Zuviele Minecraft LP´s? - Gut oder Schlecht?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zuviele Minecraft LP´s? - Gut oder Schlecht?

    Zuviele Minecraft LP´s OK? 108
    1.  
      Nein, finde ich nicht in Ordnung. (60) 56%
    2.  
      Ja, finde ich in Ordnung. (51) 47%
    Anzeige
    In letzter Zeit spielen jetzt häufiger Let´s Player "Minecraft".
    Schon gefühlte 50% der Let´s Player spielen es.
    Wie findet ihr das?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TheKivkenski ()

  • FInd ich vollkommen okay. Jeder soll machen was ihm Spaß macht. Man sieht auch überall Spiele wie Pokemon oder Crisis oder oder oder.


    Jeder macht aus jedem Spiel was eigenes individuelles beim Lpen und darauf kommt es an. Wems gefällt kanns gucken ich persönlich gucke sehr gerne viele verschiedene Lps von Minecraft.


    Lg Aki^^


    edit: und ob man es "in Ordnung finden" nennen kann weiß ich nicht wirklich. Jeder darf tun was er will oder o.o? Klingt so als wollte man es verbieten wollen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MinecraftAki ()

  • Dummes Thema ist dumm, bleibt dumm, und wird auch immer dumm sein....und damit ist dieses dumme Thema gemeint das dumm ist.
    Zähle die "dumm´s" multipliziere das * 10 rechne + 10 und teile anschließlich durch 11 und - 6....was kommt raus?

    Jeder soll das LPen wozu er lust hat und wozu er Spaß hat. Das ist weder gut noch schlecht. Das könnte man nämlich zu jeden oft Let´s Playeden Spiel sagen ;P
  • Prinzipiell finde ich jedes Spiel in Ordnung, solang der, oder diejenige Spaß an der Sache hat.
    Ich kenne aus eigener Erfahrung, wenn man kein Spaß an dem Spiel hat, ist das Lets Play nicht wirklich mitreißend.

    Bei Minecraft allerdings, ist das so eine Sache....
    Minecraft hat keine Story und auch kaum Spannung, es besteht halt nur aus Bauen, und ab und zu mal kämpfen.
    Voraussetzung für mich, für ein gutes Mincraft LP wäre zum Beispiel, dass der Spieler interessante und schöne Gebäude baut.
    Gronkh's Gebäude finde ich ziemlich gut. Sie sehen meist schön aus und ab und zu sind auch mal andere interessante Sachen dabei.

    Bei GLP finde ich die Gebäude nicht so schön, allerdings redet er über einige interessante Dinge, also "unterhält".

    Bei beiden finde ich die eingefügte Musik gut, das hebt die Stimmung ein bisschen.

    Nagut, letzen Endes sollte der Spieler versuchen einfach das Lets Play interessant zu gestalten, da sonst kaum Spannung ö.ä vorhanden ist.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von TheGriesbreiLP ()

  • Ich habe da zwei Meinungen.
    Einerseits sollte ein LP'er nur das Spiel LP'en, an dem er auch Spaß hat. Wenn alle LP'er, die Minecraft LP'en dies auch nur tun, weil sie Spaß am LP'en dieses Spieles haben, dann finde ich das in Ordnung, sogar richtig gut. Schließlich ist das der Grund, warum diese Personen LP'en.
    Wenn wir jetzt jedoch über die vielen Kiddies reden, die nur Minecraft LP'en, weil sie auch mal so berühmt wie Gronkh und Co werden wollen, dann finde ich das regelrecht abartig! Ich gucke ziemliche viele LP's von eher unbekannten LP'ern, wovon 75% Minecraft LP'en, und bei den meisten merkt man, wie sehr sie dieses Spiel ankotzt, aber sie spielen es trotzdem, weil sie unbedingt Abos oder Views haben wollen. Die meisten denken, dass man nur mit Minecraft viele Abo's erreichen kann, aber dem ist natürlich nicht so. Man gucke sich LP'er wie Hedi oder Pactain an, die Spielen kein Minecraft (bzw kaum), und haben trotzdem eine ziemlich große, reife Community.
    Ich selber LP'e Minecraft auch, jedoch eher als Nebenprojekt. Ich lege Wert auf andere Spiele, die andere Qualitäten aufweisen, und geeigneter für ein LP sind als Minecraft.
    Ich hoffe, ich konnte meine Meinung etwas verdeutlichen.
  • Grnohk mahcts und grigt file subs daran ... aslo it dsa guht!

    Mal ehrlich. Die meisten Minecraft-LPs kommen doch eh nur aus dem Bedürfnis so cool viel gronkh sein zu wollen. Wenn man die "Community" auch nur ansatzweise kennt weiß man doch eh um was es geht. Wer jetzt kommt mit "Ja mir machts aber Spaß und ich will keine Subs von Minecraft haben" .... sorry das will und kann ich nicht glauben
  • Ich würd nichtmal ein LP von Minecraft machen, selbst wenn es das letzte Spiel auf Erden wäre.

    Das ist aber nur für mich gültig. Was andere machen ist mir Wurscht. Ich muß es mir ja nicht anschauen, wenn es mir nicht gefällt. :)

    So gesehen fehlt ein Punkt in deiner Umfrage.

