CoD4:Galactic Warfare - Eure Meinung!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • CoD4:Galactic Warfare - Eure Meinung!

    Anzeige
    Hiermit wollte ich mal eine Diskussionsrunde über den Mod "Galactic Warfare" erstellen.
    Eine Modifikation des bekannten Call of Duty 4:Modern Warfare, sollte man kennen. Es geht eigentlich nur darum, dass das gesamte Spiel neue Texturen, Waffen, Skins etc. bekommen hat und gilt meiner Meinung nach zu einem der besten Game-Mods überhaupt. Man hat also die Möglichkeit als Stormtrooper, Imperial Macht oder Rebell zu spielen. Soweit ich weiß dauerte es ungefähr 2 Jahre bis der Mod vor einigen Tagen released wurde und es hat sich auf jedenfall gelohnt.
    Was denkt ihr über den Mod? Falls ihr ihn nicht kennt, ausprobieren. Gibt es dem normalen CoD4 wieder einen kleinen Aufschwung oder ist es nur eine Änderung von Maps, Texturen und einigen anderen Sachen? Allgemein, bezwecken Modifikationen eine gewisse Anregung für gewisse Spiele oder ist es in eurer Sicht nur eine Zeitverschwendung? Natürlich gibt es auch schlechte Mods. Es gab damals und gibt es immernoch einen sehr guten Mod für BF 1942, der das Spiel um weiten interressanter machte.
    Hier nochmal der ModDB Link: moddb.com/mods/star-wars-mod-galactic-warfare
    und ein Screenshot

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von St0rmr4in ()

  • Hab das nur mal in der frühen Beta angespielt, sah eigentlich recht vielversprechend aus.

    Man könnte aber auch einfach Star Wars Battlefront 2 spielen. :)

    Ich suche noch Leute, die gerne Text- oder Videoreviews anfertigen und ambitionierte Let's Player für diese Seite.
    Interesse? Melde dich per PN! :)
  • OverDev schrieb:

    Trollwut schrieb:



    Man könnte aber auch einfach Star Wars Battlefront 2 spielen. :)



    Richtig xD

    Denke die meisten Models für den Mod sind auch daher >.>

    Danke an jesters.ice für die Richtigstellung; trotzdem möchte ich noch ein paar Dinge dazu ergänzen. Wir haben von Anbeginn der Planung der MOD immer Wert darauf gelegt alles selber zu erstellen und nichts aus anderen Spielen zu extrahieren. Zum einen, da wir wirklich eigenständig die MOD realisieren wollten (ohne wo anders etwas zu klauen) und zum anderen natürlich, da wir als MOD-Team mit deutschem Ursprung uns auch an die in Deutschland geltende Gesetzgebung halten mussten. Deshalb beispielsweise auch die Entscheidung nicht die Musik von John Williams für die MOD zu verwenden, sondern einen eigenen, ans Original angelehnten, Soundtrack zu schaffen, der die Universen von Call of Duty und Star Wars vereint. Auch wenn man sich die Maps, die Player- und Waffenmodels genau anschaut wird man recht leicht erkennen, dass es solch detaillierte Star Wars Models bisher im PC-Gamingbereich noch nicht gab. Die etwas in die Jahre gekommenen Battlefront-Teile schauen da doch schon recht angestaubt aus. Apropos Battlefront: Auch wenn im Zusammenhang mit Galactic Warfare immer wieder Battlefront ins Gespräch gebracht wird, so hat das eine mit dem anderen, abgesehen von der Tatsache, dass es Star Wars First Person Shooter sind, nicht viel gemeinsam. Als sich das MOD-Team formierte waren wir alle noch begeisternde CoD4-Spieler und unser Ziel war es eben Star Wars und CoD zu vereinigen. Battlefront unterscheidet sich davon allein schon im Gameplay gewaltig.
    Dass es richtig war diese MOD zu erstellen zeigen uns die weltweiten Reaktionen der letzten Woche (nach dem Release der Version 1.0). Wir hätten niemals mit so einem bombastischen Feedback gerechnet. Auch an dieser Stelle: ein Danke dafür!

    LG, Coaster

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von RollerCoaster ()