nur weil Lautsprecher klein sind heisst das nicht sie sind schlecht erst recht nicht heutzutage, wo eh alles winzig wird.

    Alles in allem halt ich daran fest dass das Hs nicht das beste, aber sicherlich ein wirklich sehr gutes ist, wenn du mal googelst, findest du eigentlich keine negativen Bewertungen zu diesem hs.

    Meine Meinung: Klasse teil nur zu empfehlen! -> (aber nur mit neustem Treiber :thumbsup: )

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von LpAntorax ()

  • Besser als jedes mit kabel das nur stereo hatte oder sonst was.


    LOL der war gut :thumbsup:

    Ja hattest du auch mal was anderes als Logitech und co? Hattest du mal ein Beyerdynamic MMX 300 aufm Kopf? Oder ein Beyerdynamic DT770 Pro?

    Dann würdest du deine Meinung um 180° wenden!

    7.1 in nem Kopfhörer? der sinn?


    Du hast offensichtlich a) den Beyerdynamic Text NICHT gelesen PLUS hast du nicht verstanden das Stereo + HRTF Filter mehr Ortung bringt als jede Mehrkanalfehlkonstruktion. Weitere Details siehe BD Link, warum das doch so ist...

    und dazu noch diesen guten sound.

    Ist definitiv was anderes als Mehrkanalton in einem Kopfhörer mit Miniaturtreibern. Billigware von einem no-hifi Hersteller. Daran ändert auch ein G930 nichts.
    Eine Grafikkarte von 50 Euro muss ich auch nicht erst besitzen um zu wissen, das sie gegenüber einer 300 Euro karte alt aussieht.

    Ich hab meine Meinung, und schließlich WEISS ich wie das hs klingt


    Richtig. Aber du weißt noch nicht, wie ein Hifi Kopfhörer klingt. Und hier trennt sich die Spreu vom Weizen.
    Guter Klang ist definitiv nicht Logitech.
    Testberichte? Ja welche denn? Von irgendwelchen nichtssagenden Gamer oder sonstwas ahnunglosen Menschen, die nur diese Logitech Dinger testen und keine Hifi Ware. Nenn mir ein Testbericht, wo ein z.B. Beyerdynamic DT770 / DT880 / DT990 / MMX 300 , oder auch andere Hifi Hersteller wie AKG und co hinter soner Mehrkanalbombe stehen? Ich wette sie sind nicht mal getestet worden in deinen tollen tests.

    Ja wenn man googlet findet man zu allerlei schrott teils keine schlechten Bewertungen. Das heißt noch lange nicht, das es top ware ist.

    Treiber? Ein guter Kopfhörer hängt an einem Kopfhörerverstärker oder zumindest an einer dedizierten Soundkarte und nicht an so einem low quality integriertem Soundchip dreck.

    Nur weil Lautsprecher klein sind heisst das nicht sie sind schlecht erst recht nicht heutzutage, wo eh alles winzig wird.


    Du willst doch nicht allen ernstes behaupten das so kleine Miniaturbrüllwürfel besser klingen als sowas z.B.??

    heco-audio.de/index.php?id=heco_celanxt

    Bleib mal realistisch.. Guter Klang braucht Volumen. Die Physik kann auch heute nicht umgeändert werden. Und zu gutem Klang gehört ein wenig mehr als dröhnbass. Denk dir mal den Subwoofer eines solchen Brüllwürfelsystems weg, ich glaub kaum, das du dann noch mit deren Klang zufrieden wärest. Aber hauptsache da dröhnt low quality bass raus :whistling:

    Sorry für den harten Text, aber das musste jetzt raus^^, nimms nicht böse gemeint auf.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von De-M-oN ()

  • Soso O_o
    Achwas, natürlich sind keine kopfhöhrer so gut wie standlautsprecher!
    Aber ich brauche ein HEADSET! :^^:
    bzw mikro und kopfhöhrer...
    Ich finde es einfach viel geiler mit 7.1 ist geschmackssache und die kleinen brüllwürfel geben mir komischerweise trotzdem ganz guten sound.
    N logitech hatte ich noh nie.

    Wenn wir schon beim thema sind, und du so ein pro bist: Kennst du ein gutes mikrofon dass man auch gut zum lets playen benutzen kann (standmic geht da eher schlecht oder 8|)
    Der sound vom mic ist zwar okay, ich möchte aber wirklich SEHR guten.
    Und wenn du mir empfehlen könntest welche KOPFHÖHRER :!: noch gut sind? Ich geb gerne zu dass ich da nicht so viel ahnung habe... Ich höre halt den sound und find ihn gut O_o

    Könntest mir auch per pn schreiben :thumbsup:

    Mfg Antorax

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von LpAntorax ()

  • Ich habe doch auch Kopfhörer genannt o.o

    Ich finde es einfach viel geiler mit 7.1

    Aber nicht in einem Kopfhörer, und nein das ist nicht Geschmackssache^^

    Bei Lautsprechern ist es ebenfalls besser lieber weniger, aber dafür klanglich erheblich bessere zu haben.

    die kleinen brüllwürfel geben mir komischerweise trotzdem ganz guten sound.

    Dann hast du noch nie guten Sound gehört, oder dich interessiert nur Bass. Aber selbst da schwächeln sie. Das sind einfach billig subwoofer.

