Mikrofon für lets plays perfekt einstellen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mikrofon für lets plays perfekt einstellen?

    Anzeige
    Hallo,
    ich brauche dringend hilfe bei meinem microfon :D
    also: ich habe ein Razer Megalodon, allerdings ist es entweder zu leise, oder es rauscht zu laut.
    könnt ihr mir bitte sagen, wie ich es optimal einstelle? :)
  • In dem du ein besseres Headset kaufst und deinen Onboardsound abschaffst (falls du Onboardsound benutzt.) Onboardsound hat sehr schlechten Mikrofonverstärker, der gerne zum Rauschen neigt.

    Ist wohl zwar nicht ganz deine Wunschantwort von mir, aber ist leider die Wahrheit.

    Ansonsten kannste ja nicht viel machen außer Spiel leiser und hinterher bei Bedarf den Krams verstärken im Gesamten / Das Rauschen in Kauf nehmen / Rauschfilter einsetzen der den Klang aber dezimiert (Zerstörung eines Frequenzbereiches)
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • De-M-oN schrieb:

    In dem du ein besseres Headset kaufst und deinen Onboardsound abschaffst (falls du Onboardsound benutzt.) Onboardsound hat sehr schlechten Mikrofonverstärker, der gerne zum Rauschen neigt.

    Ist wohl zwar nicht ganz deine Wunschantwort von mir, aber ist leider die Wahrheit.

    Ansonsten kannste ja nicht viel machen außer Spiel leiser und hinterher bei Bedarf den Krams verstärken im Gesamten / Das Rauschen in Kauf nehmen / Rauschfilter einsetzen der den Klang aber dezimiert (Zerstörung eines Frequenzbereiches)


    Ich habe aber kein onboard sound o_0 das headset benutzt eine eigene soundkarte
  • Diese wird ebenfalls keinen guten Mikrofonverstärker besitzen.

    Das sollte das 1. sein was taugen sollte und danach isses eben Mikrofonqualität.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Will mich hier mal einklingen! :)

    Was meinst du mit schlechtem Mikroverstärker? Ich habe als onboard-Sound eine Realtek VT1818, die "HD" unterstützt - 192k, 24bit etc.
    Ist die Chance da besser, auch einen guten Mikroeingang zu bekommen?

    Sonst hilft wohl nur sowas wie die Asus Xonar, oder?
    CobraVerde. Spieleklassiker und untergegangene Juwelen schamlos beworben.
    Der beste Post des Forums!
    Empfehlungen: Outcast
    Thief Gold
  • Ich kann euch hier das Creative Tactic 3D Alpha ans Herz legen, zu hören auf meinem Kanal. Das hat ein recht lautes, und gut klingendes Mikro :> Die mitgelieferte Usb Soundkarte klingt überraschend gut,wobei man da sicher nochmal mehr mit einer richtigen Soundkarte rauskitzeln könnte :) (Man kann sich aussuchen ob Usb oder nicht)
    www.google.de
  • De-M-oN schrieb:

    In dem du ein besseres Headset kaufst und deinen Onboardsound abschaffst (falls du Onboardsound benutzt.) Onboardsound hat sehr schlechten Mikrofonverstärker, der gerne zum Rauschen neigt.

    Ist wohl zwar nicht ganz deine Wunschantwort von mir, aber ist leider die Wahrheit.

    Ansonsten kannste ja nicht viel machen außer Spiel leiser und hinterher bei Bedarf den Krams verstärken im Gesamten / Das Rauschen in Kauf nehmen / Rauschfilter einsetzen der den Klang aber dezimiert (Zerstörung eines Frequenzbereiches)


    geht auch ne externe soundkarte ?
  • Lumarion schrieb:

    Liegt sowas zwingend am Onboardsound? Ich habe seit kurzem das MMX2, super Quali und alles schick, aber eben ein leichtes Rauschen im Hintergrund :/ Habe aber keinen Micboost an
    Das MMX 2 habe ich auch. Wie hast Du es denn angeschlossen? Per USB oder mit den normalen Kabeln? Ich habe es per USB angeschlossen, da es bei meiner Onboard-Soundkarte auch etwas rauschte und mit USB ist alles schick.
  • CobraVerde schrieb:

    Was meinst du mit schlechtem Mikroverstärker? Ich habe als onboard-Sound eine Realtek VT1818, die "HD" unterstützt - 192k, 24bit etc.
    Ist die Chance da besser, auch einen guten Mikroeingang zu bekommen?

    Sonst hilft wohl nur sowas wie die Asus Xonar, oder?


    Naja die Samplerate sollte schon eh 44,1 khz, 16bit sein. Die Samplerate hat auch nichts mit der Qualität des Mikrofonverstärkers zu tun.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • LionsGodmother schrieb:

    Lumarion schrieb:

    Liegt sowas zwingend am Onboardsound? Ich habe seit kurzem das MMX2, super Quali und alles schick, aber eben ein leichtes Rauschen im Hintergrund :/ Habe aber keinen Micboost an
    Das MMX 2 habe ich auch. Wie hast Du es denn angeschlossen? Per USB oder mit den normalen Kabeln? Ich habe es per USB angeschlossen, da es bei meiner Onboard-Soundkarte auch etwas rauschte und mit USB ist alles schick.


    Ich habs auch per USB angeschlossen, weils bei meiner Onboardkarte wirklich sehr gerauscht hat; nun geht es, wenn ich das Video gerendert habe, aber ein bisschen Rauschen ist eben noch da
  • Lumarion schrieb:

    LionsGodmother schrieb:

    Lumarion schrieb:

    Liegt sowas zwingend am Onboardsound? Ich habe seit kurzem das MMX2, super Quali und alles schick, aber eben ein leichtes Rauschen im Hintergrund :/ Habe aber keinen Micboost an
    Das MMX 2 habe ich auch. Wie hast Du es denn angeschlossen? Per USB oder mit den normalen Kabeln? Ich habe es per USB angeschlossen, da es bei meiner Onboard-Soundkarte auch etwas rauschte und mit USB ist alles schick.


    Ich habs auch per USB angeschlossen, weils bei meiner Onboardkarte wirklich sehr gerauscht hat; nun geht es, wenn ich das Video gerendert habe, aber ein bisschen Rauschen ist eben noch da

    Ich hab mir mal ein Video von Dir angeschaut und das Rauschen hört man wirklich ein bißchen, aber ich finde es nicht störend. Also, ich hab den Pegel auf 100 und die Mikrofonverstärkung an, höre bei mir aber kein Rauschen.