Bild wackelt/zittert

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bild wackelt/zittert

    Anzeige
    Hallo zusammen ich hab ein sehr seltsames Problem. Das Bild in meinen Aufnahmen wackelt oder eher ziitert. Es stockt nicht oder so es zitter hoch und runter. Ich habe keine Ahnung woran das liegen könnte ich weiß nur das es nicht am Grabber liegt (der jetzt auch kaputt ist).

    Ich nehme mit einem Terratec Grabby und Vitualdub auf.

    hier vielleicht mal ein Beispielvideo . Man sieht es am ehesten wenn das bild stillsteht und man Vollbild wählt.

    Vielen Dank schonmal
  • Das ist leider nur ein schlechter Deinterlacer, der die Halbbilder schlecht zusammenfügt... wirklich viel machen kannst du dagegen nichts
    ausser du schaltest den Deinterlacer aus, nimmst es als HalbzeilenBild auf...also unbearbeitet von Virtualdub... und lässt es von einem anderen (besseren) Programm deinterlacen
    (Ich weiß nur nicht ob der Deinterlacer fest im Grabber eingebaut ist oder ob es von Virtualdub deinterlaced wird (was ich aber eher glaube))
    du könntest auch versuchen den Halbbildmodus zu ändern, anstelle von "erstes Halbbild zuerst" umstellen auf "zweites Halbbild zuerst", bzw "unteres Halbbild zuerst" auf "oberes Halbbild zuerst"... oder anders herum, je nachdem wie es in Virtualdub eingestellt ist (damit werden nur die 2 Halbbilder untereinander vertauscht und könnte helfen)
    ansonsten, wenn es nicht funktioniert, dann nimm die Videos so normal auf (ohne deinterlacen) und rendere dann mit Staxrip oder MeGui die Videos, und schalte dort den deinterlacer ein (Empfehlung geht zu Staxrip, weil da nur ein Haken zu setzen ist)
    render in eine MKV mit den Empfohlenen Werten aus dem Tutorial, und dem Deinterlacer, sollte das Video viel besser werden lassen (die Suchalgrythmen sind einfach viel besser im x264 Codec, hat zwar wenig mit dem deinterlacen zu tun aber mit der Bilqualität insgesamt)
    Nur 1 Tipp, wenn du schon aufnimmst, dann bitte mit höherer Bitrate dann wird das Bild nicht so Verschwommen obwohl das wohl mehr am Grabber liegt

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von maestrocool ()

  • Es tritt auch auf wenn ich deinterlacing deaktiviere. Könnte wirklich am Grabber liegen. Da dieser ja heute kaputt gegangen ist und ich mir einen anderen holen werde kann sich das ja möglicherweise verbessern, hoffentlich.
    Wie erhöhe ich denn beim aufnehmen die Bitrate? Edit: Ich hab die Bitrate-einstellung gefunden aber der Grabber macht das nich mit wie du schon sagtest.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MrFutago87 ()