    Kopfhörer wie gesagt kann man sich die DT Serie von Beyerdynamic mal anschauen.
    Also ich persönlich bin Beyerdynamic Fan, da aber Hifi Kopfhörer unterschiedlich abgestimmt sind (z.B. Hochton & tieftonbetont, oder neutral etc) und jeder Kopfhörer einfach seinen eigenen Sound hat, sollte man wenn man sich nicht sicher ist, was man möchte in einem Hifi Laden gehen mit einer eigenen Musik CD die man auch wirklich gut kennt und dann diese zum Testhören dort benutzen und den richtigen somit für sich zu finden.

    Wegen Mikrofon haben wir hier einen Thread:

    [Referenz] Der ultimative Mikrofon-Vergleich-Thread

    Bemerkenswert ist die Lösung von SpielenWir. Solltest mal reinhören. Absolut Klasse!

    Und hier auch noch ein Thread Standmikrofon vs Headset:

    [ Diskussion ] Mikro Umfrage Standmikro oder doch Headset

    Generell wäre interessant zu wissen, was dein maximales Budget wäre. ;)

    Achwas, natürlich sind keine kopfhöhrer so gut wie standlautsprecher!


    Das hab ich nirgendwo geschrieben. Dennoch kann ein guter Kopfhörer durchaus so gut wie ein Standlautsprecher klingen - er muss eben nur qualitativ hochwertig sein. Nur haste natürlich nicht das Bauchwummern beim Bass, aber das ist ja eine physikalische Sache.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von De-M-oN ()

  • Tja, du hat recht ich hab mir noch nie was wirklich qualitativ hochwertigererereres geleistet ^^

    Mein Budget? Also Nur so als info ich hab mir ein standmic bestellt das ich sehr gut finde, und mir auch von anderen empfohlen wurde, die qualität scheint sehr gut zu sein:
    thomann.de/de/the_tbone_sc440_usb.htm
    Für Die Kopfhöhrer kann ich mehr ausgeben. mein budget ist da nicht festgelegt weil ich diesmal wirklich keine übergangslösung will sondern ein endgeilen kopfhöhrer =)

    Das problem ist nur ich kenne hier in stuttgart keine gescheiten läden für solche sachen und in nem laden wie saturn oä wird man wohl kaum was gescheites finden... O_o
    Aber eig ist es schon richtig man sollte selbst reinhöhren...
  • Richtig richtig geil ist das Beyerdynamic MMX 300, das wäre direkt ein Headset. Aber da müsstest dann tiefer das Portemonnaie öffnen.

    Gute Kopfhörer kriegt man für die Hälfte des Preises. Im Falle Beyerdynamic könnte man sich DT770er / DT880er / DT990er Reihen anschauen. Alle sind unterschiedlich abgestimmt.

    Und Bauweisen auch unterschiedlich: DT770er sind in geschlossener Bauweise, DT880 halboffen, DT990 offen.

    Auch solltest auf die Ohm achten. Du kannst z.B. keinen 600 Ohm Kopfhörer an einer normalen Soundkarte ohne Kopfhörerverstärker betreiben^^ Da wird nicht gerade viel Lautstärke rauskommen und auch der Klang ein wenig eingeschränkt sein.
    Ein 32 Ohm MMX 300 ist da natürlich deutlich leichter zu befeuern und kriegt auch eine Soundkarte ohne KHV hin. Die Treiber sind bei wenig Ohm aber träger. Soll wohl bei schnellen Hardcore/speedcore oder was weiß ich denn (ich höre so technozeugs nicht^^) der Bass nicht ganz so schnelle Bassfolgen machen können wie ein hochohmiger. Würde mich persönlich auch mal der Vergleich interessieren. Ich finde ja das bereits das MMX 300 extrem präzisen Bass abliefert und sehr sehr tief runter spielt (Frequenzbereich 5hz - 30000hz) So tief runter spielt so schnell kein Lautsprecher^^ Hochton und Mittelton und allgemein der Klang spricht für sich^^
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von De-M-oN ()

  • Ne soundkarte brauche ich sowieso, meine ist kaputt gegangen und grad läuft der sound onboard ;P

    Die dt reihen sehen schon interessanr aus im budget liegt auf jedenfall. N headset brauch ich ja nicht das wäre rausgeschmissenes geld...
    Ich denke ich hol mir einfach gleich ne soundkarte die passt dazu...

    Mal sehen muss mal schauen welche auch diese DT zum beispiel schafft =)

    Danke und so!
  • Die DT Reihe gibt es in 80 Ohm in 250 Ohm und in 600 Ohm. Das kann man dann entsprechend auswählen, wieviel Ohm man haben will.

    Eine Soundkarte ohne KHV schafft 80 Ohm gut. Bei 250 Ohm ist es so eine Sache. Bei 'nem hohen Wirkungsgrad kanns vllt noch gehen, je nachdem wie laut du es brauchst. Manchmal möchte man ja auch mal vllt eine kurze Weile höher aufdrehen oder so^^

    Es würde aber z.B. auch die Asus Xonar Essence ST (oder STX falls PCI-E gewünscht) geben. Diese hat einen integrierten KHV und kann auch mit 600 Ohm Kopfhörern umgehen.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • amazon.de/gp/product/B0019JDDBE/ref=oss_product
    Das ist meine... O_o

    So ein weiteres Problem, ich finds hammer xD
    Wenn ich mein mic anschliesse, dann kommt da noch ein quitschendes, piepsendes geräusch (in der aufnahme) egal in welchem programm.... ka wo das her kommt...
    Ich hab da mal gepostet:
    [ Hilfe ] Quiken in Aufnahme!

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von LpAntorax ()