AverMedia HD Capture Card 727 zu dunkel?!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • AverMedia HD Capture Card 727 zu dunkel?!

    Anzeige
    So, leider habe ich heute ein kleines Problem festgestellt:
    Beim Spielen mit der Wii durch die AverMedia HD Capture Card sind bunte und helle Bilder ganz normal zu sehen, so wie es sein soll. Bei dunkleren Elementen jedoch ist das Spiel viel zu dunkel. Seltsamerweise ist dies jedoch nur bei der Vorschau der Fall, sofern ich das Spiel mit dem Programm dann aufnehme, so ist die Aufnahme ganz normal, wie es auch sein sollte. Ich schließe die Wii über ein Komponentenkabel an; habe auch schon die Suchfunktion genutzt, dort gab es den Tipp, den Kontrast zu verringern, dies hat jedoch nicht geholfen. Der Monitor ist auch auf voller Helligkeit und wenn ich halt im Spiel die Helligkeit erhöhe, dann werden die ,,normalen" Bilder ja auch heller...

    Hoffe mal, dass sich da jemand mit auskennt ;)

    MfG
    Manuel
  • Anzeige
    In der Konsole kann man den Kontrast leider nicht einstellen :( .
    Hab gerade mal das Bild mit dem VLC Media Player (ohne Einstellungen zu ändern) laufen lassen. Der macht zwar andere, größere Probleme, aber er gibt das Bild in der richtigen Helligkeit aus...Das Problem scheint dann ja am AverMedia Programm zu liegen und nicht an der Karte...

    Hoffe, dass mir da noch jemand helfen kann...

    MfG
    Manuel
  • Das Prob hatte ich auch und die Lösung war denkbar einfach: Du musst das ganze bei deiner Grafikkarte umstellen!
    Hast du ne GForce? Falls ja geh in die NVidia-Systemsteuerung (Rechtsklick Desktop) - Da dann unter Video in die Video-Farbeinstellungen klicken. Falls du so einen Menüpunkt nicht hast, musst du Experteneinstellungen aktivieren oder den Grafikkartentreiber updaten...
    Wie das ganze bei ner AVI karte funzt weiss ich nicht, geht aber bestimmt auch.
  • JohnMcCloud schrieb:

    Das Prob hatte ich auch und die Lösung war denkbar einfach: Du musst das ganze bei deiner Grafikkarte umstellen!
    Hast du ne GForce? Falls ja geh in die NVidia-Systemsteuerung (Rechtsklick Desktop) - Da dann unter Video in die Video-Farbeinstellungen klicken. Falls du so einen Menüpunkt nicht hast, musst du Experteneinstellungen aktivieren oder den Grafikkartentreiber updaten...
    Wie das ganze bei ner AVI karte funzt weiss ich nicht, geht aber bestimmt auch.


    Ich glaube du vertust dich hier ein wenig. Er redet nicht von seiner Grafikkarte sondern von seiner TV-Karte.
    Wenn er also etwas Falsches bei seiner GraKa eingestellt hätte, wäre das Problem nicht nur im Avermedia zu sehen sondern auch schon auf dem Desktop.


    B2T: Ich hatte ebenfalls mal das Problem und es ist verschwunden nachdem ich die Farbeinstellungen auf Standart zurückgesetzt habe. Aus irgendeinen Grund waren diese falsch eingestellt, obowhl ich niemals irgendwas umgestellt hatte.
    Ansonsten was du noch machen könntest wäre den Treiber zu aktualisieren, denn der Treiber der bei der TV-karte bei lag ist ziemlich alt. Außerdem würde ich dir raten auch den AverMedia Center zu aktualisieren.

