Hat sich der Wii Kauf wirklich gelohnt?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hat sich der Wii Kauf wirklich gelohnt?

    Anzeige
    Nun gibt es die Wii fast schon 5 Jahre und nächstes Jahr wird dann mit der WiiU die Wi Ära zu Ende gehen. Jetzt darf man sich als Wii Besitzer natürlich die Frage stellen: "Hat sich der Wii Kauf denn auch wirklich gelohnt?"

    Ich für meinen Teil kann sagen, dass sich die Wii gelohnt hat, doch ich hätte von der Wii mehr erwartet. Es gab einfach viel weniger "Must Have" Spiele als auf dem Gamecube und mit der Wii ist Nintendo klar den Weg "wir müssen mehr Spieler zum spielen gewinnen, sei es Jung oder Alt" sprich den Casual Weg gegangen. Damit hat Nintendo auch viel Geld gemacht, was man ja an den Verkaufszahlen sieht, doch ich möchte nicht wissen, wie viele Wiis zu Hause bei ihren Besitzern stehen nur mit Wii Sports oder einem anderen Party Spiel und kaum benutzt.
    Doch nicht nur der Mangel an "Must Have" Spielen hat etwas gestört, sondern auch etwas der Grafik Rückschritt. (Bisher war Nintendo von der Grafik gesehen immer vorne mit dabei) Natürlich spielt das Gameplay und der Spielspaß eine große Rolle, doch der Grafik Fortschritt von dem GC zur Wii hin war doch sehr gering. Es gab nur wirklich eine handvoll Spiele, die die Wii wirklich schön aussehen ließen. (Monster Hunter Tri, Super Mario Galaxy 2 etc) Der letzte größere Punkt wäre der Online Modus. Natürlich war dieser ein Fortschritt, aber er wurde von Nintendo leider nur schlecht als recht umgesetzt. (Obwohl Spiele wie Mario Kart Wii Online auch sehr lange unterhalten haben)
    So nach den ganzen Kritikpunkten kommen wir mal zu den positiven Seiten und das sind und bleiben Nintendos Zugpferde sei es Zelda, Mario, etc. Alleine die Spiele Super Mario Galaxy 1/2, NSMBW, TloZ TP, Metroid Prime Corruption, Donkey Kong Country Returns, Mario Kart Wii, Super Smash Brothers Brawl und co. machen die Wii lohnenswert in meinen Augen. Die Spiele sind doch das warum wir Nintendo immernoch sehr gern haben oder etwa nicht?

    Wie steht ihr dazu?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ebucemag ()

  • Ich hab schon immer mit dem Tag gerechnet, bis die Info kommen würde, dass es eine neue Wii geben wird.
    Nun dauerts ja net mehr lange^^

    Nun ja, positiv find ich an der Wii, das endlich einmal die Familie mitspielen kann und man nicht mehrere Tage braucht, bis die Steuerung sitzt. Die Partyspiele machen auch jetzt immer noch sehr viel Spaß, ich finde bei der Wii ausnahmsweiße mal die Grafik jetzt nicht soooo schlimm. Sonst fließt das bei mir immer mit in die Kritikpunkte :D

    Über die Spiele brauchen wir eig. nicht groß reden, jedes Spiel welches ich mir gekauft habe war KEIN Fehlkauf :)

    Was mich stört ist das Zubehör. Man muss soviel Geld blechen für die Fernbedienungen, Nunchucks etc. Als dann alles zusammen war kam dann schon das neue MotionPlus, also noch ma 50 € für jeden Controller. Das ist ein großer Nachteil.

    Die Wii ist eig. mehr für Familien gedacht, es gibt auch für SP-Veteranen gute Spiele, die aber nicht sooo fordern, weil die Wii doch eher auf Familie ausgelegt ist. Ich bin ja erst 15, deswegen macht sie mir ja auch Spaß :D
    Aber für Erwachsene genauso geeignet...

