WMG, UMG GEMA "Dieses Video ist in deinem Land gesperrt"

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • WMG, UMG GEMA "Dieses Video ist in deinem Land gesperrt"

    Anzeige
    Moin,

    Mich kotzt es zwar schon länger an aber jetzt hab ich die Schnauze voll. Diese Geldgeilen Aktionärs*****. In Deutschland wird man ja nicht schon genung bevormundet. Zum Glück gibts ja die Gema+WMG!
    Nicht nur das man 4Stunden lang suchen muss, was für Musik man für ein Video verwenden "darf", nein man bekommt mittlerweile zu oft diese "Es tut uns Leid :/" Nachricht ins Gesicht geknallt. Seit Google YT übernommen hat stinkt die Sache nur so nach Korruption und Zensur :cursing: Und abgesehen davon das diese beschissenen Partner Kanäle sowiso über dem normalen User stehen (Weil der macht Kohle für google etc.) Aber das ist hier jetzt nicht das Thema.

    Was haltet ihr von dieser völlig übertriebenen Zensur, "uhrhebermissbrauch" Sache, vor allem in (wer hätte es gedacht) Deutschland. Was darf man eigentlich noch auf YT?

    Und entschuldigt meine Wortwahl, aber ich hab langsam echt die Schnauze voll.
  • Freigegeben. Sehe da eine Diskussionsgrundlage, die wirklich uns alle betrifft.

    Man suche sich irgendwelche Remixe, Japanische Cover (Hatsune Miku) oder Spielemusik.
    Dann passt das meisten. Ich für meinen Teil mache vorher einen Testupload mit dem Lied als Video.
  • Ich kenne das nur zu gut.. habe z.B. ein Musikvideo gemacht, und wirklich sehr viel Arbeit rein gesteckt. Um die Zensur zu vermeiden habe ich das Lied auseinandergeschnipselt und anders wieder zusammengefügt, Teile verdoppelt etc. Aber neeeeeein! in Deutschland "Leider nicht verfügbar". Mich ärgert das auch total.
    Aber auf der andren Seite muss man das auch verstehen - Schließlich machen die Konzerne & Musiker Geld mit ihren Liedern, und wenn sich die nun jeder von Youtube laden kann, wäre der unentgeldlichen Verbreitung ja keine Grenze mehr gesetzt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Lumarion ()

  • Youtube kann da wirklich nichts für. Sie wollen uns ja Musikvideos zeigen, jedoch fordet die GEMA dafür unrealistische Preise (12 Cent pro Klick, soweit ich weiß - Das klingt vielleicht nicht viel, aber das ist übertrieben viel) und klagt Youtube dazu auch noch an. Dieser Streit zwischen Youtube Deutschland und der GEMA ist erst vor kurzem so richtig an die Öffentlichkeit gekommen, nachdem Youtube sich dachte "F*ckt euch, Gema", die Fehlermeldung umänderte und auf die Gema verwies. Selbst Sony & Universal Music sind dadurch mächtig sauer auf die GEMA, da die GEMA einfach nicht einsehen will, dass wir schon lange im digitalen Zeitalter angekommen sind und viele Musiker auf Youtube einfach nur angewiesen sind, weil's die beste Werbung ist, die man hierzulande haben kann (hinzu kommt auch noch die Umsatzbeteiligung). Wusstet ihr, dass Deutschland für Youtube nach den USA die wichtigste "Finanzquelle" ist?

    Was solls. Man merkt einfach, dass die deutschen Nutzer die Schnauze voll haben, in einem "digitalen Entwicklungsland" zu leben. Anonymous haben auch schon Angriffe auf die GEMA gestartet und Tools freigegeben, um diese Fehlermeldung in Deutschland zu umgehen.

    @NidhoeGER
    Auch das sollte man sich ansehen:
    youtube.com/watch?v=GN-MC1lHkDI&feature=relmfu

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Aligator ()

  • Schuldlamm ist hier eindeutig die GEMA, der ich noch mehr als die Krätze an den Hals wünsche.

    Für mich sind sie gleich nach der GEZ die härtesten Medienterroristen Deutschlands. Wenn man Geld von Kindergärten abverlangt, nur weil die Notenblätter für die kleinen drucken....das ist für mich schon mehr als unmenschlich.
  • Das fuckt mich auch ab wie sau.Da wird ein Anime Trailer auf der Seite,wo ich meine Animes ziehe verlinkt,damit ich mir ein Bild von dem Ani machen kann und was bekomme ich zu sehen: Dieses Video ist wegen "blabla" in ihrem Land leider nicht verfügbar,das tut uns leid!
    Echt verdammt nervend.
    Ich unterlege meine Videos sowieso selten mit Musik,daher passiert mir sowas nicht(bisher).

