Youtube verdoppelt Videolänge

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Youtube verdoppelt Videolänge

    Anzeige
    Moin,
    ich bin recht neu in der "LP Szene" (bisher nur Zuschauer ;) ) und möchte nun selbst lets playen. Ich hab mir Fraps geholt und FormatFactory 2.70. Nun habe ich schon oft gelesen, dass MP4 ein super Format ist, wenn man gute Quali mit kleinem Speicherplatz kombinieren möchte, was für mich besonders interessant ist, da meine Internetleitung sehr langsam ist. Und ich möchte nun keine 5 Stunden lang hochladen.
    Die von Fraps aufgenommenen "Kurzvideos" (3-4min) sind bis zu 4Gb groß und in einer Auflösung von 1280x1024. Dann wandel ich sie mit FF in MPEG4(DivX) auf "Mittlere Größe und Quali" um, sodass jeder Minipart noch ca 35 Mb groß ist. Danach verbinde ich die Parts mit FF, sodass am Ende ein Video mit ca 10-15min rauskommt, das ~100Mb groß ist. Die Quali ist auf Youtube dann 480p, was für das erste LP meiner Meinung nach erstmal reicht.
    Nun das Problem: Youtube sagt mir, dass das Video zu lang ist und gesperrt wurde. Also hab ichs mal mit nem kurzen Testvideo probiert, einfach damit alles schneller geht und ich das Problem rausfinde. Youtube verdoppelt die Videolänge. Dabei ist das Video erstmal bis zur Hälfte genau das, was ich hochgeladen habe, und ab der Hälfte spielt kommt quasi nochmal das Video, nur ohne Ton. Warum passiert das? Im Inet stand, dass das mit Youtube zusammenhängt, aber was kann ich dagegen tun? Ein AVI Video klappt zum Beispiel, allerdings ist das um einiges größer bei schlechterer Qualität. Kann mir jmd ohne allzuviele Fachausdrücke sagen, was ich dagegen tun kann?
    Vielen Dank schonmal.
  • Hmm, FormatFactory sagt mir jetzt auch nichts, ganz abgesehen davon, daß mir MP4 als Container in Verbindung mit DivX als Codec recht seltsam erscheint (Ich hatte mal vor längerer Zeit Probleme, als ich eine ungewöhnliche Container/Codec-Kombination auf Youtube uppen wollte. Andere Kombination, und voilá, Problem gelöst.). Versuch es doch mal mit MP4 als Container und H.264 als Codec.
  • Habs mit dem H264 und MP4 probiert. Das selbe Problem.. Was würdet ihr mir denn als kostenlose bzw kostengünstige Alternative zu FF empfehlen? Ich kenn mich ja wie gesagt noch nicht so sehr aus. Sony Vegas wäre ja eine Option, wobei das halt auch wieder kosten würde..
  • Coffee schrieb:

    Habs mit dem H264 und MP4 probiert. Das selbe Problem.. Was würdet ihr mir denn als kostenlose bzw kostengünstige Alternative zu FF empfehlen? Ich kenn mich ja wie gesagt noch nicht so sehr aus. Sony Vegas wäre ja eine Option, wobei das halt auch wieder kosten würde..

    Na klar, friss das!
    [Tutorial] MeGUI -- x264 - bester Encoder, beste Videoqualität auf Youtube ;-)

    Ich suche noch Leute, die gerne Text- oder Videoreviews anfertigen und ambitionierte Let's Player für diese Seite.
    Interesse? Melde dich per PN! :)
  • Ich kann dir nur empfehlen die paar Euro auszugeben und dir Camtasia zuzulegen.

    Ich verwende es seit ich mit LPs angefangen habe (davor benutzte ich für Videobearbeitung DIVX Author) und komme wunderbar klar damit.

    Camtasia an. Medien importieren, dann in Timeline ziehen, in 15 min Stücke schneiden und auf Produzieren klicken. Fertig. Einfacher gehts gar net mehr.

