Problem bei Headset mit Klinkenstecker &

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Problem bei Headset mit Klinkenstecker &

    Anzeige
    Ich hab mir zu Testzwecken ein Headset geliehen, allerding gibt es da ein Problem bzw. eher eine kleine Umständlichkeit, die ich gerne vermeiden würde.

    Es handelt sich nicht um ein USB Headset, sondern eins mit Klinkenstecker.
    Vorne an meinem PC habe ich dafür zwei Anschlüsse. Einer fürs Mikro, der andere für die Kopfhörer.
    Hinten am PC hab ich auch noch Anschlüsse, da sind im Moment meine Lautsprecher dran, mit denen ich regulär den Sound höre. Beim Aufnehmen möchte ich allerdings den Ingamesound über die Kopfhörer des Headsets hören.
    Das Headset soll also an die Anschlüsse vorne gesteckt werden.
    Nach stundenlangem googeln hab ich es endlich geschafft, dass das Mikro funktioniert, wenn es vorne angeschlossen ist. Der Sound kommt aber weiterhin aus den Boxen. Auch unter Systemsteuerung-Sound-Wiedergabe stehen nur die Lautsprecher zur Verfügung.
    Dann habe ich den Stecker der Lautsprecher hinten am PC rausgezogen. Der Sound kommt dann direkt unten aus dem Rechner.

    Wenn ich allerdings das Headset direkt hinten am PC anschließe (Kopfhörer und Mikro) funktioniert es. Der Mikrosound wird aufgenommen und den Sound höre ich auf den Kopfhörern. Im Endeffekt genau das, was ich will, allerdings ist es leicht umständlich jedes mal, vor und nach einer Aufnahme, unter den Tisch zu krabbeln und die Stecker auszutauschen.
    Hat einer eine Idee wie ich es hinbekomme sowohl Mikroaufnahme, als auch Sound über die vorderen Anschlüsse laufen zu lassen?


    Ein weiteres Problem ist die Lautstärke des Headsets.
    Die steht bei der Aufnahme auf 100% und die Mikroverstärkung auf +20.0dB.
    Ansich passt die Lautstärke so, allerdings hab ich das Gefühl, diese Verstärkung haut irgendwie einen extrem dumpfen Klang rein.
    Austellen oder runterdrehen kann ich sie nicht, da meine Stimme sonst zu leise ist.
    Aber wie gesagt, das Mikro steht schon auf 100. Ist das jetzt einfach Pech für mich, oder gibt's irgendeine andere Möglichkeit das Mikro noch lauter zu stellen?


    Ich hoffe es kann jemand helfen. Danke schon mal :)
  • Verstärk das Mikro über Audacity, wenn du darüber aufnimmst und schalt den Mic Boost aus. Hilft am meissten meiner Meinung nach.

    In Windows7 kann man alles mögliche einstellen, wenn man Rechtsklick auf den Lautsprecher unten rechts macht. Da kannste auch einstellen von wo der Sound kommt. Bei den Wiedergabegeräten einfach auf dein Headset schalten.
  • In meinem Board-Bios steht die Frage, ob das Frontpanel zugeschaltet werden soll. Ich mußte das da extra anhaken.

    Weist Du auch, ob Frontpanel-In und Out eigentlich angeschlessen sind.

    Überprüfe das doch mal.
    ....
    ◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆

    ◆ Meine Empfehlung: FarCry ◆ Laufendes Projekt: World of Tanks

    ◆ Meine Streams findet ihr auf der Gamerplattform: Hitbox.tv ◆



  • Anzeige
    Da das Mikro am Frontpanal funktioniert, müsste auch der Kopfhöreranschluss richtig angeschlossen sein !
    Leider schaltet nicht jede Soundkarte, und auch nicht jeder Realtek-Soundchip beim Frontpanalanschluss automatisch um.
    Aber TRASH.TAZMANI was nötig ist um dir bei deinem Problem zu Helfen, fehlen noch ein paar Infos,
    zum einen müssten wir erfahren, welche Soundkarte/Onboardsound du hast und ob du einen aktuellen Treiber installiert hast.
    normalerweise schaltet bei Realtek HD Soundchips der Mikroeingang automatisch um, bei Creativ-Soundkarten und bei Asus-Karten passiert das meist nicht automatisch und muss dann erst im Treiber, per Hand, um- bzw ein- bzw aus-geschaltet werden
    Der Treiber sollte seperat in der Taskleiste rechts zu finden sein (zusätzlich zum weißen Windows-Lautsprechersymbol), jede Soundkarte hat normal so einen zusätzlichen Einstellungsdialog (wenn der Treiber auch installiert wurde).
    wegen dem Eingang, ganz ehrlich, ich bevorzuge ebenfalls den Hinteren Lautsprecherausgang und den hinteren Mikroeingang für das Headset, weil es beim Vorderen oft zu Störgeräuschen und Rauschen kommt.
    Das das "neue" Headset dumpf klingt kann am Soundchip liegen oder , was ich eher glaube, es liegt an dem eingebauten Mikrofon-Rauschfilter der bei Headsets oft verbaut ist (das klappt meist nur mit teuren Headsets in Verbindung mit guten Soundkarten, oder aber mit perfekt abgestimmten USB-Headsets)
    Das Mikro noch lauter zu bringen klappt vieleicht mit einer anderen Soundkarte, aber meist hilft es auch schon, das Spiel etwas leiser zu drehen
    (das geht übrigens auch in der Taskleiste, über rechten Mausklick auf den Lautsprecher, Lautstärkemixer anklicken und jedes Programm lässt sich einzeln einstellen, funktioniert aber nur bei Vista und Win 7, Win XP hat sowas leider nicht)

    mfg Maestrocool

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von maestrocool ()