    MrsWeirdey schrieb:

    Japanische Cover (Hatsune Miku)
    äähhhm.Ich glaub ich versteh das jetzt falsch,aber seit wann sind von Miku gecoverte Songs auf YT in Deutschland nicht verfügbar,hab ich noch nie gesehen.Kannste vielleicht ein Beispiel geben?

    EDIT: Ok,jetzt hab ich verstanden,sry

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Thedoomgrenade ()

  • hidemyass.com/youtube-proxy/

    hilft.
    Man bekommt zwar die Videos nicht in HD angezeigt, aber immerhin kann man sie dann angucken.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Also mir passiert das vorwiegend, wenn ich irgendwelche Lieder bei Youtube hören will. Dann möchte ich keinen Remix, keine Piepsstimmenversion und auch keinen Liveauftritt, dann will ich eifnach eben das Lied hören. DAnn denkste, du hast endlich das gefunden, wonach du suchst....

    Klickst das Video an und ZACK *aufreg* - Dat Video is in deinem Land......

    Ein Kotz-Smiley wäre jetzt angebracht
    Dies könnte einer Signatur ähneln... KÖNNTE!

    =-=-=-==-=-=-==-=-=-==-=-=-==-=-=-==-=-=-==-=-=-==-=-=-=
    Aktuelle Projekte:

    Undertale
    Ib [Horror RPG]
    The Legend of Zelda: Ocarina of Time
    Kirby Superstar [Together]

    =-=-=-==-=-=-==-=-=-==-=-=-==-=-=-==-=-=-==-=-=-==-=-=-=

  • Sowieso sinds immer die Labels und GEMA die sich anpissen. Wie schon korrekt geschrieben wurde, würden es die meisten Bands sogar toll finden, wenns auf Youtube verwendet wird.

    Ich weiß noch, wie sogar 'ne Band ins Forum einer Metal Musik Warezseite kam und uns fragte, ob wir deren Alben hochladen reinstellen könnten, da es für die optimale Werbung darstellt, sie von verkauften Alben eh fast nichts verdienen, weil alles das Label einsackt, und somit mehr Leute bewerben können und diese dann evtl zum Konzert kommen (Mit Konzert, Kleidung etc kann man die Bands schon eher unterstützen)

    3x dürft ihr raten, wer sich sofort beschwert hat^^ Deren Label^^

    Ich finds einfach schlimm, das die Band ihre Rechte an das Label komplett abtritt und es machen kann was es will. Die Band tut es gar befürworten und das Label was letztendlich rein gar nichts an der Musik gemacht hat, tut darüber entscheiden wo die Musik landet. Das Urheberrechtsgesetz finde ich hiermit leicht fürn Arsch. Das sollte doch die Band selber entscheiden können ...

    @SuperFCA1907zockt: Nimm halt einfach die URL die ich im vorigen Post gepostet hab.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von De-M-oN ()

  • Ich sehe das anders als ihr immerhin will die GEMA eien gewinn für die Künstler rausholen und es dann einfach so mit fils*.net auszunutzten, damit suportet man ja nicht den Künstler, wenn die Künstler selber wie David Guetta EINIGE Lieder als promoschen hochladen dann ist das ein uterschied als wenn ein 12 Jähriger das neue Album von (hier lieblings Band einfügen) hochlädt um aufmerksamkeit zu bekommen.
  • Ich hab mich gerade vor Lachen fast beeumelt.

    Die GEMA "Herr über das Copyright der Musikindustrie" begeht einen Copyrightverstoß indem sie in ihrem Blog ein Bildchen des Negativsmiley von Youtube mit abgeändertem Text ausbringt.

    Und dann noch die Frechheit drunterzuschreiben "Quellmaterial: YouTube, Bearbeitung: GEMA".

    Kann ich jetzt auch fremdes Material klauen und einfach "Quellmaterial: YXZ, Bearbeitung: Sheratan" drunterschreiben, damit es legal wird ?

