YouTube Synchronitäts Probleme

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • YouTube Synchronitäts Probleme

    Anzeige
    Hey Forum,

    seit ungefähr einem Monat werden meine Videos auf YouTube asynchron, obwohl sie bei mir auf dem Rechner ganz normal synchronisiert sind und einwandtfrei funktionieren. Um die Asynchronität etwas genauer zu beschreiben:

    - Der Sound des Spiels bekommt abweichungen vom Bild
    - Mein Kommentar bleibt normal synchronisiert

    Falls es hilft kann ich hier ein paar meiner Videoeinstellungen erläutern. Nehme mit Fraps auf // Halfsize // 50 FPS // Videocodec: .mp4 // Audiocodec: .mp3 // Ich render meine Videos mit dem VLC Media Player


    Ich vermute, dass die Asynchronität mit den neusten Youtube veränderungen zusammenhängt. Aus irgendeinem Grund hat sich meine Uploadzeit verdoppelt und es gibt Probleme beim Definieren von Playlists. Wenn jemand genaueres über die Youtube Umstellungen kennt, soll er bitte bescheid sagen.

    Hat jemand von euch ähnliche Probleme, Lösungen oder Erklärungen? Wäre nett wenn er diese mit mir teilen könnte. Ich werde jetzt zunächst mal versuchen mit der FPS Zahl von Fraps herumzuspielen und Video bzw. Audiocodec beim rendern ändern.

    Danke im Vorraus.
    LG Hunter

    PS: Ahja, ich habe übrigens über 1000 Videos hochgeladen wo alles ganz normal ist und habe nichts an meinen Einstellungen soweit verändert.
  • l3lood-Hunter schrieb:

    - Der Sound des Spiels bekommt abweichungen vom Bild

    - Mein Kommentar bleibt normal synchronisiert



    Falls es hilft kann ich hier ein paar meiner Videoeinstellungen erläutern. Nehme mit Fraps auf // Halfsize // 50 FPS // Videocodec: .mp4 // Audiocodec: .mp3 // Ich render meine Videos mit dem VLC Media Player
    Also erstmal: .mp4 ist nur ein Videocontainer, kein Codec. Ein Codec wäre z.b. H.264 oder DivX/Xvid. Vielleicht nochmal nachschauen, welches Codec du in deinem .mp4-Container benutzt, könnte hilfreich sein.

    Weiterhin würde ich mit VLC nur im äußersten Notfall rendern. Ich hatte das Programm vor einiger Zeit mal zum Rendern eingesetzt und schon beim Abspielen auf dem PC Probleme, das Video brauchte ich gar nicht erst hochladen. Ich weiß jetzt nicht mehr genau wo, aber irgendwo hier im Forum gabs eine Auflistung von Rendertools... Oder De-M-oN kommt gleich um die Ecke geflogen und schlägt dir ein paar Tipps links und rechts um die Ohren. :D
  • Das hilft mir nicht wirklich weiter ... habe schon über 1000 Videos mit VLC gerendert und bin damit zufrieden. Nur versteh ich nicht, wie es möglich ist, dass das Video bei mir auf der Festplatte normal ist und auf Youtube asynchron.
  • l3lood-Hunter schrieb:

    Nehme mit Fraps auf // Halfsize // 50 FPS // Videocodec: .mp4 // Audiocodec: .mp3 // Ich render meine Videos mit dem VLC Media Player


    Full-size, 30fps wäre viel sinnvoller.

    Container wäre MKV besser. (unterstützt mehr Tonformate, Kopfdatenkompression abschaltbar (wichtig für Youtube))
    Audiocodec wäre OGG Vorbis besser. (wird von MKV unterstützt, MP4 nicht.

    VLC ist bereits zum decodieren schlecht, da trau ich dem erstrecht keine Encodierung zu xD


    Ne im Ernst. Nimm x264 als Encoder und Container = MKV. Dann mit MKVMergeGUI die Kopfdatenkompression entfernen. Dann wirds auch laufen ..

    [Tutorial] MeGUI -- x264 - bester Encoder, beste Videoqualität auf Youtube ;-)
    Aktuelle Projekte/Videos