    Ich hatte damals glaube auch das Problem dass es zu HELL war und manchmal zu DUNKEL, keine Ahnung ob wir vom gleichen Problem reden aber ich hoffe du bekommst das hin.

    mfg :)
  • Also ich habe mal beide Lösungsvorschläge ausgetestet. Habe eine GeForce und kann auch die Einstellungen ändern, aber das bringt mir nichts, da ich ja bei Helligkeit usw. alles ändere. Oder muss ich da etwas bestimmtes einstellen?
    Beim zurücksetzen der Farbeinstellungen im Center habe ich immernoch das Problem, dass sich die digitalen Farbeinstellungen nicht ändern lassen, die stehen alle krampfhaft auf Null.
    Auch habe ich nun das Center und die Treiber geupdatet, leider auch ohne Erfolg und beim Installieren der Treiber sagt mir Windows immer, da sei etwas schief gelaufen. Liegt das daran, dass der über Windows Update keine aktuellste Version findet, oder hat mein Problem damit etwas zu tun.

    Und hier nochmal mein Problem:
    Dunkle Stellen im Bild, also überall wo Schatten ist, sind ZU dunkel, helle Bilder hingegen werden normal dargestellt... :wacko:

    MfG
    Manuel
  • Lekro schrieb:

    Du musst die Treiber schon googlen und dann manuel bei der installation auswählen.

    Und AverMedia Center ist bei dir auch auktuell ?

    Nunja, die Treiber habe ich von avermedia.de und dort halt einen aktuellen aus diesem Jahr...aber was genau meinst du mit Manuell bei der Installation auswählen? Wenn ich den Treiber installiere, geht das bei mir automatisch. Und ja, AverMedia ist bei mir auch aktuell.

    Ich habe übrigens das Problem ,,künstlich" in den Griff bekommen: Ich habe mal mit den Einstellungen der Grafikkarte rumgespielt (Helligkeit und Kontrast etwas höher, dafür noch etwas Farbsättigung reingeklatscht, damit es nicht so blass aussieht), bis ich einen guten Mittelwert bzw. eine ,,tolerante Einstellung" gefunden habe. Ist zwar nicht ganz zufriedernstellend, aber besser als nichts. Falls noch jemand eine bessere Lösung hat, bitte posten :^^: .

    PS: Seltsamerweise bemerke ich keinen Unterschied durch die Änderungen beim normalen Computerbetrieb. Also mein Desktop erscheint mir genauso normal wie vorher auch :huh:

    MfG
    Manuel
  • Fernseher laufen auf 16-235 Farbbereich. PC-Monitore auf 0-255

    YUV Videos laufen ebenfalls auf 16-235 Farbbereich. Diese dürfen nicht auf 0-255 erzwungen werden vom Videoprogramm. Dann würden sie zu HELL erscheinen. -> Aber du scheinst genau das zu helle Bild haben zu wollen?

    Du kannst ja mal den mpc-hc.sourceforge.net/download-media-player-classic-hc.html laden und danach den haali.su/mkv/MatroskaSplitter.exe (bei installation associate MKV & MP4 to wmp Haken entfernen)

    Dann im MPC-HC unter Optionen - Ausgabe den Renderer auf Haali Renderer setzen.

    Dann ein Video öffnen. Standardmäßig stehts eig. schon korrekt. Sollte also ok aussehen.

    Aber falls du das zu helle Bild willst:

    Rechtsklick ins Videobild -> Filter -> Haali Renderer. Dort bei Luma Range kannstes einstellen.
    Aktuelle Projekte/Videos


  • Ach zuspät wieder reingeschaut, sorry.

    Ja wie bereits festgestellt wurde, kann man das Videobild von der TV-Karte durchaus via GraKa-Optionen optimieren, ohne dabei die Desktop-Farben zu ändern. Das ist der gravierende Unterschied, den ich auch in meinem vorigen Post versucht habe, zu erklären: Du kannst die Desktop-Farbeinstellungen ändern, was in diesem Fall nix bringt.
    Aber unter Videofarbeinstellungen (nur bei neueren Treibern und 'erweiterte Einstellungen' sichtbar), kann man die Farben bei Filmen oder eben dem Ausgabebild der TV-Karte ändern. Meistens steht dort dann 'Den Videoplayer entscheiden lassen' oder so ähnlich, das muss man umstellen auf die NVidia Steuerung, und schon hat man volle Kontrolle drüber.. bei mir hat das jedenfalls wunderbar funktioniert