Von welchen Spielefirmen(z.b. ubisoft) werden Le'ts Play nicht geduldet und gelöscht???

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Von welchen Spielefirmen(z.b. ubisoft) werden Le'ts Play nicht geduldet und gelöscht???

    Anzeige
    Ich hab mal was gehört das ein ganzer Kanal gesperrt wurde weil sein Kanal ein let's play von nem ubisoft spiel hatte.Ist das die übliche vorgehensweise von ubisoft?
  • Anzeige
    Am Betsen die betroffene Firma anschreiben und nachfragen.
    Wenns geht, etwas schriftlich in der Hand zu haben (Briefform), falls mal was passiert.

    Aber Ubisoft, EA und vor allem Disney sind da sehr gefählich.
    Disneyspiele oder wo Disney Rechte dran hat (vor allem Musik) direkt vergessen. Ubisoft sieht solche Sachen an sich nicht gerne und bei EA Spielenw erden halt oft
    lizenzierte Tracks benutzt.
  • Musik ist immer eine ganz heikle Geschichte. Denn in den meisten Fällen ist Musik ja nur von irgendwem lizensiert und zwar dafür, dass es nur im Spiel auftaucht und nicht auf irgendeiner Videoplattform.

    Ubisoft sperrt die Let's Plays nicht weil sie gegen Spieler sind, sondern weil sie eben nicht wollen, dass die Kunden vor Ihrem Kauf zu sehr von der Story gespoilert werden.
    Eigentlich ist man auf der sicheren Seite wenn man so an die 3-6 Monate nach Release wartet, denn dann ist die Drangphase beim Spiel vorbei und das Spiel wird vom Preis auch günstiger und die Absatzzahlen fallen. Dann sollte selbst Ubisoft nichts mehr gegen Let's Plays haben.

    Bei der Musik ist das wie gesagt eine andere Geschichte. Da muss man eben schauen ob und von wem die Musik lizensiert ist oder ob das eine ganz eigene Lizenz ist. Ist nicht immer ganz einfach, manchmal steht das aber auch im Handbuch auf den letzten Seiten oder bei den Mitwirkenden im Spiel oder man guckt im Internet herum, da wird es auch viele Hinweise auf gewisse Labels geben. Oder wenn man ganz sicher gehen will spielt man ohne Hintergrundmusik und fügt diese hinterher selbst ein. Beispielsweise gibt es von sehr vielen Stücken eine GEMA-freie Version die durchaus ähnlich klingt. Ich glaube die Hintergrundmusik der kompletten Silent Hill Reihe gibt es als leicht veränderten Remix/Remake. Gerade weil das ja auch sehr berühmt ist beim Sperren.
  • Man kann auch einfach
    die Sequenzen von den Spiel (Wenn irgendwas passiert oder jemand was redet oder so) einfach spiegel verkehrt machen.
    Die stimmen ein bisschen verzerren und die Musik ebenso.
    Dann dürfen die Firmen euer Video nicht sperren weil es dann kein Copyright mehr von ihnen hat weil es verändert wurde ;)

    -Blobbi
  • Die einfachste Methode um herauszufinden ob man uploaden darf oder nicht, besteht darin, die Firmen einfach mal anzuschreiben. Normalerweise kommt eine Antwort zurück. Und mal ehrlich, lieber den Aufwand betreiben und kurz 'ne Mail schreiben, als ein ganzes LP zu uploaden, das dann gleich wieder gesperrt wird.
    Aber bei Ubisoft wäre ich seeehr vorsichtig. Ich glaube, da lohnt es noch nicht einmal, die Firma anzuschreiben. Einfach die Finger von Ubisoft lassen, oder, wie oben bereits beschrieben, ein bisschen am Videomaterial rumschnipseln (spiegelverkehrt etc).
    Ich weise hier mal auf Bill S978. Bis jetzt darf man eigentlich noch alles uploaden, aber in Zukunft wird das wohl nichts mehr...
  • BlobbionYoutube schrieb:

    Man kann auch einfach
    die Sequenzen von den Spiel (Wenn irgendwas passiert oder jemand was redet oder so) einfach spiegel verkehrt machen.
    Die stimmen ein bisschen verzerren und die Musik ebenso.
    Dann dürfen die Firmen euer Video nicht sperren weil es dann kein Copyright mehr von ihnen hat weil es verändert wurde ;)

    -Blobbi


    Das mit der Musik, etc. verändern dürfte mit einem enormen Zeitaufwand einhergehen, da meines Wissens die Lizenz von einem bestimmten Musikstück erst dann wegfällt, sobald die Musik zu 85% verändert wurde :/
  • Also ich hatte mal bei einem Channel folgendes gelesen, wo der jenige hauptsächlich GTA Spiele hochgeladen hat. Der Text ist übersetzt:
    Rockstar bat uns, die Cutscenes aus den neueren GTA Spielen (also GTA4 und die Addonteile) nicht zu zeigen.


    Dadran hat er sich gehalten und lebt immer noch.


    Und ich zocke momentan NFSMW, NFSProstreet und NFSCarbon und hab noch nix von EA erhalten.


    Wer sich trotzdem nicht sicher ist, ob man wegen nem Spiel gesperrt wird oder nicht, dem rate ich folgendes:

    Die Musik im Spiel ausmachen. So bekommt ihr schonmal keine Probleme wegen WMG und sonen kram.
    Cutszenen rausschneiden. So werden andere Leute nicht gespoilert.

    So hat man keine Probleme wegen der Musik und die Hersteller bzw Entwickler können euch net sperren, weil ihr keine Leute spoilert.
  • Tastakrad schrieb:

    und die Hersteller bzw Entwickler können euch net sperren, weil ihr keine Leute spoilert.


    Doch natürlich können sie das. Du verwendest nunmal deren Content in deinem Video.

    Sie DULDEN es und in dem Fall duldets Rockstar eben wenn du die Cutscenes weglässt. Wenn sie wollen könnten sie es aber jederzeit entfernen lassen.
    Aktuelle Projekte/Videos


  • De-M-oN schrieb:

    Tastakrad schrieb:

    und die Hersteller bzw Entwickler können euch net sperren, weil ihr keine Leute spoilert.


    Doch natürlich können sie das. Du verwendest nunmal deren Content in deinem Video.

    Sie DULDEN es und in dem Fall duldets Rockstar eben wenn du die Cutscenes weglässt. Wenn sie wollen könnten sie es aber jederzeit entfernen lassen.

    Ähm, nein. Rockstar löscht bestimmte Videos (ist mir bei einem alten halbfertigen RDR Walkthrough passiert) wo auch bestimmte Erreignisse passieren z.B das Ende vom Spiel damit die Leute nicht gespoilert werden und daher interresse am kauf des Spiels hochkommt.