Youtube Upload Lizens

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie diese Erlaubnis zustande kommt ist noch nicht ganz geklärt aber die meisten haben es damals über Monate und je nachdem welchen Satus ihr Konto hatte (ob man Strikes hatte und das Konto in Ordnung ist) freigeschaltet bekommen.

    Ob dabei auch wichtig war ob man regelmäßige Uploads hatte, eine bestimmte Videozahl, eine bestimmte Anzahl an Abonennten, etc. ist völlig unklar. Und wie das sich mit neuen Kanälen verhält leider auch.
    Du kannst höchstens abwarten bis über deinem Uploader steht, dass du über 15 Minuten hochladen darfst.

    Aber vielleicht können dir hier andere User noch ein paar interessante Infos geben. Ich bin, was die Freischaltrhythmen angeht, schon lange nicht mehr auf dem Laufenden.
    wieder aktive Let's Playerin | gelegentliche Cosplayerin

    (๑꒪▿꒪)*

    Twitter | YouTube
  • Ich habe selber einen Content ID-Treffer, weil ich ein Musikvideo gemacht habe und dazu natürlich den Originalsong (wenn auch ein wenig bearbeitet) benutzt habe. Dennoch hatte ich nach 10 hochgeladenen Videos keine Sperre mehr. Das eine Video wurde in Deutschland geblockt und gut war.
    Wenn du die Suchfunktion beglückst, findest du einen Haufen Themen dazu. Wühl dich mal durch; was hier kommt, wird zwangsläufig immer dasselbe sein: Man weiß es nicht, man kann nur spekulieren.
  • Jecredible schrieb:

    Ich habe leider einen Content Verstoß also Maßnahme 1:
    Weil ich damals OnePiece Vids. geuploadet habe.
    Kann es jetzt sein das ich nie die Lizens bekomme?

    Bei mir ist die ü15-Message vorhanden und ich habe "Überlängevideos". Es war auch schon einmal weg wegen einer Audiospur, die natürlich nicht mir gehörte. Da musste ich den Track auswechseln und es war sofort wieder da.
    Zurzeit habe ich auch wieder einen Treffer jedoch bin ich immer noch in der Lage ü15 Minuten Videos hochzuladen. Wenn ich bei meinen Kontoeinstellungen schaue habe ich dort die Nachricht stehen "Deine Videos enthalten möglicherweise Content, der Eigentum einer anderen Person ist. Bitte prüfe diese Videos.". Die betrifft ein Video wo kurz das Logo von Konami eingeblendet war als das Spiel startete. (ärgerlich) Diese Nachricht hatte ich nachdem das mit dem Track war aber schonmal bei einem Challenge-Video gehabt. Es hatte aber insgesamt auf mein Video keinen Einfluss gehabt. Ich habe da einfach stur nichts gemacht gehabt und plötzlich war es wieder weg. Bei dem Video was jetzt den visuellen Content-Treffer hat warte ich auch das es einfach weg geht. Was mich aber wundert ist, dass trotz der Nachricht bei den Kontoeinstellungen über das Menü Konto verwalten > Kontostatus: Community Richtlinien steht "Alles in Ordnung in deinem Konto.". Über Kontostatus > Urheberrecht steht bei mir das gleiche. Ich vermute einfach, wenn bei einem dieser beiden Punkte nicht steht dass dein Konto in Ordnung ist wirst du es nicht freigeschaltet bekommen.

    Und ich vermute dass du durch die One Piece-Videos, wenn es ganze Folgen waren, sicherlich genau dort deine Maßnahme 1 stehen haben könntest. Und wenn das wirklich der Fall ist, dann wird das mit diesem kanal wohl nichts mehr weil YT bis dato die Treffer nur rückgängig macht, wenn du dich mit dem Eigentümer auseinander gesetzt hast und der dann den Treffer/Strike von deinem Konto nimmt. Und ich denke nicht das Toei Animation oder TV Tokyo oder wer auch immer dir den Treffer gab da was machen wird.

    lg~
    wieder aktive Let's Playerin | gelegentliche Cosplayerin

    (๑꒪▿꒪)*

    Twitter | YouTube

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kyoko ()

  • Nichts zu danken.