    ...
    ◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆

    ◆ Meine Empfehlung: FarCry ◆ Laufendes Projekt: World of Tanks

    ◆ Meine Streams findet ihr auf der Gamerplattform: Hitbox.tv ◆



  • @ SheratanLP

    Ich bin sicher, es gibt massig tolle Alternativen zu Camptasia, wie man hier im Forum ja nachlesen kann. Da du wohl nur dieses Programm kennst, bist du wunschlos glücklich. Aber versuche dich doch mal an den (z.T. freien) Alternativen, vielleicht gefallen sie dir ja wie den meisten anderen viel besser.
    CobraVerde. Spieleklassiker und untergegangene Juwelen schamlos beworben.
    Der beste Post des Forums!
    Empfehlungen: Outcast
    Thief Gold
  • Ich kenne das Problem und hatte das selbst mal. Aber es scheint eher nicht an dem Schnittprogramm zu liegen. Videoamt hatte da mal ein Video zu gemacht aber die sind ja leider alle weg. Deswegen habe ich auf die Schnelle auch keine brauchbare Erklärung parat warum deine Videos nach dem sie hochgeladen wurden dementsprechend verlängert wurden.

    Wenn das bei mir auftrat wurde die Tonspur zur Videospur asynchron aber was aus den Videos durch den Fehler wird ist wohl oft mal etwas anders. Ich habe dann, wenn das auftrat, entweder das Video minimal abgeändert (ein paar Sekunden am Anfang, manchmal half auch das Video zu teilen... aber letzteres nicht immer) oder was an den Frames getan (irgendwas mit I und B und sorry, dass ich das nicht erklärt bekomme D:). Danach lief das Video nach dem Upload meistens einwandfrei und ich rendere mit dem Programm heute immer noch.
    Den Fehler hatte ich, bei fast 300 Videos aber auch nur 3 mal. Wenn du also bei jedem Part das Video so rausbekommst dann liegt es vielleicht echt an deinem Codec oder dem Schnittprogramm.

    Sry für den zweifelhaften Lösungsansatz aber vielleicht helfen dir meine Erfahrungen ja irgendwie.
    wieder aktive Let's Playerin | gelegentliche Cosplayerin

    (๑꒪▿꒪)*

    Twitter | YouTube
  • SheratanLP schrieb:

    Ich kann dir nur empfehlen die paar Euro auszugeben und dir Camtasia zuzulegen.


    Schlechte Encoder, schlechte Einstellungsmöglichkeiten der Encoder, viele Bugs, crasht oft, Videoplayer quälend langsam, kann wenig Formate decodieren (und ein Zugriff auf DirectShow Decodierung ist ja zu viel verlangt) und es hat noch so unendlich viele mehr Mängel...

    Und das ganze wollen die einem für weit über 200 € verkaufen...
    Hätt ich das Programm gekauft hätt ich denen das aufm Tisch gehauen und gefragt ob die mich eig. verarschen wollen? 8|

    Nein das Programm ist NICHT zu empfehlen.


    MeGUI wie es Trollwut schon gepostet hat.

    ODER:

    TMPGEnc 5.

    -> Es hat x264 (beste H.264 Encoder (der eben auch in MeGUI verwendet wird)
    -> Es hat eine gute Timeline
    -> Bisher keinerlei Bugs festgestellt
    -> Rendern wird problemlos fertiggestellt
    -> Batchfunktion vorhanden
    -> Auch nach längerem Arbeiten damit tut es nicht irgendwann crashen wie Camtasia es gerne tut
    -> Videoplayer DEUTLICH performanter als das lahme Teil von Camtasia

    -> es kostet 99,95 $ (also in Euro noch etwas weniger) und ist meiner Meinung nach 500.000 x besser als Bugtasia...

    Würde man die Preise nicht kennen - ganz ehrlich? Ich hätte die 2xx € TMPGEnc 5 zugeordnet und Camtasia eben die 99,95 $. Denn Qualitätsmäßig ist es einfach mal genau andersrum..