    Insgesamt ist die Wii schon ne feine Sache :)
  • Eigentlich hat die Grafik im Vergleich zu den Anderen doch immer hinterhergehinkt.
    Ich mein guckt euch nur mal den DS und die PSP an, das ist schon ein enormer Unterschied.
    Und selbst die WiiU scheint nicht unbedingt die Neuste Grafik zu besitzen.

    Ich will nicht sagen das die Grafik schlecht ist, um Himmelswillen nein.
    Sie ist sehr schön anzusehen keine Frage und mir ist die persönlich auch nicht so wichtig.
    Ich wollte das nur mal klar stellen...


    Meiner Meinung nach war es ziemlich dämlich diesen Weg zu gehen, ich hoffe nicht das es mit der WiiU fortgesetzt wird.
    Ich mein, diese Spiele für die älteren Personen und das Zubehör wie z.B . das Balance-Board waren ja ganz nett, aber ein Dauerfeeling war es nicht gerade.
    Teilweise finde ich die Sachen sowieso bescheuert, dass Balance-Board ist ja total für die Mülltonne.

    Was die Spiele angeht:
    Da war Nintendo immer schon Meister drin, entweder die total genialen Spiele zu machen, oder die total schlechten.
    Nicht unbedingt die Spiele für die älteren Personen wie WiiSports, obwohl die auch für die Jüngeren gut sind, auch die alten Spiele im neuen Glanz.

    Wie du schon sagtest Zelda Twilight Princess ist einfach nur genial, obwohl ich dieses Spiel eigentlich noch zur Gamecube zähle.
    Mit Skyward Sword legen sie vorallem vom grafischen Teil ja noch richtig einen drauf.

    Super Smash Brothers Brwal hat meiner Meinung nach den Anderen total den Rang abgelaufen.
    Von Sound, Story etc. ist dieses Spiel ein must-Have-Game.
    Aber es ist nicht mehr SSB weil da auch viele Nicht-Nintendo-Characktere bei sind...
    Würd mich nicht wundern wenn im nächsten Teil auch Final Fantasy oder andere Square-Characktere hinzukommen.

    New Super Mario Brothers ist mal total Fehl am Platz! Genauso wie Kirby und das magische Garn.
    Ganz im Ernst, dass sind doch eindeutig Handheld-Spiele, das sieht doch selbst der dümmste Mensch auf Erden.
    New Super Mario Brothers hätten sie wie Mario Suznshine oder Mario 64 machen sollen, aber so?
    Und bei Kirby zweifel ich mächtig an Nintendo, ob die es jemals schaffen ein vernünftiges Konsolenspiel draus zu machen.
    Dieses von Links nach Rechts und Oben und Unten passt nicht zur Konsole.
    Aber das ist meine Meinung...

    Final Fantasy Crystal Chronicles ist im Gegensatz zu dem DS-Teil, weiß nicht wie er heißt auf jedenfall war es nicht Ring of Fates, mal wieder richtig gelungen.
    Finde s sogar besser als den PSP-Teil.

    Was sie total verhauen haben war ja wirklich Pokémon Battle Revolution, was ja auch diesmal leider das Einzigste Pokémon-Spiel für die Wii war.
    Naja, aber wenigstens haben sie das mit den DS-Teilen wieder richtig gut ins rechte Licht gerückt.

    Was die Wi-Fi Connection angeht:
    Ich find sie doch eigentlich nicht so schlecht.
    Find sie sogar gut, man hat alles was man braucht.
    So krass wieviel Square und Microsoft dadrin haben, brauche ich persönlich nicht.
    Das von Nintendo reicht mir völlig aus.


