Rennspiele lets playen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Rennspiele lets playen?

    Anzeige
    Hallo,

    habt ihr schonmal ein Rennspiel lets playt?

    Weil ich möchte "Need for Speed Most Wanted" lets playen und finde es komisch Rennspiele zu lets playen, weil ich weiß nicht wie ich das kommentieren soll finde ich ein wenig komisch :)
    Habt ihr damit schon Erfahrung gehabt?
  • Hi :)

    Gute Let's Player kriegen es sogar hin, Spiele wie Tetris interessant und witzig zu kommentieren also sehe ich da bei Rennspielen keine Einschränkungen.

    Mich als Zuschauer interessieren dabei die Fakten um das Spiel und den Inhalt.

    Welche Autos gibt es da. Interessante Infos über Autos, Tuningteile, Rennstrecken.

    Da sollte man mMn. nicht blindlinks losspielen, sondern sich ein paar Gedanken um den Inhalt machen. Klar kannst Du dich auch hinsetzen und ins Mikro brüllen

    "RECHTSKURVE UND LINKSKURVE UND SCHIKANE UND JAAA WEGGERAMMT. :cursing: "

    Stelle ich mir persönlich nicht gerade unterhaltsam vor.

    MfG. Nectar.
  • Tammy vs. Minecraft. Ich finds sooo niedlich. *lach

    Aber zum Thema. Ich könnte mir schon vorstellen, mir sowas anzuschauen. Für mich wäre da vielleicht NFS nicht grad geeignet, weil ich das nicht mag, aber so quer-feld-ein Dinger, wo die sich überschlagen wie die Karnickel fänd ich garantiert des Anschauens wert.

    ...
    ◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆

    ◆ Meine Empfehlung: FarCry ◆ Laufendes Projekt: World of Tanks

    ◆ Meine Streams findet ihr auf der Gamerplattform: Hitbox.tv ◆



  • warum nicht :D ich find des garnicht mal so schlecht wenn jemand mal ein rennspiel let's playen würde :D
    aber des is auch wieder so ne sache mit den kommentaren, weil dauernt bloß ein rennen anschauen wo der kommentator nix sagt außer, "sch*** gegenverkehr" oder "sch*** gegner" wär wirklich langweilig :/
  • Ich würd einfach das Lpen was mir spaß macht.Wenn es dir spaß macht dann fallen dir auch gute kommentare ein.
    Ich weiß nicht was so schlimm wäre ein Rennspiel mal zu Lpen, weil es ist ein spiel und du kannst reden also ist es egal welche Genre das ist 8)
  • ich denke bei Rennspielen ist das Koemmentieren genau so wichtig wie bei Minecraft. Wichtiger als bei anderen Spielen! Doch das setzt vorraus, dass man auch gut spielen kann, und dabei reden kann. Ansonsten wirds eine Quälerei für den Zuschauer, wenn man immer und immer wieder feiled ;)


    der gumba wars
  • OverDev schrieb:

    Hallo,

    habt ihr schonmal ein Rennspiel lets playt?

    Weil ich möchte "Need for Speed Most Wanted" lets playen und finde es komisch Rennspiele zu lets playen, weil ich weiß nicht wie ich das kommentieren soll finde ich ein wenig komisch :)
    Habt ihr damit schon Erfahrung gehabt?

    Ich find die sogar richtig gut zu Lets Playen. :)
    Man muss halt nur achten, dass es nicht ZU anstrengend ist, dass der Kommentar hapert. ^^
    Dass es geht, kanns du auf meinem Kanal sehen. Such dort einfach mal nach Need for Speed. :)

    Ich suche noch Leute, die gerne Text- oder Videoreviews anfertigen und ambitionierte Let's Player für diese Seite.
    Interesse? Melde dich per PN! :)
  • Kommt meiner Meinung nach ganz aufs Spiel an. Ein Simulationsracer, wo man quasi die ganze zeit alleine vorne wegfahren kann ohne Action halte ich für langweilig (bzw. nur für Racefans) und schwer zu kommentieren. Ein Arcaderacer kann dagegen sehr spannend sein, weil durch diverse Sachen das Rennen meistens künstlich spannend gehalten wird (z.B. automatisches aufholen der CPU). Aber natürlich muss man bei einem Rennspiel mehr als nur die Geschehnisse kommentieren. Wobei man nicht während eines Rennens besprechen sollte, wie schön doch der aktuelle Arbeits-/Schultag war ;)
  • Es eignet sich natürlich jedes Spiel zum Let's Playen. Also auch Rennspiele. Es gibt Genres, die sind leichter zu Let's Playen, aber es gibt auch Genres, wo es dann schwieriger wird. Bei einem Rennspiel, wie Need for Speed: Most Wanted sehe ich da kein Problem. Das habe ich auch schon mal überlegt zu Let's Playen :D. Da kenne ich aber auch ein paar Rennspiele, die ich schwieriger finden würde.
  • ich denke bei Arcard Spielen, wo NfS sicher dazu zählt ist es sicher machbar, aber bei Spielen wie GT5 oder Forza wirds sicher etwas schwerer, da man sich da einfach sehr konzentrieren muss. Aber wenn man beides gut hin bekommt... also Fahren und Reden, dann liegt einen RennspielLP nichts im Wege ;)


    der gumba wars
  • Hier hast du schon mal eine Vorlage, für das "sprachliche Drehbuch":
    "Niiiiaaaaaaau. Wööööööööö. Tuuuut tuuuuuut."

    Bei Rennspielen, aber ganz besonders bei eintönig strukturierten Spielen (Komplexitätsabhängig), hilft es sicherlich sich einen Spielerstandpunkt zu überlegen, mit dem sich mehr anfangen lässt. Es gibt ja verschiedene Methoden und Perspektiven, in die der Spieler schlüpfen kann. Je nachdem, welche am besten zum eigenen Stil passt und aus dem sich die größte Kreativität herausholen lässt.
    Bei Rennspielen, auf mich gemünzt, würde ich mich in die Rolle des Fahrers hineinversetzen, der sich nicht zu fein ist und sich auch mal über die Gegenspieler aufregt. Oder über andere Dinge, als Fahrer redet, wie zB, dass der Schaltknüppel heute wieder so rutschig ist. Zumindest vereinzelt auf diese Perspektive zu wechseln, kann schon eine Menge Spaß bringen.
    Sich in Rollen zu versetzen machen viele gute LPer. Auch, weil sie dadurch tiefer im Spiel stecken und eine ausgewogene Einheit aus Kommentator und Videospiel bilden; ein famoser Spielkommentator-Hybrid, der die Weltherrschaft anstrebt!!! - Oder so.

    Oder kurz um: Was existiert, kann man auch kommentieren.

    PS: Du musst ja auch nicht permanent reden. Ich habe für mich die Entdeckung gemacht, dass es viel schöner ist ein paar Sekunden lang den Sappel zu halten, um das Spiel wieder "zu Wort" kommen zu lassen (das Spiel ist ja der Hauptakteur). Auch freut man sich dann wieder mehr, wenn der Kommentator was sagt. Also ich selbst kann mir jedenfalls nicht permanent beim Quasseln zuhören.

    [MG]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TrueMG ()