Deus EX 1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anzeige
      Deus Ex






      Hersteller: Eidos, IonStorm
      Erscheinungsjahr: 2000
      Genre: Action-Rollenspiel
      Systemanforderungen:
      Windows 98 / ME / 2000 / XP
      256 RAM
      Pentium 4 1.5 GHz
      32 MB Direct X kompatible 3D Grafikkarte
      4-Fach CD/DVD Laufwerk
      2GB Festplattenspeicher



      Werbung:

      Die Zukunft ist zur Gegenwart geworden und die Welt ist gefährlich und chaotisch.
      Terroristen operieren in aller Öffentlichkeit und töten Tausende von Menschen.
      Die Weltwirtschaft steht kurz vor dem Zusammenbruch. Unter diesen Umständen
      greift eine seit Jahren bestehende Gruppe von Verschwörern nach der Weltherrschaft!
      Sie sind Anti-Terror Agent JC Denton. Auf der Suche nach wahrem Wissen bereisen
      Sie den gesamten Globus, entwickeln die Stärken Ihres Charakters und bauen ein Netzwerk
      von Verbündeten auf. Sie werden niemals wissen, wem Sie vertrauen können,
      wer der Verschwörung angehört oder wer tatsächlich unschuldig ist. Vielleicht niemand?


      Story/Gameplay:

      Story:

      Die Story ist in einem futuristischen Zeitalter angesetzt, in welchem auf der ganzen
      Welt eine eine Seuche herrscht, die "grauer Tod" genannt wird, und gegen die offiziell
      kein Gegenmittel existiert. Als auf einmal Terroristen einen Anschlag auf die Freiheitsstatue
      verüben, werden Sie, JC Denton, auf den Plan gerufen.
      Sie erfahren, dass von den Terroristen ein Mittel namens "Ambrosia" gestohlen wurde.
      Nur dieses "Ambrosia" wirkt gegen den grauen Tod, also sollen sie es wieder beschaffen.
      Im Laufe ihrer Ermittlungen stellen sie jedoch fest, dass in Wirklichkeit nicht die
      Terroristen ihre Feinde sind, sondern ihre Auftraggeber und die Regierung...

      Gameplay:

      Hier habe ich euch ein kurzes Video zu Deus Ex rausgesucht.
      zum Video

      Es ist auch eine Demo verfügbar. (rund 150MB groß)
      zur Demo


      Meinung:

      Auf den ersten Blick sieht Deus Ex wie ein typischer Ego-Shooter mit der typischen
      "Verschwörungstheorie-Story" aus. Wenn man es aber genauer betrachtet, bietet es viel
      mehr Spieltiefe als ein normaler Ego-Shooter ala CoD.
      Deus Ex überzeugt mit einer äußerst gelungenen Mischung von Rollenspiel- und
      Shooter- Elementen, gepaart mit einer packenden und gut inszenierten Story.
      Die Grafik, die mittlerweile schon etwas in die Jahre gekommen ist (2000), ist ungefähr
      mit Half Life 1 zu vergleichen.

      Besonders das Levelsystem ist zu erwähnen, man kann durch Punkte, die man von Zeit zu
      Zeit erhält, seine Fähigkeiten im Umgang mit Dietrichen, oder Verschiedenen Waffen
      erhöhen, oder lernen, sich besser in die Sicherheitssysteme seiner Gegner einzuhacken.

      Zusätzlich zum Levelsystem hat man noch die Möglichkeit, spezielle Nano-Implantate
      in seinen Charakter einzusetzen, die einem Dinge, wie einen besseren Schutz gegen Kugeln
      oder erhöhtes Tempo ermöglichen.

      Ein weiterer Vorteil von Deus Ex ist, dass man es auf seine Persönlich Art durchspielen kann.
      Wer keinen Wert auf einen Dietrich legt, kann einfach den Raketenwerfer als Schlüssel
      verwenden, wer friedlich und ohne Mord durch die Runden kommen will, kann sich
      im Schatten verstecken, und auf seine Möglichkeit, bei den Wachen vorbei zu kommen
      warten, einen Mord muss man allerdings trotzdem verüben, da es die Story so verlangt...

      Der Schwierigkeitsgrad, ist manchmal einfach zu schwer, an anderen Stellen jedoch zu lasch,
      so lassen sich manche Bosskämpfe, durch eine, strategisch platzierte, Miene vorzeitig, oder
      mit einem Raketenwerfer sofort beenden.

      Bevor man spielt, sollte man sich jedoch alle Patches, die man noch findet, herunterladen,
      da man sonst, eher unkonventionell spielen muss, zB einem Triadenführer so lange in den
      Fuß zu schießen, bis er dir feindlich gesinnt ist, und dir zum Treffpunkt hinterher läuft.

      Wer also nicht nur auf dumpfes Dauerschießen steht, allerdings eine nicht mehr zeitgemäße
      Grafik in kaufen nehmen kann, sollte bei Amazon oder Steam zuschlagen. Der Neupreis liegt bei 30€,
      gebraucht bekommt man es für 15 €. Über Steam erhält man es für 10 €.


      Quellen:
      Wikipedia
      Systemanforderungen
      Werbungstext
      Deus Ex bei Amazon, neu
      Deus Ex bei Amazon, gebraucht
      Deus Ex bei Steam
      Spieletipps Review


      Grüße VNS
      PS. Hier gilt das gleiche wie bei meinem Half Life Review.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SolunaVincent ()

    • Naja etwas weniger als dein Half Life Review vom Inhalt her und ein wenig oberflächlich. Auch hier gilt: Deux Ex 1? Wieso die 1? Es ist nicht der offizielle Titel und sollte somit in jedem auch nur im Ansatz seriösen Bericht/Review sonstwas nicht genannt werden.

      Da haste ja geschrieben das die Zahl normalerweise in einem Spoiler oder so wäre, aber wozu? Wenn da keine Zahl dran steht dann ist es sowieso der erste Teil einer Serie.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von THC ()