    *kopfschüttel

    Falls es wen interessiert, hier die URL: blog.gema.de/blog/beitrag/youtube-nicht-gespraechsbereit/
    ◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆

    ◆ Meine Empfehlung: FarCry ◆ Laufendes Projekt: World of Tanks

    ◆ Meine Streams findet ihr auf der Gamerplattform: Hitbox.tv ◆



  • Das ist eh ein totales Problem, was die GEMA da veranstaltet. Beste Beispiel ist das Lied und Video An deiner Seite von Unheilig. Das Video wurde hier irgendwo in Deutschland aufgenommen, soweit ich gehört habe und das war eigentlich vor knapp 2 Jahren schon das Problem, kam von Yt an den Uploader folgende Nachricht: Dieses video ist kein deutsches Material und in Deutschland nicht verfügbar.

    Wer hatte da seine Finger zwischen gehabt, die GEMA oder irgendein anderer Verein der mit YT Stress hat ?
  • Also ich muss ehrlich sagen ich betrachte das ganze geschehen mit der GEMA und YouTube eigentlich nur mit einem breitem Grinsen im Gesicht, denn die GEMA schaufelt sich mit solchen Aktionen eigentlich nur ihr eigenes Grab.
    Die GEMA selbst hat nämlich leider noch nicht verstanden, dass solche Platformen, wie YouTube, das potenzielle Geld der Zunkunft sind. Viele kleine Künstler versuchen ihre Werke auf YouTube zu promoten, um irgendwann mit veröffentlichten Platten ihr Geld verdienen zu können. Und genau dieses Geld, dass irgendwann fließt, würde der GEMA selbst wieder Geld in die Taschen spielen.
    Aber genau das Gegenteil wird wehement durchgezogen. Durch diesen "Krieg" wird nämlich nicht nur die GEMA in Verruf gezogen, sondern auch die großen Plattenlabel, wie Sony oder UMG, die nun ihrerseits längst verstanden haben, dass Contentprovider, wie YouTube, großes Kapital für die Musikszene bieten.
    Der Schritt der großen Plattenfirmen ist nun also ein unausweichlicher Schritt gewesen, um ihren eigenen Ruf zu sichern.
    Und im ernst: Ich glaube nicht, dass sich eine Institution, wie die GEMA lange gegen die Riesen des Musikgeschäfts wehren kann und wird, zumal es mit anderen Ländern durchaus möglich war Einigungen zu erzielen.
    Ich würde sogar soweit gehen, dass die GEMA selbst als Institution für deutsche Musik zerfallen könnte und sich kleinere Organisationen bilden, die das Musikmonopol auflösen und ihrerseits Einigungen mit YouTube eingehen wollen.
    Aber das ist Zukunftsmusik.
    Ich jedenfalls bin gespannt, wie der Kampf zwischen den beiden Parteien ausgehen wird, auch wenn der Sieger eigentlich jetzt schon feststeht.

    My 2 Cent

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zukanus ()

  • Seit Google YT übernommen hat


    Ach, dann ist Youtube seit dem 9. Oktober 2006 schon so? (Youtube selbst wurde am 14. Februar 2005 gegründet)


    Naja ... egal, zum Thema:

    Klar es regt auf, auch dass man zB Animes nicht hochladen darf (jedenfalls ist es bei One Piece, Naruto und Dragon Ball (Z) seeeehr streng).

    Aber, mal im Ernst.
    Bis auf die Komponisten selbst (Band's, Duo's, etc.) haben Dritte keine Rechte darauf, sowas hochzuladen, da dies nicht ihr Eigentum ist.

    Ich kann es nachvollziehen, weil seien wir ehrlich: Wenn IHR mit Musik euer Geld machen würdet, und jemand dann anderen diese GRATIS zur Verfügung stellt, wie würdet ihr reagieren, wenn eure Verkaufszahlen runtergehen?
    Ausserdem gibt es sowieso immer Konten, denen es erlaubt ist, sowas hochzuladen. (zB linkinparktv ist ja der offiz. Kanal der Band, und diese dürfen es hochladen, ebenso gibt es auch andere Bands, die ein Konto haben. )

    Nicht verzagen .. und wenn doch: YT ist nicht die einzige Seite, mit Video's..
  • Zorrby schrieb:

    Bis auf die Komponisten selbst (Band's, Duo's, etc.) haben Dritte keine Rechte darauf, sowas hochzuladen,
    Ich denke mal hier geht es nicht um *Heul, meine Videos werden gesperrt* sondern : "Ich kann mir offizielle Musikvideos hochgeladen von Bands nicht ansehen, weil es nicht in DE verfügbar ist"


    A Day To Remember und Dream Theater z.b. entschuldigen sich schon jedes mal bei den dt. Fans dafür.