    Ja, find ich in Ordnung
    Nein, find ich nicht in Ordnung
    Hm, ist mir völlig Wurscht. ---> klick von SheratanLP :D

    ...
    ◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆

    ◆ Meine Empfehlung: FarCry ◆ Laufendes Projekt: World of Tanks

    ◆ Meine Streams findet ihr auf der Gamerplattform: Hitbox.tv ◆



    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von SheratanLP ()

  • Wenn man die Let's Player die Minecraft spielen von denen trennen, die auch andere Dinge LPen, wäre wahrscheinlich die Hälfte davon schon weg. Tatsache ist doch, das man sich einerseits viele Abonnenten mit Minecraft anschafft. Auf der anderen Seite hat man aber mindestens so viele tote Abonnenten.
    Manche machen es ja so, dass sie Minecraft als Einstieg Let's Playen um eine gewisse Zuschauerschaft zu schaffen, um bei ihren späteren Projekte mehr Zuschaue zu haben.

    Also ich persönlich spiele dafür nicht Minecraft, sondern spiele kürzere Spiele. Aber darum geht es jetzt gerade gar nicht.

    Im eigentlichen Sinne will ich darauf hinaus, dass der Markt übersattigt ist.
  • Ich finde ein Minecraft-Let's Play Projekt gleicht einen schmerzhaften Zahnartzbesuch. Und es ist mir egal wer den Kram moderiert, sei es Gronkh oder ein gänzlich unbekannter Let's Player. Anfangs habe ich noch ansatzweise versucht ein Minecraft Let's Play zu sehen aber nach 5 Folgen hieß die Devise: "Ich bin ein Zuschauer, holt mich hier raus" und mal ehrlich, die hälfte, die dieses Legospiel spielen, spielen es nur, weil Gronkh 1.000.000 views u.s.w hat. Die Nachfrage an Minecraftlet's Plays ist mittlerweile sehr gering und der Markt ist gesättigt. Wer es spielen will, kann es tun aber wer würde schon Minecraft Let's Playen ohne an die Zuschauerzahlen (Nicht Zuschauer, der ist den Moderator meistens ziemlich egal)/Abos zu denken.

    Meine Ansicht ist also: schlecht.
  • Ich finde ein wenig überfüllt ist das Angebot an Minecraft-Ps schon, nur sollte jeder das letsplayen wozu er Lust hat und das kann man schließlich auch nich verbieten.
    Nur glaube ich gibt es inzwischen einfach so viele beliebte und gute letsplayer die Minecraft spielen, sodass es für Anfänger oder nicht so bekannte immer schlechter aussieht
  • Also Minecraft ist definitiv ausgelutscht (bis das nächste Update kommt, das dann aber auch wieder schon von hunderten bis ins Detail auseinandergenommen wird).
    Wer das jetzt noch macht, gehört allermindestens erschossen, so als Notschlachtung für ungewöhnliche Blödheit *sich selbst die Kugel geb*

    Okay. Wer sieht die Ironie nicht? Der tut mir jetzt schon leid.
    Lasst die Leute doch in Ruhe machen was sie wollen. Allein die Diskussionsfrage: Finde ich es gut, dass es so viele MC-LPs gibt? NEIN! Hab ich selber Videos über Minecraft gemacht? JA! Was soll das? Jeden einfach lassen. Wenns mir nicht gefällt ignorier ichs. In meiner Wahrehmung gibt es nicht viele Minecraft-LPs. Ehrlich gesagt fallen mir die nie auf. wenn ich auf irgendwelche Channels von Lets Playern gehe ist das oberste Video so gut wie nie Minecraft (zumindest bei denen, bei denen ich lande (doch, der Satz ist so richtig).)

    Wer sich davon Erfolg verspricht hat natürlich einen ordentlichen Denkfehler, dazu muss man schon was neues machen, was noch keiner gemacht hat (was bei Minecraft mittlerweile sehr schwer wird).

    Wozu diese Diskussion? Die meisten uninteressanten ignoriere ich einfach, aber diese hier...
    Und wenn es 1 Million Leute nicht sehen wollen. Die Lets Plays verschwinden davon nicht. Das ist wie eine Diskussion: "Mögt ihr Tsunamis?" NEIN! Aber sie sind trotzdem da. Ob man will oder nicht.

    (Wenn das klingt als wäre ich aggressiv, dann habe ich alles richtig gemacht. Denn ich bin es nicht, versuche aber inzwischen im Internet ein wenig Stereotypen von Kommentaristen je nach meinem persönlichen Ziel in ihrem Schreibstil zu kopieren bzw abzuwandeln, wie es mir grad passt. Peace.)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AfxsLP ()

  • Ich muss vielen hier zustimmen. Die meisten LPer spielen MC nur wegen der Abos. Sie bauen sinnfreie Dinge und kennen sich bei dem Spiel nicht wirklich aus. Sie erzählen, wie lecker doch der Burger gestern war und dass sie noch ihr Zimmer aufräumen müssen. Natürlich gibts genug Ausnahmen.

    Und AfxsLP, eine Diskusion dient nur zum diskutieren, niemand behauptet, dass vom diskutieren diese MC LPs aufhören ;)
  • Coffee schrieb:

    eine Diskusion dient nur zum diskutieren, niemand behauptet, dass vom diskutieren diese MC LPs aufhören

    Jop. Und ich habe offensichtlich erfolgreich den provokanten Stil imitiert, den ich wollte :^^:

    Und wer keine Ahnung hat und nur wegen den Abos das Spiel anfängt kann natürlich nichts reißen.
    Das einzige was mich an der Frage am Eingang etwas verwirrt hat ist dieses Internet- und Youtube-Prinzip: "Daumen hoch oder Daumen runter?", nur hier als Frage formuliert.
    Ein wenig schwach, aber man will ja nicht Sinnpolizei spielen ;)