Computer 24 Stunden eingeschaltet und am Netz

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Computer 24 Stunden eingeschaltet und am Netz

    Anzeige
    Ich würde gern mal wissen, wer sonst noch so seinen Rechner 24 Stunden an und am Internet hat.

    Und natürlich auch warum er das tut und wie er seinen Rechner vor schädlichen Zugriffen schützt.

    Bei mir ist es ja der kleine Fileserver, der auf meinem Rechner läuft, und der 24 Stunden am Tag erreichbar sein soll.

    Und damit es auch was zu diskutieren gibt meine letzte Frage. Was meint ihr lohnt sich ehr.

    Eigener Filesever zu Hause auf dem PC oder Webspace im Internet, mit allem drum und dran ?

    ...
    ◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆

    ◆ Meine Empfehlung: FarCry ◆ Laufendes Projekt: World of Tanks

    ◆ Meine Streams findet ihr auf der Gamerplattform: Hitbox.tv ◆



  • Die Frage ist viel eher Warum sollte ich einen Fileserver bereit stellen? ich sehe da zwei große Nachtteile erstens der Stromverbrauch! und zweitens was viel wichtiger ist, ist der Verschleiß der Computer Teile! Denn so wie ich das raus lese besitzt du keinen "Hardware" Server sondern läuft das alles über Software über deinen normal Rechner! "normal" Hardware ist nicht unbedingt für den 24 Stunden Gebrauch Server Bauteile sind nicht umsonst so teuer :D

    Kurzum:
    Ich halt nicht unbedingt soviel davon, benutz lieber ein Online Angebot. Aber wie gesagt das ist meine Meinung!
  • Anzeige
    Rechner ist 24/7 an, aus arbeitstechnischen Gründen.
    Geschützt durch Soft- und Hardwarefirewall.

    Alex_the_Lone schrieb:

    Die Frage ist viel eher Warum sollte ich einen Fileserver bereit stellen? ich sehe da zwei große Nachtteile erstens der Stromverbrauch! und zweitens was viel wichtiger ist, ist der Verschleiß der Computer Teile! Denn so wie ich das raus lese besitzt du keinen "Hardware" Server sondern läuft das alles über Software über deinen normal Rechner! "normal" Hardware ist nicht unbedingt für den 24 Stunden Gebrauch Server Bauteile sind nicht umsonst so teuer :D

    Kurzum:
    Ich halt nicht unbedingt soviel davon, benutz lieber ein Online Angebot. Aber wie gesagt das ist meine Meinung!

    Also bitte, soviel Strom kostet das nun auch nicht. Zumal du Komponenten über das OS abschalten kannst, die zur Zeit nicht gebraucht werden (wie HDD).
    Teileverschleiß? Eine CPU hält ewig, man braucht lediglich ein Markennetzteil und -mainboard (dass aufgeblähten Kondensatoren vorgebeugt wird). Das erste, was bei einem PC ausfällt, ist meist die Grafikkarte und die braucht ein Fileserver ja nun wirklich nicht.
    Und so teuer sind 24/7-Bauteile nun auch nicht. ^^

    Wenns genutzt wird, warum nicht? Habe hier genug PCs rumsetehen, dass ich das auch könnte. Eigener Teamspeak-Server, CSS-Server, je nachdem, für was mans braucht. Und wenns eh schon rumsteht, spart man sich die Kosten für einen externen Server. PLUS man hat wirklich totalen Zugriff darauf.

    Ich suche noch Leute, die gerne Text- oder Videoreviews anfertigen und ambitionierte Let's Player für diese Seite.
    Interesse? Melde dich per PN! :)
  • Mein PC ist aus wenn ich schlafe oder auf Arbeit bin, weil es einfach wenig Sinn hat (esseidenn jemand ist grad auf dem Minecraft server den ich hoste aber naja, das ist eher selten) das Ding an zu lassen, wenn keiner was dran macht. Hochfahren dauert ja jetzt auch nicht wirklich lang.
    Zudem hab ich das Problem, dass mein Lüfter sehr schnell einstaubt (Katzenhaare und Fussel und all so Kram) und ich den nicht andauernd wieder sauber machen müssen will, damit der PC sich nicht spontan selbst entzündet. Und zu guter Letzt ist mir der PC doch etwas zu laut, wenn ich schlafen will ^^
  • Du brauchst lediglich ein gutes Markennetzteil.

    Eine Festplatte mag es sogar wenn sie an bleibt und nicht ständig der Motor an und ausgeschalten wird.

    Ne ich hab meinen Rechner nicht 24std an.

