Weiterhin schwere Bildfehler auf YouTube ... was tun?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Weiterhin schwere Bildfehler auf YouTube ... was tun?

    Anzeige
    Hallo,

    ich hab vor einiger Zeit einen Threat geschrieben weil meine auf YouTube hochgeladenen Videos starke Bildfehler hatten (bin Neuling). Auf einen Tipp von De-m-oN hin hab ich die mittels GUImerge (oder so ähnlich) die Kopfdatenkomprimierung ausgeschalten. Dann ist es besser geworden. Allerdings hab ich noch immer bei fast allen Videos fehler. Nicht mehr so stark und inzwischen anschaubar aber doch ständig irgendwo im Bild vorhanden. Und es lädt nur die ersten 15-35 Sekunden hoch...

    Hier ein Beispiel:

    youtube.com/watch?v=5abGzXMkPeY

    Wie immer gilt auf meinem PC kann mans ohne Bildfehler anschauen. Diese erscheinen erst auf YouTube

    Technik:
    Ich füge die mit Fraps (kaufversion) gemachten Schnipsel mit Virtual Dub zu einem 10-15 Min .avi zusammen (original Stream Copie -> keine Verluste) und benutze dann Avidemux. Filter Resize runter auf 1368x720 (16er Schritte). Codec MPEG4-AVC (h.264), Container .mkv, Audio AAC (192 kps) - Rendermethode (2-pass auf Durchschnittliche Bitrate von 3000 kps) - hab später auch wie von De-m-oN empfohlen mal das CRF versucht aber diese Filme noch nicht auf YouTube hochgeladen - aber daran kanns net liegen oder??

    Nach Avidemux dann mit mkv merge GUI die Kopfdatenkomprimierung ausgeschalten.

    Was mach ich falsch?
    Ist Avidemus schlecht?
    Besser den Movie Maker von dem alle reden?
    Help....

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Starsoul ()

  • Warum so ne seltsame Auflösung ? (1368x720 statt 1280x720) check ich nicht...

    Und meines wissens kann man man die "Rohdatein" von FRAPS direkt in Avidemux zusammentüddeln und auch handliche 10-15min. parts draus machen. (Somit hättes du dir die VirtualDub Geschichte gespart)

    Solltes du mal versuchen, vllt. klappts ja so schon direkt.

    Und denke zwar ned das es daran liegen wird, aber deine zukünftigen Videos solltes du nurnoch mit CRF rendern, das Ergebniss ist einfach sehr viel besser, bei niedriger Dateigröße.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Riesenkuh/111952 ()

  • Passiert es auch mit r7200?

    sourceforge.net/projects/avidemux/files/avidemux/2.5.5/

    Ansonsten kann ich eher MeGUI empfehlen.

    Welche FPS Rate hat dein Quellmaterial?

    Probiers außerdem mal mit einer normalen 1280x720 statt diese 1368 da.. (PS: Aus deiner 1368x720 macht Youtube 1280x678

    Den Schritt mit Virtualdub kannst dir in der Tat sparen. Mit avidemux kannste Videos anfügen.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7