Team Fortess 2 .....

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Team Fortess 2 .....

    Anzeige
    Ich find des grad irgendwie so hohl.
    Team Fortess2 is free bei steam seit heute oder so ..
    Was können jetzt die dafür die sichs vor ner woche gekauft haben xD
    ich wär für geld rückerstattung.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pelgro ()

  • Gott im Himmel, wirklich? Im Deutsch Raum wird auch drüber geheult?

    Als wären 10-20 Euro die Welt. Ernsthaft, wenn euch das Geld ein Loch in den Geldbeutel reißen würde und ihrs euch trozdem kauft macht ihr was falsch. Das tut es aber offensichtlich nicht, ergo freut euch doch das ihr das Spiel habt.
    Das es jetzt kostenlos ist ist ein richtig guter Schachzug von Valve, somit bekommen sie mehr Kunden für den Mann co Shop, und alle anderen einen Klasse Multiplayer Shooter umsonst.

    Wo ist also das Problem? Es darf KEINE Rückerstattungen geben, kein garnichts. Und das wird es auch nicht. Und selbst wenn ihr jetzt kein Tf mehr spielt..Valve hat dadurch nur nochmal ein paar Zehtausend mehr Spieler bekommen, die jetzt den Shop leerkaufen könnten :>
    www.google.de
  • Ich glaube, Ihr redet alle am eigentlich "Free to Play"-Problem vorbei.
    Die Leute regen sich nicht darüber auf das es Free to Play ist SONDERN das es nun wie JEDES andere Free to Play game wird. Als es noch nicht umsonst war, gab es kaum Hacker in dem game, es hat spaß gemacht. Aber jetzt gibt es dutzende von Hackern, weils einfach NIEMANDEN mehr interessiert wenn sie gebannt werden, das sie einfach ganz leicht das Game neu holen könnten. Und genau DAS ist das Problem an dem "Free to Play".

    Nur um das nun mal klar zu stellen warum sich alle aufregen..
  • Inkie99 schrieb:

    Ich glaube, Ihr redet alle am eigentlich "Free to Play"-Problem vorbei.
    Die Leute regen sich nicht darüber auf das es Free to Play ist SONDERN das es nun wie JEDES andere Free to Play game wird. Als es noch nicht umsonst war, gab es kaum Hacker in dem game, es hat spaß gemacht. Aber jetzt gibt es dutzende von Hackern, weils einfach NIEMANDEN mehr interessiert wenn sie gebannt werden, das sie einfach ganz leicht das Game neu holen könnten. Und genau DAS ist das Problem an dem "Free to Play".

    Nur um das nun mal klar zu stellen warum sich alle aufregen..

    Das unterschreibe ich nur, aber das größte Problem ist mit Abstand das auch das Durchschnittsalter in TF2 dadurch sinkt und ihr wisst alle was das heißt.
    12 Jährige Kinder die wenn sie einen Kopfschuss kassieren gleich im Voice Chat schreien "HACKER", "NOOB!" ect.
    Naja ich weiche wenn ich das Spiel noch anwerfe jetzt sowieso auf Server aus die das "Free2BeKicked (Anti-F2P)"Plugin laufen haben.

    Kurz gefasst: Valve hat es geschafft ein noch nervigeres Update zu bringen als das viel umschimpfte CS:S Update

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von GrifeLP ()

  • Also ich habe das Spiel durch die OrangeBox gekriegt.
    50 Euro für Half Life Episode 1 + Episode 2 + Portal + Team Fortress 2.
    Danke, ich bin zufrieden, ich brauch keine "Rückvergütung".
    Klar, für einige mags ärgerlich sein...
    Aber nun kann man auch nix dran ändern und das Spiel hat sowieso nicht die Welt gekostet.
    Und: Ihr kriegt doch ne kleine Vergütung! Ein Hut und mehr Platz im Inventar!
    Also, ist doch eigentlich okay oder nicht ;)
    Ich find es lohnt sich nicht sich darüber aufzuregen.
  • An alle die Bisher etwas schrieben außer Ink und Grife...
    *headdesk*
    Aber jetzt echt mal...ihr versteht nicht worum es den beiden geht...es geht um die Ingame-Verhunzung die dieses "N(oo/u)ber update mit sich bringt...Chaos und totales Hackergewusel immer und überall,überfüllte Server die von F2P kiddies gefüllt sind die
    1. Keinesfalls die geistigen Standards besitzen die man braucht um zivilisiert ein Team-Game zu spielen
    2. Die Welle der Neologismen called as n00b,Aim-noob,Kill-Noob...Gun-noob und so weiter...
    3.Probleme die TF nie hatte...Über 1000e Support-Anfragen über Meldungen von Spielern die entweder gut sind..oder der Meinung der F2p Kiddies Hacker seien...obwohl sie einfach nur gut sind...
    4. Kinder die ins Headset brüllen als wären grade deren Eltern geplatzt ...die so einfach nur einem auf den Nervenknoten gehen und dann noch glauben wie toll sie seien..
    5. DER Gottverdammt intensivste Punkt
    Es wird Hacker geben...nein nicht einen oder zwei sondern hunderte gar sogar TAUSENDE!...und das ist z.B der signifikanteste Punkt an der ganzen Schose...nämlich was tut ein Hacker der 10 Stunden am Tag spielt und in der Zeit auf den verschiedensten Servern hackt? Genau Hunderten Spielern den Tag versauen..das kann sich durch deren Aggressionsabbau an Freunden oder Eltern noch mehr Leuten den tag vermiesen...ja sogar das soziale Umfeld zerstören oder schädigen...ich werde zwar nun etwas theatralisch und melancholisch aber so ist es nun einmal..!