    Als Server hab ich 'nen Root Server Pro von server4you.de/root-server/

    Da hab ich mehr von. 100 Mbit in beiden Richtungen, keine eigenen Stromkosten, dank Rechenzentrum extrem guter Ping und gutes Routing usw.
    Aktuelle Projekte/Videos


  • Also meiner ist auch 'nen Großteil des Tages an, aber nicht 24/7. Wäre mir auch einfach zu Blöd, weil wenn ich den eh nicht brauche, wozu soll der eingeschaltet sein? Aber jetzt mal 'ne Frage an die, die ihren PC dauerlaufen haben: Wie macht ihr das denn mit den Updates und so weiter? Außerdem muss doch ein PC auch ab und zu mal ausgemacht werden wegen Leeren des Caches im Speicher und so weiter, oder? Also ich bin jetzt nicht so der Experte, was das anbelangt, aber wirklich Daueran... ist das wirklich gut für die Kiste?
  • Mein PC läuft, dann wenn ich ihn brauch. Warum sollte man selbst bei nem Fileserver 24 offen haben. Warum? Ich glaub kaum, das "Deine" Dienste, überhaupt 24 Stunden benötigt werden. Ein Laden hat auch keine 24 Stunden offen,. Es sei denn, es ist ein Laden, der 24 Stunden gebraucht werden, und wo auch 24 Stunden Leute drin sind, die es bewachen. Also ganz klar, für 1 Pc, total überflüssig. Um die Pcs mal mit Menschen zu vergleichen, irgentwann laufen sie Heiß und schmiern ab. Hättest du n Server wäre das kein Problem. Die laufn wieder mit anderer Software. Also ich würde das meinem PC nicht "antun". Also wenn bei dir 24 Stunden lang Leute, Geld dafür bezahlen, was runterzuladen, Ok. Aber nur als Fileserver. NEIN lieber nicht. Also ich kann mir wirklich nicht vorstelllen, das dein Server 24 Stunden 7 Tage in der Woche genutzt wird.

    Mfg. TheBattlePlayer
  • TheBattlePlayer schrieb:

    irgentwann laufen sie Heiß und schmiern ab


    Nur wenn die Kühlung scheiße ist ;)

    Gutes Markennetzteil, wo keine extremen Spannungsspitzen & gleichmäßiger Strom herrscht etc ist schonmal viel Wert.
    Festplatten mögen es wenn deren Motor nicht ständig an und ausgeschalten wird. Die Nutzung der Festplatte ist natürlich weiterhin mechanischer Verschleiß, aber wenn die nur idlet isses ja halb so schlimm.
    Aktuelle Projekte/Videos


  • Mein Laptop läuft auch sehr lange am Tag und ist manchmal auch komplett über die Nacht an. In dem Fall schalte ich aber den Bildschirm ab, da dieser glaube ich mit am meisten Energie verbraucht und auch schneller kaputt gehen kann bzw das Licht. (Das war nämlich bei meinem alten Laptop der Fall)
    Ich bin mal gespannt wielange mein Laptop das weiter aushält, da Laptops eigentlich nicht für den Dauerbetrieb geeignet sind.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ebucemag ()

  • Das Problem ist nur, es muss sich doch Lohnen den Pc an zu lassen. Z.b kenne ich Leute mit schlechtem Internet, die ihre Videos nachts noch hochladen müssen. Oder Leute die nachts sogar noch Geld verdienen, wenn der Pc an ist. Aber in diesem Fall, profetiert keiner von den Diensten, des 24/7 Fileservers. Ich kann mir gut denken, das er auch genauso gut Nachts aus bleiben kann. Und warum sollte man ihn an lassen, wenns auch aus geht. Nehmen wir mal an es passiert was Nachts, und du siehst es leider erst Morgens wenns zu spät ist. Selbst die besten Virenblocker, etc.sind nicht 100% sicher. Und ich würde das Risiko nur eingehen, wenn ich was davon habe, das der PC durchgehend an ist.
  • Ein Virus geht aber nicht vom Nichts tun aufm PC.

    Da musste schon am PC irgendwas gemacht haben.

    Trotzdem hab ich da lieber meinen Rootserver. Allein schon wegen der 100mbit Anbindung in beiden Richtungen, Ping, Routing etc. Keine eigene Stromkosten etc. Ich finde das sinniger. Und es gibt ja auch sonst billige VServer.

    Also ganz ehrlich: server4you.de/vserver/ So ein VServer kommt auf Dauer sicherlich billiger, als die Stromkosten im Monat ^^

    OT: Was ist denn eigentlich besser für längeren Betrieb geeignet? Ne SSD oder ne HDD?


    Hmm ja gute Frage. Also bei SSDs fällt auf jeden Fall der mechanische Verschleiß weg. Aber die Speicherzellen sind halt auch empfindlich auf vieles Rumgeschreibe auf denen etc.

    Ich persönlich würde da mehr zur HDD tendieren. Insbesondere wenn sie hauptsächlich Idlet (was sie bei 'nem Fileserver ja dann tun würde)

    Aber kann da auch falsch liegen^^ Ka was da besser ist. Kommt ja halt wie gesagt auch drauf an wieviel die Platten arbeiten müssen.
    Aktuelle Projekte/Videos


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von De-M-oN ()