Wie groß muss die Festplatte sein?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie groß muss die Festplatte sein?

    Anzeige
    Hey Leute,
    Ich hab leider vor längerer Zeit meine Festplatte geschrottet :cursing:
    Ich hab in 2 Wochen geburtstag und dann wollt ich mir auf jedenfall eine neue Festplatte und ein neues Netzteil holen. :thumbsup:
    Nun meine Frage:
    Wie groß sollte die Festplatte auf jedenfall sein um richtig zu LP'n? ?(
    Ich hatte jetzt an eine 2Terrabite gedacht. Doch ich bin mir nicht sicher ob die nicht zu groß ist.(bzw. ob eine kleinere nicht auch reicht.)
    Hoffe ihr könnt mir helfen :rolleyes:

    Euer PopCornLetsPlay :whistling:

    Sry falls im falschen Bereich gepostet ich bin noch neu ^^
    Edit: Es soll nur 1 Festplatte sein. Also auf der Festplatte habe ich auch Windows und Renderprogramme, Fraps usw...

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von PopCornLetsPlay ()

  • Also ich habe nur eine einzige Festplatte. Und davon nutze ich zum Aufnehmen, Schneiden, Rendern und Speichern der fertigen Videos die 500GB-Partition und sie ist noch nie voll geworden.

    Die 2TB-Platte passt doch, wieso für mehr Geld pro GB eine kleinere kaufen?
    CobraVerde. Spieleklassiker und untergegangene Juwelen schamlos beworben.
    Der beste Post des Forums!
    Empfehlungen: Outcast
    Thief Gold
  • Anzeige

    PopCornLetsPlay schrieb:

    Ich hatte jetzt an die hier gedacht : KLICK <-

    Sieht doch ganz anständig aus ;) .
    Aber zum Let's Playen brauchst du auf keinen Fall 2 TB. Falls du die fertigen Videos auf ewig auf deiner Platte behalten willst, dann würde ich eine externe Festplatte empfehlen, da sind die Videos sicherer drauf :^^: .
    Aber CobraVerde hat recht: Nimm besser die 2TB Platte, wenn sie denn schon zu solch einem Preis verkauft wird 8) .

    MfG
    Manuel
  • Die Umdrehungen haben nichts mit der Schreibgeschwindigkeit per se zu tun. Aber an sich sind die 7200er auch schneller, das stimmt. Trotzdem sind auch die langsamen Platten mittlerweile so schnell, dass es enem scheißegal sein kann, wie schnell die Platte dreht.
    Außerdem sind langsamdrehende Platten leiser. Mich nervt meine Terabyte-Platte von Samsung mit 7200U/min (Ja, ich schreibe U/min :P) ganz schön. Früher, an meinem alten PC, da hatte ich 160GB und 250GB. Die waren nichtmal halb so laut. Würde mir nie wieder so ne laute Platte kaufen.
    CobraVerde. Spieleklassiker und untergegangene Juwelen schamlos beworben.
    Der beste Post des Forums!
    Empfehlungen: Outcast
    Thief Gold

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CobraVerde ()

  • 1. 5400rpm sind zu langsam. Mehr dazu bei 2.

    2. Wieso nur eine Platte? Dann läuft dein Betriebssystem druaf, das Spiel lädt hiervon dauernd dauern UND du willst drauf schreiben?
    Ganz ehrlich: Wenn du annähernd mit sichtbarer Qualität arbeiten willst, solltest du auf jeden Fall zwei Platten einbauen: Eine für Betriebssystem und Spiele, die andere NUR für die Aufnahme. Beide 7200rpm, da gibts eigentlich keinen Preisunterschied zu 5400rpm.
    Wie wärs denn mit 1 TB Hauptplatte (die kann auch gerne 5400rpm sein) und 500 GB Aufnahmeplatte?