    Fazit:
    Bei einigen Sachen hat Nintendo da voll den Bock geschossen, aber manche Sachen sind Must-Have-Games.
    Ich find sie wirklich gelungen und hoffe das die Wii nicht den gleichen Weg einschlagen wird und ungefähr so gut wird wie die Wii.
  • Anzeige
    Naja, das dumme an der Wii ist eben, dass sie eine Welle von "Schrottspielen" angezogen hat, die völlig lieblos nur dem Zweck des Geldscheffelns dienen. Dennoch bin ich von ihr absolut nicht enttäuscht, schon alleine die Mario-Spiele hätten den Kauf gerechtfertigt, dazu kommen noch ein paar andere Perlen, von denen ich wirklich überrascht war. Grafisch fällt sie im Wettbewerb der Konsolen eindeutig durch, aber MEIN GOTT, das muss ihr nun wirklich nicht IMMER WIEDER vorgeworfen werden, zumal "echte Gamer ja nicht auf Grafik achten" (wird auch immer wieder gerne genommen ;)).
  • Ich hab mir die rote Wii erst im letzten Winter geholt, also ziemlich spät. Meiner Meinung nach hat sie sich bedingt gelohnt. Es hängt vieles mit den Spielgewohnheiten zusammen find ich. Ich bin so einer, der nicht lange ein Spiel am Stück zocken kann. Und genau so sind die Spiele von Nintendo ausgelegt finde ich. Na klar ein Zelda oder Metroid etc. fesseln natürlich länger an der Konsole, aber die hab ich garnicht erst angefasst. Mir gefallen diese Spiele für zwischendurch.
    Natürlich hab ich immer rüber zu den beiden Konkurenzkonsolen rübergeschaut. Jedoch fielen mir nur die langen epischen AAA-Titel auf, die mir eindeutig zu umfangreich sind.

    Jedoch schrecken sehr viele Spiele wegen ihrer Grafik auf der einfach ab. Ja Grafik ist nicht alles, aber quasi garkeinen Fortschritt seit Gamecube und Gameboy Advance? Man kanns auch übertreiben. Die Wii hat leicht verbesserte Grafik gegenüber der Gamecube und der NDS hat leicht verbesserte Grafik gegenüber dem Gameboy Advance. Das kanns doch nicht wirklich sein.

    Und genau das gleiche wird auch mit der WiiU passieren. Sie wird leicht verbesserte Grafik gegenüber den aktuellen Konsolen haben und in der nächsten Generation deutlich den kürzeren ziehen. Innovation schön und gut, aber Innovation über Fortschritt? Ich weiss ja nicht. Ist halt ein zweischneidiges Schwert und Nintendo wird halt den Weg nehmen, mit dem sie am meissten verdienen. Da der Casual-Weg gut geklappt hat, aber gegen Ende stark übersättigt war, werden sie eben etwas an die Hardcore-Gamer denken und HD-Grafik reinbauen. Mehr aber auch nicht.

