Gears of War 3 in Deutschland

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Das zeigt nur mal wieder die Inkonsequenz der USK auf, ist ja schließlich nicht das erste mal.
    Die USK ist in meinen Augen auch als Rechtliche Bindung zu ungenau (Flatout wurde zensiert weil die Menschen aus dem Auto fliegen konnten!) die USK sollte einfach als Richtlinie gelten und nicht als eine Rechtliche Beurteilung.

    So nun mal was zum Thema: Ich fand Gears of War noch nie so Brutal das es bei uns nicht freigegeben werden dürfte, da aber teil 1 und 2 Story Technisch mangelhaft waren dachte die USK das töten sei Ziel bei diesem Spiel und da der Dritte Teil nun eine ausgefeiltere Story haben soll hat die USK die Brutalität nunmal als passend zur Geschichte angesehen und somit Freigegeben.
  • Edgedify schrieb:

    Das zeigt nur mal wieder die Inkonsequenz der USK auf, ist ja schließlich nicht das erste mal.
    Die USK ist in meinen Augen auch als Rechtliche Bindung zu ungenau (Flatout wurde zensiert weil die Menschen aus dem Auto fliegen konnten!) die USK sollte einfach als Richtlinie gelten und nicht als eine Rechtliche Beurteilung.

    Off Topic: Um genau zu sein bewertet die USK nicht selbst, sondern stellt die piele nur irgendwelchen Regierungsvertretern und Jugendamtertretern vor, die sich mit der Jugend auskennen *hust* und wissen was gut/schlecht für sie ist *hust*.
    On Topic: Ich kanns irgendwie nicht richig verstehen, mich interessierts aber auch nicht so, da ich extrem brutale spiele nicht mag.
  • Anzeige
    Ich hols mir einfach in Österreich :D
    Ich liebe das spiel und lass es mir ncih von der USK versaun -.-
    die sprüche und die ganze umgebung und der spielaufbau sind genial
    und da muss dann halt blut fließen, gerade wenn man mit kettensägen rumfuchtelt :D