Windows 7 Test Version! Wie?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Aaaaaaaaalso:
    1. Iso mithilfe eines Brennprogrammes auf eine DVD brennen (Nich verzagen, Google fragen)
    2. DVD bei PC-Start ins Laufwerk legen
    3. Beim Systemstart ins Setup gehen (Steht am Anfang iwo zum Beispiel [F12] ENTER SETUP) und dort die Bootreihenfolge so festlegen, dass das Laufwerk auf 1. steht.
    4. Wenn "Press any key to boot from CD" kommt, irgendne Taste drücken
    5. Installationsanweisungen der CD nachgehen

    Aber beachte, dass alle Daten, die auf der Festplatte drauf sind, in der sich die Partition C befindet, gelöscht werden. Deshalb alle Dateien die du brauchst iwo sichern (Andere Festplatte, etc.) SICHERN!

    Hoffe ich konnte das einigermaßen erklären ;)
  • Anzeige
    Hol dir am besten ImgBurn (findest du bei Google).
    Wenn du das installiert hast kannst du dann nen Rechtsklick auf die Iso machen und "Burn using ImgBurn" anwählen, dann wird die auf die CD/DVD gebrennt und dann kannst du von der aus booten und Win7 installieren.

    Edit: Lol zu spät, hör einfach auf den alucard, der hat das ganz gute erklärt xD

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Spancer ()

  • Oder du erstellst dir mit der Computerverwaltung eine neue Partition, mountest das .iso mithilfe von "VirtualCloneDrive" (Freeware) und installierst Win7 während dem XP-Betrieb (nichts gleichzeitig machen!) in die neue Partition. Dann kannst du beim Start auswählen, ob du Win7 oder XP starten willst.

    Und du sparst dir DVD, brennen und Nerven ;) .

    Fragen dazu bitte an andere Forenmitglieder oder Google. Ich muss morgen früh raus... :D

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von IchDerSpricht ()

  • Naja 64bit bringt halt in erster Linie mehr RAM-Unetrstützung udn vielleicht ein wenig Prozessorvorteil. Aber ist nunmal nur von Vorteil in Videobearbeitung und ähnlichem.

    Ich würde immer 64bit Empfehlen weils sozusagen zukunftssicherer ist.
    Wer weiß vielleicht haben bald viele User 64bit und die Entwickelr programmieren dafür aber denke wohl kaum weil fast jedes Spiel erst für die Konsole gemacht wird xD

    Painschkes du bist auch in jedem kleinen Techinforum O.O
    Hab dich bestimmt schon in fünf Stück oder sowas gesehn^^

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OverDev ()

  • Jecredible schrieb:

    3. Beim Systemstart ins Setup gehen (Steht am Anfang iwo zum Beispiel [F12] ENTER SETUP) und dort die Bootreihenfolge so festlegen, dass das Laufwerk auf 1. steht.
    What:D?
    Wie versteh ich nichx.x
    Und nochwas is die Anleitung gut erklärt das es jeder Noob versteht?

    Schau mal hier: edv-lehrgang.de/bios-bootreihenfolge-aendern/
    Da ist das Booten von DVD ausführlich erklärt... Ich würde dir trotzdem die Installation über ein virtuelles Laufwerk empfehlen.
    Geht auch viel schneller weil die Festplattenschreib- bzw. lesegeschwindigkeit viel höher ist als von DVD.
  • Soo ich druck mir die Seite mal aus.
    Geh noch fix. ne DVD kaufen ums zu brennen;
    Dann schlägt die Stunde der Warheit, wünscht mir Glück x)
    Das ich nich zu viel kaputt mache x.x


    @dit: muss man genau so booten wie der das zeigt?
    Oder gibts für jeden Pc eine Andere Reihenfolge?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jecredible ()

  • In erster Linie Sollte Die Reihenfolge deine Hdd (also festplatte) umfassen, und danach Dvd/cd Laufwerk, und alles was danach kommt wirst du eh nie benutzen. Für die Installation eines Betriebssystems, würde ich dir raten für diese zeit die Bootreihenfolge um zudrehen. also zuerst CD/DVD checken lassen, und danach die HDD.

    Aber beim Größter tip ist, lass es ganz. Wenn man keine Ahnung von der Sache hat, wirst du vermutlich ziemlich Murks Bauen. Bei der Formatierung der Festplatte angefangen. Wenn es unbedingt sein muss, schreib uns Vorher ob, und wo du wichtige Daten hast, und wie viele Festplatten, mit welcher Größe du hast. Dann können wir dir eine Schritt für schritt Anleitung erstellen, die du ausdrucken kannst.
  • Jeder Computer hat ein unterschiedliches BIOS, kommt eben auf das Mainboard an.
    Aber im Grunde musst du nur zu den BOOT-Prioritäten bzw. zur BOOT-Reihenfolge navigieren und da alles außer CD/DVD deaktivieren, speichern,
    DVD rein, Neustarten und den Anweisungen des Assistenten folgen.

    Btw. hast du schon eine eigene Partition für Win7 (am besten 60GB+) gemacht oder willst du XP damit ersetzen (könnte Probleme geben)?
  • Dann zuvorderst Daten sichern (!) und während der Windows 7 Installation formatieren und drüberinstallieren (Dein XP ist dann aber weg).
    Dabei kann man aber sehr viel kaputt machen, deshalb würd ich dir von Herzen raten eine neue Partition zu erstellen, darauf Windows 7 zu installieren
    (vielleicht auch mit Virtual Clone Drive, sparst dir DVD) und wenn alles klappt XP weglöschen (oder auch behalten). Aber eine Auflistung der Festplatten die du hast samt Partitionen wär schon fein...

    Btw. Partitionen erstellen: support.microsoft.com/kb/309000/de

    (Ja, ich weiß. Viel Text wenig Bilder, aber das beschreibts genau ;) )
  • Ja ich hab keine Ahnung wie das denn funzt. mit Virtual Clone Drive die iso drauf zu machen.
    edit:Habe jetzt die Windows 7 Test Version auf der Virtual Clone dingenskirchen.
    Und nun was muss ich noch machen und so;das alles sicher verläuft.
    Also da steht jetzt halt Windows Installieren und so.

    @IchDerSpricht hast du Skype?:>

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Jecredible ()

  • Ach Mist, sorry. Win7 während XP zu installieren geht nicht, steht zumindest hier .

    Jetzt empfehle ich dir doch die DVD, es würde auch mit USB Stick gehen, aber die DVD kannst du dann für den Notfall im Schrank lassen.

    Schau mal hier: computerbild.de/fotos/Schritt-…stallieren-4647125.html#9

    Wenn du im Bios die Bootreihenfolge auf DVD eingestellt hast, kannst du bei Bild 9 fortfahren.
    Bei Bild 15 wählst du dann die neu erstellte Partition aus, dann installiert sich Windows 7 in diese und du kannst beim Starten auswählen,
    was du starten willst und kannst so Windows 7 ausgiebig testen aber auch immer zu XP zurückwechseln.

    Ach ja, die neue Partition bitte "Windows 7" oder so nennen. Das ist wichtig, sonst installierst du's zu fehl auf der falschen.

    Edit: Skype? Ich wusste dass das kommt.. xD. Ja hab ich, allerdings ist mein Klinkenstecker kaputt und deswegen geht das Headset nicht....

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von IchDerSpricht ()