    ECHTE Gamer achten auf Grafik UND innovatives Gameplay. Ich glaube aber, dass Nintendo stark nachgelassen hat, was den Punkt Innovation angeht. C'mon den X-ten Teil von Mario Kart, Smash Bros, Zelda, 3D-Mario, 2D-Mario, Metroid, Retro-Remake, NDS in neuem Gehäuse, Pokemon, Wii Sports, Wario? Solange es sich verkauft, wird es wohl egal sein. Wem sowas nicht gefällt, der kauft es halt nicht und dann fangen die Hoffnungen an eine "hardcore-gamerige"-Zukunft halt in der nächsten Generation von vorne an :)
  • Ich habe die Wii auch erst knapp über 1,5 Jahre und ich muss sagen, dass der Kauf sich nur deshalb gelohnt hat, da es halt Nintendo war. Die Spieleklassiker wie Mario, Zelda, Metroid, Smash Bros. etc. sind meiner Meinung nach den Kauf einer Nintendo Konsole schon wert. In den anderen Punkten finde ich die Wii jedoch nicht so toll. Ich meine musste den erst Wii Motion Plus rauskommen, damit die Steuerung mal genauer wird? Und wofür hat sich Motion Plus gelohnt? Höchstens fürs nächste Zelda, ansonsten war es doch für die Katz. Dass Nintendo nicht mehr Innovativ ist, kann ich allerdings nicht behaupten, da es immer wieder Neuerungen in den Spieltiteln gibt. Das größte Manko an der Wii ist meiner Meinung aber, dass es sogut wie kein einziges richtig episches Spiel eines Drittherstellers gibt (mal ganz abgesehen von Monster Hunter Tri :D ). Ich meine, man sollte natürlich die Nintendo Spiele spielen, wenn man denn schon eine Nintendo Konsole hat, aber danach fehlte dann der neue Stoff von den Drittherstellern. Warum kam wohl ein zweites Super Mario Galaxy heraus? Ich denke, Nintendo war mehr oder weniger gezwungen diese ,,letzten Titel" wie Super Mario Galaxy 2, Metroid Other M. Donkey Kong Country Returns und zu guter Letzt nochmal The Legend of Zelda Skyward Sword (was ja immernoch nicht erschienen ist, das schieben die dann nochmal schön auf) herauszubringen um quasi nochmal das letzte an Knete aus der Konsole rauszubekommen (was nicht heißt, dass die Spiele schlecht waren).

    MfG
    Manuel
  • Ich hab Metroid Prime Trilogy, Brawl, NSMB Wii und SMG2 und vor allem die Multiplayersachen in Brawl und Mario Wii machen (mit den richtigen Leuten) einen Wahnsinnsspaß Metroid und SMG2 sind halt mehr die Erkundungsspiele, wenn man so will, aber wert sind sie es allemal. Dazu muss aber gesagt werden, dass die Wii in erster Linie eine Multiplayerkonsole ist. Sie macht am meisten Spaß, wenn man eine bis drei Pappnasen dabei hat, mit denen man bei Mario, Mario Party, Mario Kart, Brawl usw. rumkaspern kann.

    Wer Einzelspielerspiele haben will, ist mit einer Xbox 360 eindeutig besser bedient, und wer online zocken will, fährt am besten mit ner PS3.
  • Also da ich sehr großer Metroid Fan bin hat sich die Wii natürlich absolut gelohnt.

    Das liegt auch vor allem an der Möglichkeit, dass ein DS/GBA Emulator auf der Wii lauffähig ist (die entsprechenden Module habe ich auch original und auch original auf PC gedumpt). Eigentlich sind dadurch sämtliche Reihen von Nintendo die ich spiele wie Metroid und Zelda vollständig auf einem Gerät lauffähig. (das 3DS Zelda ist ja nur nen Remake und zählt ja eher nicht). Allein deswegen hat sich das schon gelohnt. Ist halt das selbe Gefühl wie alle 6 Halos vollständig auf X-Box 360 oder die 5 God of War Teile demnächst vollständig auf PS3 spielen zu können.

    Third-Party war aber auch auf der Wii wie schon beim N64 und dem GameCube ein großes Problem. Für mich gab es nur eine handvoll guter Spiele die nicht direkt von Nintendo stammen. Mehr waren es für den GameCube aber auch nicht, die habe ich mir ja auch erst nach der Wii entsprechend gekauft. Zumindest das soll sich mit der WiiHD ja wieder grundlegend ändern um da wieder näher ans SNES zu kommen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Novachen ()