    Lege dir doch einen neuen Kanal an. Es könnte zwar dauern bis es dir dort freigeschaltet wird aber zumindest hast du da dann wenigstens eine Chance, dass es in Zukunft noch was wird, wenn du auf dieses Feature aus bist.
    Ansonsten musst du es wie andere LPer machen und ganz darauf verzichten oder du lädst die langen Videos auf einer anderen Seite hoch und verlinkst das Video dann.
    wieder aktive Let's Playerin | gelegentliche Cosplayerin

    (๑꒪▿꒪)*

    Twitter | YouTube
  • Also bei mir was es so, dass ich 45 Video's und 40 Abonnenten hatte oder so. Irgendwie um den Dreh rum. Contenttreffer hatte ich sowieso, aber trotzdem habe ich dir Lizens bekommen. Ich glaube das liegt auch daran, dass deine Video's lang sein müssen. Denn je näher deine jeweiligen Video's an der 15 min. Grenze sind, desto schneller bekommst du die Lizens. So habe ich es gelesen. Denn dann merkt YouTube, dass dir diese 15 min. einfach nicht mehr ausreichen^^

    MfG Kuze^^
  • Content-Treffer können dir die Freischaltung wegnehmen.

    Aber NUR BESTIMMTE.

    Audio deaktiviert zb hat mir das Recht weggenommen. Hatt ich das Video gelöscht war die Freischaltung auf die Sekunde wieder da.

    Wo sie aber hingegen nichts entfernen ist bei z.B Deutschlandsperre wegen GEMA.


    Wenn man einen solchen Verstoß hat, das es kein Content treffer mehr ist, sondern gar eine Videolöschung ergo mit Kontoverwarnung, dann geht so einiges nicht mehr!

    Auch die Option ein Video auf "nicht gelistet" zu stellen wird einem dann genommen.

    Und Copyrightverwarnungen verschwinden: NIE WIEDER.

    Communityverstöße nach 6 Monaten.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von De-M-oN ()

  • MegaKuzeLP schrieb:

    Also bei mir was es so, dass ich 45 Video's und 40 Abonnenten hatte oder so. Irgendwie um den Dreh rum. Contenttreffer hatte ich sowieso, aber trotzdem habe ich dir Lizens bekommen. Ich glaube das liegt auch daran, dass deine Video's lang sein müssen. Denn je näher deine jeweiligen Video's an der 15 min. Grenze sind, desto schneller bekommst du die Lizens. So habe ich es gelesen. Denn dann merkt YouTube, dass dir diese 15 min. einfach nicht mehr ausreichen^^

    MfG Kuze^^


    Stimmt nicht. Meine ersten 10 Videos waren alle von 1-8 Minuten lang. Und dann wurde ich freigeschaltet.
  • Jecredible schrieb:

    Ich habe leider einen Content Verstoß also Maßnahme 1:
    Weil ich damals OnePiece Vids. geuploadet habe.
    Kann es jetzt sein das ich nie die Lizens bekomme?


    content treffer sind glaube ich nicht schlimm verwarnungen von youtube eine und du bekommst nie die liziens aba es gab schonmal so ein thema
    Lust auf eine Pokemon Kampf Liga ? Ja ?! Dann guck doch mal hier! <Klick>
  • MrGreenIron schrieb:

    Jecredible schrieb:

    Ich habe leider einen Content Verstoß also Maßnahme 1:
    Weil ich damals OnePiece Vids. geuploadet habe.
    Kann es jetzt sein das ich nie die Lizens bekomme?


    content treffer sind glaube ich nicht schlimm verwarnungen von youtube eine und du bekommst nie die liziens aba es gab schonmal so ein thema

    Im "Was geht'n mit YT"-Thread gibt es auch eine lange Diskussion dazu, als das Ganze mit dem Freischalten anfing. Aber im Grunde gibt die ähnlich viele Infos zu den Kriterien der Freischaltung wie dieser Thread. Also auch nichts Konkretes oder Offizielles. :(
    wieder aktive Let's Playerin | gelegentliche Cosplayerin

    (๑꒪▿꒪)*

    Twitter | YouTube
  • TheWindWaker schrieb:

    Ich glaube, es liegt auch daran, wie lang man angemeldet ist.

    Ja, das ist auf jedenfall auch ein entscheidender Faktor gewesen. Umso länger du angemeldet bist umso eher konntest du mit einer Freischaltung auf deinem Channel rechnen. Aber ob da noch ein Freischaltrhytmus oder Intervall hintersteckt ist, denke ich mal, nicht bekannt.
    wieder aktive Let's Playerin | gelegentliche Cosplayerin

    (๑꒪▿꒪)*

    Twitter | YouTube