Computer bringt nicht die Leistung, die er sollte

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Computer bringt nicht die Leistung, die er sollte

    Anzeige
    Hi leibe Leute im LPF.
    Vor ca. 3 Monaten habe ich mir einen Desktop Computer zugelegt es handelt sich dabei um das Modell: Hewlett-Packard G5322de . Ich besitze auch noch einen Leptop mit einer Grafikarte von 512 mb , 4 gb arbeitspeicher und ich meine 2x 1,8 ghz Prozessoren. Mein neu zugelegter PC hat 8gb arbeitspeicher, 1024 mb Garfikarte und 4x2.8 ghz Prozessoren. Leider kommt es mir so vor als ob mein leptop beser wäre. Viele Spiele die ich auf meinen Leptop spielte und nun auf meinen neuen Computer spiele gehen minimal in besserer Grafik. Ich machte mich schlau und bemerkte das ich mir einen Multimedia Computer kaufte der nicht wirklich fürs Gamen gedacht ist. Der PC powert richtig hoch wenn ich Videos render aber wenn ich spiele passiert nichts ähnliches. Kann man da nichts dran machen das er auch auf alles reserven des Computers zugreift wenn er spielt? Die Graifkarte ist eine AMD Readon HD 6450, schient irgendwie schlechter zu sein als die von Leptop nun würde ich mir Notfalls eine neue zulegen habe aber da in der richtung nicht so viel Ahnung und würde gerne Vorschläge von euch bekommen sie sollte z.B Crysis 2 auf mitlerer Grafik laufen könnenn. Habe noch ein paar Screens angehängt für Infos über den PC wenn ihr mehr wissen wollt oder müsst fragt einfach nach. Freue mich über jede hilfe die mir geboten wird.
    Bild: 1
    Bild: 2
    MfG PlayitBig

    -Cossy was here-
    -Anpassung des Titels zum besseren Verständnis-

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von PlayitBig ()

  • Du verwechselst da was... du hast eine 6450 nicht eine 4650... Und auch "nur" 6GB statt 8GB. Und der Prozessor hat mehr Takt :P .

    Die fehlende Leistung ist sicher auf die Grafikkarte zurückzuführen. Prozessor und Ram sollten noch mithalten können,
    auch bei aktuelleren Spielen. Am besten lässt du dich von den Profis hier beraten ;) .

    Ach ja, 6GB ist bei 32-Bit unnütz...

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von IchDerSpricht () aus folgendem Grund: Überarbeitung der Absätze...

  • Wenn du sagts der pc müsste mehr leistung als der laptop haben wäre es vllt sinnvoll zu wissen wie der laptop genau aussieht.
    zu deinem problem, es wird fast sicher an der grafikkarte liegen. Die 6450 ist für Office oder Hometheater-PCs geeignet und nicht für Spiele.
    wenn du sie austauschen willst wären budget und genaue infos über das netzteil interessant (wobei du direkt mit einem neuen netzteil rechnen solltest, da die hd 6450 quasi keinen verbrauch hat und das netzteil vermutlich dementsprechend dimensioniert ist)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Belarion ()

  • das ding heißt lAptop

    die mobility 3470 radeon ist für sich keine besonders gute grafikkarte, aber soweit ich das sehe ist sie tatsächlich besser als die 6450 (z.b. höherer chiptakt und speichertakt).

    infos über das Netzteil findest du auf dem Netzteil

    Für 200€ würde man aber schon ordentlich was bekommen

    gh.de/601834
    gh.de/584944
    wenn man das budget ausreizen will

    gh.de/628897
    gh.de/543132
    für etwas weniger

    gh.de/496801
    gh.de/407508
    als günstige lösung
  • Du bist echt eine große Hilfe du scheinst dich auf dem Gebiet echt auszukennen. Kann den PC erst heute abend öffnen dann krigste die Daten. Das 2 angebot klingt verlockend also die AMD Radeon HD 6790 wie sieht das denn mit der größe aus habe wie gesagt einen Desktop PC und der ist halt kleiner.