Beyerdynamic MMX 2 vs. THE T.BONE SC440 USB

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Beyerdynamic MMX 2 vs. THE T.BONE SC440 USB

    Anzeige
    Nabend Leute,

    ich hab mal ne Frage an euch die ich mir selbst nicht so recht beantworten kann aufgrund mangelden Fachwissens und Tendenz.

    Im Moment hab ich das Creative Fatal1ty Headset (noch das teil mit Klinge welches an nen USB-Soundkartenstick (ihr wisst was ich meine) angeschlossen ist. Sprachausgabe relativ okay, aber zu leise und Verstärkung klappt nicht. Soundtechnisch...naja...ich kann mit leben. Arg basslastig aber noch vertretbar, zumindest zum Spielen. Musik geht gar nicht aber ist auch nicht wichtig.

    Jetzt wollte ich mir ein neues Mikro/Headset zulegen und schwanke zwischen den beiden oben genannten Modellen. Headset (Beyerdynamics) ist natürlich praktisch, wird aber soundtechnisch nicht ans T.Bone ranreichen, allein weil man mit ner Niere schöne Spielchen machen kann (Stimmen aus dem Off z.B.) - Zum hören kann ich von alten Fatal1ty immer noch das Mikro abklemmen.

    Was sagen die Soundprofis? :)
  • Hallo
    Wir haben einen Sammelthread für solche Sachen.
    Bitte poste dein anliegen dort hinein und benutze das nächste mal die SuFu
    Vergleichs Thread
    Dort sind auch sicher schon Beiträge zu den besagten Mikrofonen.
    Deswegen ist hier Closed
    MFG
    Sodom

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sodom ()