Verbesserungs Vorschläge für die Bildquali (für idioten pls)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Verbesserungs Vorschläge für die Bildquali (für idioten pls)

    Anzeige
    Also habe heute Part 4 von meinem Crash Bandicoot 3 LPs gemacht und ich hab echt keine Ahnung mehr wie ich die Bild Quali verbessern kann...Einmal kleines Bild, dann balken am rand usw... Demon hießt der User glaub ich hat mir shcon tipps gegeben aber ich weiß nicht mehr weiter. Habe jetzt auf 16:9 zb auch umgestellt.
    Also fangen wir an:
    -, Videoschnitt Karte: Terratec 3g
    -, Dazugehöriges Programm: Magix
    -, Letztes Format: 720x576 (16:9)

    Beim Youtube Upload:

    Format:
    MOV
    Abmessungen:
    720 x 576 Pixel
    Video-Codec:
    H264
    Audio-Codec:
    AAC

    Hier ein Blick vom letztes Video (keine werbung, sondern ein einblick für euch): Hier

    Ich nehme jede hilfe an am besten wäre ne Anleitung für deppen für mich weil bei Bildquali usw versage ich kläglich :/
    So genug vom gejammer hoffe mir kann jemand helfen!

    MFG Frey von MaskGames
  • zuerst mal, 720x576 ist kein echtes 16:9 Format, wenn du aufnimmst, dann nimm es in echten 16:9 auf zB 1280x720, sollte eigentlich jeder PC schaffen.
    fehlt noch das Dateiformat und der richtige Codec. leider weiß ich nicht was Magix da so anbietet, aber Mpeg2 sollte schnell genug sein und mit einer Bitrate von 8.000-14.000 kbit aufnehmen (wenn Magix das anbietet)
    für den Fall das Magix nur diese DVD Auflösung anbietet, bleibt nur 1 Sache zu tun...mehr Bitrate, viel mehr Bitrate, schätze so das doppelte oder 3 fache (damit das Bild mehr Qualität bekommt, die Dateigröße ist jetzt nicht wichtig)

    und dann mit Staxrip (ist das einfachste Programm dafür, tut hier im Forum), den resize haken rein und auf 1280x720 vergrößern, Autocrop an lassen (der macht dir die Balken weg)
    dann rendern lassen wies im Tutorial steht und zum Schluss noch dem Graue Bild Bug vorbeugen mit MKVMerge Gui, ebenfalls wie es im Tutorial steht, bzw im beigefügten Video gezeigt wird.
    hier der Link zu Staxrip: [Tutorial] Staxrip, bester Encoder, einfachtes Frontend!
    mit dem Programm wird das Video klein und die Qualität wird besser (sofern du bei der Aufnahme viel mehr Bitrate geben kannst), nach dem Rendern wird die große Original Datei nicht mehr gebraucht.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von maestrocool ()

  • Hab das jetzt gestern benutzt dieses Staxrip. Funkionierte tadelos...heute musste ich feststellen das wenn ich ein Video dann auf die Größe mache saust die CPU Auslaustung auf 99%!! und mittendrinnen (so bei 65%) schaltet sich wie aus dem nichts der PC ab...heute schon 3 mal versucht...finds etwas merkwürdig da es denke ich nicht am PC liegt.
    Grüße Frey
  • Anzeige
    Temperatur vom Prozessor Checken, sollte nicht über 70 °C gehen während des renderns.
    Falls der Prozessor trotzdem zu heiß wird, Seitenteil runter bauen und bei offenen PC rendern lassen, dann brauchst du einen Stärkeren Prozessorkühler.
    Die Prozessorauslastung auf 99% ist normal und auch gewollt, damit der Codec alle Rechenleistung zum Rendern verwendet.
    Aber Staxrip läuft auch standardmäßig auf niedriger Priorität, so das kein anderes Programm während des Renderns ausgebremst wird.
  • Ok das wäre eine möglichkeit das der Prozessor zu heiß wird ja... Nur komisch das es davor etliche male funktionierte... Ich werd das heute mal probieren das ich das Seiteteil mal runterschraube. Danke erstmals für die hilfe.
    Wenns wieder nicht geht schreib ich hier wieder in meinen "deppen" thread ^^
    Grüße Frey