    Was ich an TMPGEnc 5 bloß noch vermisse:

    -> CRF Faktor einstellbar als CRF Faktor direkt und nicht 0 - 100% Regler. (CRF geht von 0 - 51. 50% wäre dann eben CRF 26. Man muss also leider bissl % Rechnen Mathematik anwenden, wenn man einen bestimmten CRF haben möchte. (Ka wieviel % da jetzt CRF 21 entspricht, müsste man eben ausrechnen^^)
    -> Avisynth Support
    -> Encoder Autoupdate wie bei MeGUI. (bei so einem Programm ist es natürlich wieder eine .dll Datei, statt simpel wie bei MeGUI die x264.exe von x264.nl .) Bei MeGUI werden die Encoder halt immer schön aktuell gehalten.

    Hab das als Verbesserungsvorschläge denen geschrieben und mal sehen, was draus passiert. Wenn die diese 3 Punkte noch umsetzen - dann kann man das Programm absolut empfehlen. (Für den Normalanwender werden die 3 Punkte die ich bemängel aber relativ egal sein :P )
    Also TMPGEnc 5 eine klare Empfehlung neben MeGUI, wenn man eben auch Timeline etc möchte.

    :)

    Zum Problem:

    bunkus.org/videotools/mkvtooln…x-unicode-4.9.1-setup.exe

    Dies runterladen. Dann MKVMergeGUI starten und in dessen Optionen rein und folgenden Haken setzen:



    Dann auf den Hinzufügen Button. Dein Video öffnen. Und das ganze Muxen (muxen starten). Dann die neu entstandene MKV auf Youtube hochladen. Sollte dann gehen.

    a) MKV Container ist im Allgemeinen besser. Unterstützt mehr Tonformate und man kann hier eben die von Youtubes Encoder nicht sehr gern gemochte Kopfdatenkompression entfernen.
    b) Format Factory würde ich persönlich von Abstand nehmen. Gilt eig. für alle massenkonverter. Sprich SUPER, und wie sie noch so alle heißen.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von De-M-oN ()

  • CobraVerde schrieb:

    @ SheratanLP

    Ich bin sicher, es gibt massig tolle Alternativen zu Camptasia, wie man hier im Forum ja nachlesen kann. Da du wohl nur dieses Programm kennst, bist du wunschlos glücklich. Aber versuche dich doch mal an den (z.T. freien) Alternativen, vielleicht gefallen sie dir ja wie den meisten anderen viel besser.


    Glaub mir, ich hab sie fast alle ausprobiert und weis auch, daß einige besser als Camtasia sind. Das Problem ist nur, daß es Nerd-Programme ala MeGui sind, mit denen man oft nur schwer zurecht kommt, wenn man nicht ständig oder noch nie was mit der Materie zu tun hatte. Fängt schon bei der Sprache an, wenn das Teil in englisch ist.

    Vergiss nicht, viele Leute wollen gar nicht soviel an ihren Programmen rumstellen, weil sie eh nicht so tief in der Materie drinstecken, um zu wissen, was sie da eigentlich tun. Die wollen ihr Fraps-Video einfach nur mit paar Klicks rendern und in einer guten Qualität auf YT hochladen.

    Und das geht meines Erachtens am besten mit Camtasia. Daher auch meine Empfehlung, wenn er keine Videoprofi ist.
    ◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆

    ◆ Meine Empfehlung: FarCry ◆ Laufendes Projekt: World of Tanks

    ◆ Meine Streams findet ihr auf der Gamerplattform: Hitbox.tv ◆



  • So, hi Leute.
    Danke für die ganzen Antworten und Tipps ;) Hab mir den Link von Trollwut gestern mal angeguckt und das Video in dem Thread. Da wurd was von mkv gesagt. Dass das Format recht klein sei, etc. Habs mal in FormatFactory nicht zu MP4 sondern zu MKV gemacht, und siehe da, es geht alles. Gleiches hab ich einfach auch mal mit WMV ausprobiert, klappt auch wunderbar. Hab mittlerweile 3 Parts oben und die Quali ist für meine Ansprüche ok. Bin bei ~140mb pro 15min. Falls ich mal schnelleres Inet etc haben sollte (ziehe demnächst um), dann guck ich mal nach besseren Alternativen mit besserer Qualität.
    Auf jeden Fall toll, wie hier einem geholfen wird :)