    Ich suche noch Leute, die gerne Text- oder Videoreviews anfertigen und ambitionierte Let's Player für diese Seite.
    Interesse? Melde dich per PN! :)
  • Ich möchte mal meine Persönliche meinung abgeben
    In meinem System befinden sich allerhand Festplatten.
    Mein System auf einer 7200rpm und ich hatte meine Fraps aufnahmen auf meiner 5400rpm
    lief soweit auch gut bis ich angefangen habe ein Spiel zu spielen das sagen wir aufwendiger ist als nen Acarde Classicer.
    Alleine das Wechseln von Fraps auf eine andere 7200rpm platte in meinem System hat mir einen Saftigen Boost gegeben.
    Das nur mal so am rande >;
    MFG
    Sodom
  • Ich selbst habe 1 80 GB, 1 500 GB und 2 250 GB Festplatten in meinem PC und ich nutze eine der 250 GB Festplatten komplett für meine Let's Plays, also den fertigen Aufnahmen und eben die Aufnahmen. Es hängt eigentlich davon ab was du so spielst, hast du Games die hohe Auflösungen unterstützen werden die ~200 GB doch erschreckend schnell voll. Mein Monitor unterstützt 1920x1200 als native Auflösung und wenn ich ein Spiel auf dieser Auflösung aufnehme, dann ist nach maximal 60-70 Minuten Ende im Gelände und die HDD ist rappelvoll.

    Die Festplattengröße ist also eigentlich auch davon abhängig was du spielen möchtest. Alte Klassiker oder Konsolen die über 640x480 selten hinaus kommen bekommt man auch stundenlang auf einer 200 GB Festplatte aufgenommen, wenn man aber was aktuelles spielen möchte und eine hohe Auflösung nutzen möchte, sollte wohl was größeres her, es sei denn man nimmt gar nicht soviel auf einmal auf.

    Allerdings spielt das für meine Begriffe eher keine Rolle ob auf dieser Festplatte bereits das OS und das Spiel läuft. Zu Anfang habe ich nämlich eine 200 GB Partition meiner 500 GB Haupthdd verwendet wo auch Windows drauf läuft und hatte da auch keine Probleme mit. Eine 7200er ist eigentlich schnell genug um Windows und das Spiel zum laufen zu bringen während man aufnimmt. Bin aber dann doch auf eine meiner alten 250 GB gewechselt, weil ich dort sowieso sämtliche Filme drauf habe :D Hängt aber sicherlich auch mit der Hardware zusammen.
    Bei mir gibt es die Spiele aus den unbekannten Weiten des Alls
    Zum Kanal

    Momentan im Anflug:
    Dragon Ball: Origins 2
    Action Adventure - NDS - 2010 - Seit 20.05.2017

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Deepstar ()

  • Trollwut schrieb:

    1. 5400rpm sind zu langsam. Mehr dazu bei 2.

    2. Wieso nur eine Platte? Dann läuft dein Betriebssystem druaf, das Spiel lädt hiervon dauernd dauern UND du willst drauf schreiben?
    Ganz ehrlich: Wenn du annähernd mit sichtbarer Qualität arbeiten willst, solltest du auf jeden Fall zwei Platten einbauen: Eine für Betriebssystem und Spiele, die andere NUR für die Aufnahme. Beide 7200rpm, da gibts eigentlich keinen Preisunterschied zu 5400rpm.
    Wie wärs denn mit 1 TB Hauptplatte (die kann auch gerne 5400rpm sein) und 500 GB Aufnahmeplatte?


    Das würde ich gerne machen aber dann komme ich mit 60€-70€ nicht hin!
  • also 150GB wäre für mich persönlich definitiv zu klein. Ich habe nämlich gerade eine :cursing: und da ich auch an der Playstation 3 LP's aufnehme, entsteht da auch schon mal nen Video mit einer Größe von 15 GB. Die Größe sinkt natürlich noch nach dem Rendern und bearbeiten, aber ich musste mir sogar schon eine externe Festplatte zulegen, von daher war dein Gedanke an eine 2 Terrabyte Platte schon gar nicht so verkehrt. Ich würd's dir empfehlen! ;)

    Liebe Grüße
    MarstonLP
  • Ich bin so einer der zu faul zum rendern ist. Deshalb sammel ich meine Sachen an, bis sie ca. nen TB verbrauchen und render sie mit der Stapelproduktion in einer Nacht alles durch. Dann hab ich ca. 10 Parts oder eventuell ein paar mehr fertig und uploade sie in der nächsten Nacht oder nebenbei beim zocken.

    1TB alleine fürs LPen reicht aber vollkommen. Aber wenn man das Geld hat, wieso nicht mehr ne. Frag nicht und tu es einfach. Ich glaub ja eh nicht, dass die Meinung von irgendwelchen Fremden dich vom Kauf abhalten^^

    edit: Bei mir ist ein LoL Game ca. 40 min 70 GB groß. Davon häufe ich dann ca. 10 an und render sie.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von THC ()