    Wenn aber nach diesem gottverdammten Post immer noch solche Ignoranz an den Tag gelegt wird über dieses Thema zweifle ich an dem Niveau dieser
    Community..oder zumindest an dem Teil davon der hier kommentiert!
    Und ich bin hier jetzt raus!
    Bis dann! LG Ramon!

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Katekyo_maru ()

  • ComboCraft schrieb:

    Also ich habe das Spiel durch die OrangeBox gekriegt.
    50 Euro für Half Life Episode 1 + Episode 2 + Portal + Team Fortress 2.
    Danke, ich bin zufrieden, ich brauch keine "Rückvergütung".
    Klar, für einige mags ärgerlich sein...
    Aber nun kann man auch nix dran ändern und das Spiel hat sowieso nicht die Welt gekostet.
    Und: Ihr kriegt doch ne kleine Vergütung! Ein Hut und mehr Platz im Inventar!
    Also, ist doch eigentlich okay oder nicht ;)
    Ich find es lohnt sich nicht sich darüber aufzuregen.
    Es geht uns nicht um das "verlorene" Geld, es geht um das Prinzip das das Game jetzt überschwämmt wird mit Kindern die permanent ins Mikro brüllen und (leider) auch immer öfter Cheater. (Obwohl ich mit dieser Frizzbee die ein Hut sein soll auch nicht zufrieden bin)
  • GrifeLP schrieb:

    Es geht uns nicht um das "verlorene" Geld, es geht um das Prinzip das das Game jetzt überschwämmt wird mit Kindern die permanent ins Mikro brüllen und (leider) auch immer öfter Cheater. (Obwohl ich mit dieser Frizzbee die ein Hut sein soll auch nicht zufrieden bin)



    achja tut es das? der erste post sagt was ganz anderes aus.... dass ist nicht worums ursprünglich geht was du schilderst....

    Grüße
  • Sehe kaum probleme damit klar kommen nun halt viele Kiddys aber eben auch viele vernünftige Leute und man kann leichter in seinem Freundeskreis Werbung für das Game mahcne und so mit freunden auch kleine runden veranstalten (Kleine server Hosten ist echt lustig). ;)
    Nach einiger Zeit pendelt sich alles dann ein.
    Zumeist da besagten Kiddys eine längere Aufmerkssamkeitspanne fehlt, ist auch nur ein Game wie jedes andere, wenn man also grade unzufrieden ist, einfach was anderes suchen und iwan zurückkehren und nachssehen ob immernoch alles so "schlimm" ist ;)
  • Zum Thema..

    1. Free to Play saugt, weil es dadurch sehr viele hacker gibt jetzt. Das ist nicht einfach so dahergelabert sondern es ist wahr, habs oft genug erlebt die Tage.

    2. Jeder Server ist meistens immer voll. Und wenn man reinkommt, dann hört man nur "YOU SON OF A ****** FKIN ***** WHY DID YOU KILL ME YOU ***** NOOB****" und ich glaube, dass sagt nun einiges über den "Spielspaß" aus, den man hatte.

    3. Da es nun Free to Play ist kümmert sich Valve nur noch einen Dreck um Team Fortress 2. Ihr glaubt das nicht? Dann fragt die 3028472364 rumstreunenden hacker.

    4. Zum Thema kleine Runden mit Freunden - Gegen Freunde zu spielen macht lange nicht so viel spaß wie mit ihnen in einem Team zu spielen. Kleine Runden nur mit Freunden KÖNNEN lustig sein und spaß machen, aber in 90% der Fälle ist es nicht so, da man auf sowas einfach keine Lust hast und es immer einen im Freundeskreis gibt der sich richtig Aufregt, weil er eben schlechter als die anderen ist und dauernd verliert.

    Mein Fazit dadurch: Free to Play ist das wohl schlimmste Update von Valve. Sie haben dadurch viele Spieler verloren im Austausch von kleinen Kiddies, die entweder Hacken, ins Mikro brüllen oder rumragen.

    Und bevor ihr hierrauf in irgendeiner Weise antwortet: Spielt TF2 auf einigen Servern und ihr werdet wissen, dass ich mit meiner Aussage recht habe.
  • Huch, ich habe den gestrigen Abend mal TF2 gespielt und hatte Spaß - wie so oft.
    Bin so auf 4, 5 Servern gewesen. Hat auf allen Spaß gemacht.

    Ich spiele halt nicht auf jedem hingeschissenen Gameserver, der in der Serverliste erscheint, sondern habe mir meine persönlichen Favoriten rausgesucht - und das schon vor langer Zeit.

    Behaupte einfach mal, es gab schon zuvor genügend Hacker. Weil man sich auf schlechten Servern aufhält, da überdramatisiert man das ganze schonmal.. ;)

    Und was ist das Problem mit Leuten, die ins Mikro brüllen?
    Lernt eure verdammten Spieleinstellungen und Tastenkürzel im Griff zu haben 8| Nicht in der Lage sein flamende und ragende Mitspieler zu ignorieren = unfähig.