BlockAnimationPlugin (Bukkit Plugin)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • BlockAnimationPlugin (Bukkit Plugin)

    Anzeige
    Hallo

    ich habe vor kurzem (gestern) ein Video zu dem von mir erstellten und bisher noch nicht ganz fertigem Bukkit Plugin namens BlockAnimationPlugin.
    gerade ist mir eingefallen, dass sich hier im Forum viele Minecraft Spieler rum tummeln, weshalb ich es auch hier vorstellen möchte

    mit dem BlockAnimationPlugin kann man auf einem Bukkit Server aus Blöcken Animationen erstellen
    vorstellbar wären beispielsweise animierte Pixelarts o. ä. (in dem Video sind bisher nur eine Treppe und eine Uhr zu sehen)
    allerdings können die Animationen nur maximal 2x pro Sekunde aktualisiert werden (diese Einschränkung habe ich festgelegt, da bei zu vielen Animationen das Plugin sonst zu unnötigen Laggs führen könnte)

    was haltet ihr bisher von dem Plugin?
    das Plugin ist noch lange nicht fertig und es fehlen noch die ein oder anderen Dinge (neben den im Video genannten Sachen gibt es noch kleinere Dinge)

    mfG: Sacaldur
  • Also es sieht nett und cool aus aber,

    Muss man pro "Frame" der Animation die Blöcke selber bauen oder geht das Automatisch?

    Die Treppe die ins "nichts" führt muss man die auch selber so bauen oder nicht?

    Wenn man es alles selber bauen muss, was würde passieren wenn die Uhr an der letzten "Frame" angekommen ist?

    -Blobbi
  • selber bauen:
    sowohl ja, als auch nein (oder so)
    später wird es wohl so sein, dass man jeden einzelnen Block bestimmen muss (was für ein Material es sein soll)
    dafür will ich einen "Editor" implementieren, der es ermöglicht, dass man "Frame" für "Frame" durchgehen kann um das zu machen
    bei neuen Frames (wenn die Animation erweitert wird) soll der vorherige übernommen werden, damit man dann anhand dessen das nächste Bild erstellen kann

    es ist auch denkbar, dass andere Animationen für das Plugin erstellen und als Vorlage zur Verfügung stellen, so dass diese nur noch in die eigene Welt eingefügt werden müssen


    wenn ich dich richtig verstanden habe: ja, die muss man selbst bauen (ich habe sie im Video lediglich so bezeichnet, in Wirklichkeit hat sie ein Ende, welches man durch den Nebel nicht sehen konnte)


    wenn eine Animation an deren ende angekommen ist, beginnt sie (bisher) von vorne (wie bei der Treppe zu sehen)
    später soll es die Möglichkeit geben, ein anderes Verhalten einstellen zu können (dass eine Animation beispielsweise an ihrem Ende stoppt)

    falls du das Editieren meinst:
    man könnte einen weiteren "Frame" einfügen oder zwischen diesen hin und her navigieren


    Frame ist eigentlich nicht die richtige Bezeichnung, da für jede Blockgruppe einzeln angegeben wird, wie lange sie welches Material haben
    (Blockgruppen fassen Blöcke zusammen, die die gleichen Materialen über die ganze Animation hinweg besitzen)
    um die Blockgruppen braucht man sich keine Gedanken machen, sobald der "Editor" eingebaut ist, da damit diese automatisch erstellt werden etc. ...


    ich hoffe, ich konnte deine Fragen ausreichend beantworten =)
  • Anzeige
    erklärt habe ich es nicht (sondern maximal angedeutet)
    der Grund dafür ist, dass ich das Plugin erstmal grob vorstellen wollte und noch nicht auf die genaue Verwendung eingehen


    es gibt für jede Welt eine XML-Datei, in der die Animationen der jeweiligen Welt gespeichert sind
    für jede Animation sind deren BlockGruppen gespeichert
    jede Blockgruppe kann mehrere Positionen (sozusagen Verweise auf die tatsächlich in der Welt vorhandenen Blöcke) sowie eine Liste der verschiedenen Materialien speichern
    zu den Materialien wird auch eine Dauer gespeichert (Material heißt in dem Sinne sowohl die ID, als auch der Schadenswert für den Block -> man kann verschiedenfarbige Wolle verwenden)

    zurzeit ist es so, dass das Plugin sich weder nach der Zeit im Spiel richtet, noch nach der Serverzeit (der reellen Zeit), sondern beginnt mit den ersten zu zeigenden Blöcken nachdem es gestartet wurde
    das will ich neben den bereits genannten Dingen ebenfalls implementieren


    PS:
    aufgrund einer Frage über ein Kommentar im Video werde ich testen, in wie weit es zu laggs durch das Plugin kommt, wenn Animationen enorm schnell laufen
  • ein Zwischenstand:
    mittlerweile wurde dir Begrenzung der Geschwindigkeit meinerseits aufgehoben
    aufgrund der Implementierung des Servers sind aber maximal 20 Änderungen pro Sekunde Möglich (quasi 20 FPS)
    wenn Animationen zu schnell laufen, aktualisieren sich diese aber teilweise nicht schnell genug
    das kann bedeuten, dass einerseits die Animation ruckelt und andererseits dass sie auf verschiedenen Chunks (sofern sie über mehrere Chunks hinweg geht) nicht synchron ist (der eine Chunk wurde schneller aktualisiert als der andere)

    zurzeit arbeite ich an dem Bearbeitungsmodus für die Animationen, damit man aus dem Plugin heraus Animationen erstellen und bearbeiten kann

    bevor ich das Plugin zum Download zur Verfügung stelle, will ich noch folgende Dinge implementieren:
    die Verwendung des Plugins Permissions, damit verschiedenen Benutzern/Benutzergruppen Berechtigungen für das Plugin gegeben werden können
    der Schutz der Animationen, damit diese nicht zerstört werden können (unabhängig davon, dass sie durch das permanente Aktualisieren wieder aufgebaut werden)

    wenn ich es hinbekomme, können die ausgegebenen Texte auch verschiedenfarbig ausgegeben werden
    da das Plugin mittels eines anderen Plugins übersetzt werden kann (zurzeit ist eine deutsche und englische Übersetzung vorhanden), kann man darüber auch die Farben einstellen

    neben den ganzen genannten Dingen gibt es noch die ein oder anderen dinge, die ich implementieren will, die allerdings noch warten müssen

    mfG: Sacaldur