  • Die Wii hat sich auf jeden Fall gelohnt!!! Sie ist sicher nicht Nintendos beste konsole aber ein paar gute spiele waren auf jeden fall dabei
    Ich hatte tatsächlich gehofft das eine neue konsole später kommt ich hätte mir lieber noch ein paar GUTE games für die Wii gewünscht
    was das Wi Fi zeug angeht so finde das ganz nett doch wirklich fiel hat es in meinen Augen nicht gebracht ich hab es nur für Kart und brawl genutzt wobei ich sagen muss das der brawl-internet modus... na ja...schlecht ist :thumbdown: ich hoffe das das im neuen super smash bros besser gemacht wird...
  • Für mich hat sich der Kauf allemale gelohnt, da es sehr viele positiven Eigenschaften der Wii gibt und dazu auch noch geniale Spiele.
    Wenn man sich zum Beispiel die Grafik von Monster Hunter Tri anschaut, denkt man schon, dass auch die Nintendo Wii geile Grafik machen bzw. umsetzen kann.
    Ich bin einfach von der Vielfalt der Funktionen und Kanäle der Wii begeistert. Es gibt auch einige negativen Eigenschaften, aber es ist in den meisten Fällen einfach Geschmacks- und Ansichtssache. Es soll sich am besten jeder selbst ein Bild davon machen =)

    MFG
  • Ich bekam die Wii letzten Weihnacht und nun ich war nicht so begeistert, obwohl gut, Wii macht schon bock, wenn man sich irgendwie auskennt, denn obwohl ich ne Wii habe, zock ich selten daran weil ich einfach zu Doof bin irgendwie in nem Spiel weiter zu kommen und ich kapier ach nicht wie ich die alten N64 Klassiker darauf zocken kann x.x Starfox i miss you ...
  • Die Marketing Strategie von Nintendo is ja aufgegangen: Innovative und einfache Steuerung, dafür aber beim Prozessor und der Grakka gespart, dies wirkte sich allerdings positiv auf den Preis aus. Sie erschien fast zeitgleich mit der 360 und ein gutes Stück vor der PS3. Alle Altersgruppen wurden angesprochen von jung bis alt, Männlein und Weiblein gleichermaßen. Hatte ein ziemlich großes Repertoire an Spielen (wenn auch keine guten) und Mario und Co waren dabei, die kennt und mag jeder.

    Um allerdings zum Thema zurück zukommen: ich hatte mir eigentlich nur ne Wii wegen Monster Hunter Tri zugelegt. Ich war seit Teil 1 auf der Monsterjagd und da es ja für keine andere Konsole rauskam blieb mir halt nix anderes übrig als mir ne Wii zu kaufen (Freak halt, ne? :P ) . Aber bald kommt Xenoblades raus, dann wird die Konsole mal wieder angeschmissen und dann wird ihr alles abverlangt :!:

    Also um es nochmal zusammenzufassen: nein für mich hat sich der Kauf nicht gelohnt, es war mehr gezwungen als gewollt.
  • Wenn ich mir ansehe, wie viele Spiele ich für Wii besitze und wie viele ich für die Xbox 360 habe, dann hat sich der Kauf absolut nicht gelohnt. Ich habe zwar so einige spaßige Stunden damit verbracht und einige Spiele haben sich auch wirklich gelohnt, aber an sich benutze ich diese Konsole zu selten, als dass es wirklich lohnenswert wäre.
  • Nein.

    Diese Konsole ist leider von der Technik älter als ich

    und Spiele gibt es auch nur wenig gute.

    Meist gibt es nur öde Sportspiele auf der Wii. WiiSport oder WiiSchach zum Beispiel. Dann gibt es noch Mario mit den immer gleichbleibenen Drehbuch und Ende u.s.w.

    und viele Hersteller die Wii-Spiele produzieren haben nur ein Motto "Der Käufer ist eh dumm und kauft alles, sonst hätte er ja keine Wii gekauft"

    Also sind viele Spiele...na nicht schlecht sondern Sekundärrohstoff. Damals gab es noch Spielehersteller, die haben noch mit viel mühe ein gutes Spiel gemacht. Wo sind die hin?

    Also um es kurz zu fassen: Der Kauf der Wii hat sich 0,01 % gelohnt. Jedenfalls weiß ich das ich nächstes mal keine Konsole von Nintendo holen werde.