Camtasia mehr Rendern

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Und was soll das bringen?

    Wenn du einem KFZ Mechaniker 2 Autos gleichzeitig reparieren lässt ist er auch nicht schneller fertig, als wenn er sie hintereinander repariert.

    PS: Bugtasia ist sehr ungeeignet zum Encodieren.

    @mr11brick: Camtasia lässt nur eine Instanz zu.
    Aktuelle Projekte/Videos


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von De-M-oN ()

  • Ne. ^^ Solltest schon merken, dass wenn du das rendern anschmeißt es ein wenig am PC zieht. Bei mir jedenfalls =) Würde ich zwei starten, wenn ich könnte (was wie die anderen sagten nicht geht, da Camtasia nicht zweimal gestartet werden kann), dann könnte ich mit dem PC nichts nebenbei machen. Und ich vermute stark, dass sich die Zeit eher aufsummiert, als dass sie beide genauso schnell fertig werden wie eins. Willst du weiterhin Camtasia nutzen musst du deine Parts nacheinander rendern ^^

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von KyokukoChan ()

  • Jecredible schrieb:

    Ja hi:D
    Also meine erneute Frage war ob man i.wie so ein "Plan" machen kann also das ich
    einstell das er das Rendern soll und danach gleich das andere.
    Also ich will z.b. 5 Vids rendern aber muss so 5stunden weg.
    Wisst ihr was ich mein?
    Hat sealsamblubb eigentlich schon gesagt, das Ding nennt sich "Stapelproduktion".
    Da kannst du deine Projektfiles alle importieren und Camtasia rendert im Normalfall alles durch.



    Trotzdem würde ich dir dazu raten, mit StaxRip, MeGUI oder Handbrake zu "rendern" (encodieren).
    Die haben auch Warteschlangen, im Prinzip das selbe wie die Stapelproduktion (nur die Namensgebung ist eben anders).
    Im Gegensatz verwenden diese GUIs den x264 Encoder, gegen den die Camtasia Encoder sehr alt aussehen (x264 ist schneller, effizienter oder allgemein: besser).

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von UltraHelloWorld ()


  • Um nacheinander zu Encodieren, empfehle ich dir MeGUI. Es gibt hier auch ein Tutorial dazu. Das hat der De-M-oN gemacht, und ich finde er hat alles gut erklärt. Denn das was du "nacheinander" nennst heißt in MeGUI "Jobs". Also MeGUI arbeitet mit Jobs. Ich selber nutze MeGUI nicht, da mir Vegas/Camtasia reicht.
  • MegaKuzeLP schrieb:

    Ich selber nutze MeGUI nicht, da mir Vegas/Camtasia reicht.

    Was ist das denn für eine seltsame Begründung?

    Du nimmst einen schnelleren, besseren etc Encoder nicht? Was für ein Vorteil besteht das man sagt: Es reicht dir?
    Weißte das klingt für mich so, als wenn du sagst:

    Ich kriege einen Ferrari kostenlos und die Kosten für Benzin, Inspektion etc bezahlt meine Oma.

    Der ist zwar schneller und hochwertigerer verarbeitet etc. (MeGUI / x264)

    Aber ich nehme lieber den Fiat Punto für xxxxx € (Camtasia/Vegas)

    Das kostet mich zwar dann Geld - aber es reicht mir.


    Irgendwie ergibt das kein Sinn^^

    Falls dir die GUI nicht gefällt, gibts sonst noch TMPGEnc 5. Die GUI ist Klasse, das Programm hat keine Bugs (was Camtasia besonders schlimm hat und Vegas auchn paar), und auch sonst ist alles total Klasse bei TMPGEnc5 und der hat auch x264 dabei.)
    Bei MeGUI hat man jedoch eben den Vorteil, das hier am schnellsten x264 geupdatet wird, da man hier direkt das Update bekommt vom Auto-Updater - man muss hier nicht erst auf eine komplett neue Programmversion warten, nur um die Tools & Encoder wieder aktuell zu haben.
    Aktuelle Projekte/Videos


  • De-M-oN schrieb:

    MegaKuzeLP schrieb:

    Ich selber nutze MeGUI nicht, da mir Vegas/Camtasia reicht.

    Was ist das denn für eine seltsame Begründung?

    Du nimmst einen schnelleren, besseren etc Encoder nicht? Was für ein Vorteil besteht das man sagt: Es reicht dir?
    Weißte das klingt für mich so, als wenn du sagst:

    Ich kriege einen Ferrari kostenlos und die Kosten für Benzin, Inspektion etc bezahlt meine Oma.

    Der ist zwar schneller und hochwertigerer verarbeitet etc. (MeGUI / x264)

    Aber ich nehme lieber den Fiat Punto für xxxxx € (Camtasia/Vegas)

    Das kostet mich zwar dann Geld - aber es reicht mir.


    Irgendwie ergibt das kein Sinn^^

    Falls dir die GUI nicht gefällt, gibts sonst noch TMPGEnc 5. Die GUI ist Klasse, das Programm hat keine Bugs (was Camtasia besonders schlimm hat und Vegas auchn paar), und auch sonst ist alles total Klasse bei TMPGEnc5 und der hat auch x264 dabei.)
    Bei MeGUI hat man jedoch eben den Vorteil, das hier am schnellsten x264 geupdatet wird, da man hier direkt das Update bekommt vom Auto-Updater - man muss hier nicht erst auf eine komplett neue Programmversion warten, nur um die Tools & Encoder wieder aktuell zu haben.

    De-M-oN schrieb:

    MegaKuzeLP schrieb:

    Ich selber nutze MeGUI nicht, da mir Vegas/Camtasia reicht.

    Was ist das denn für eine seltsame Begründung?

    Du nimmst einen schnelleren, besseren etc Encoder nicht? Was für ein Vorteil besteht das man sagt: Es reicht dir?
    Weißte das klingt für mich so, als wenn du sagst:

    Ich kriege einen Ferrari kostenlos und die Kosten für Benzin, Inspektion etc bezahlt meine Oma.

    Der ist zwar schneller und hochwertigerer verarbeitet etc. (MeGUI / x264)

    Aber ich nehme lieber den Fiat Punto für xxxxx € (Camtasia/Vegas)

    Das kostet mich zwar dann Geld - aber es reicht mir.


    Irgendwie ergibt das kein Sinn^^

    Falls dir die GUI nicht gefällt, gibts sonst noch TMPGEnc 5. Die GUI ist Klasse, das Programm hat keine Bugs (was Camtasia besonders schlimm hat und Vegas auchn paar), und auch sonst ist alles total Klasse bei TMPGEnc5 und der hat auch x264 dabei.)
    Bei MeGUI hat man jedoch eben den Vorteil, das hier am schnellsten x264 geupdatet wird, da man hier direkt das Update bekommt vom Auto-Updater - man muss hier nicht erst auf eine komplett neue Programmversion warten, nur um die Tools & Encoder wieder aktuell zu haben.
    Ne...ich meine es nicht so wie du denkst. Denn ich weiß, wenn ich Vegas benutze, das mir da garantiert nichts schief geht und ich es schon immer benutzt habe. Ich habe mir dein Tutorial schonmal angeschaut, habe es aber noch nicht ausprobiert. Wollte es mal machen, habs dann aber immer wieder vergessen^^
  • Jecredible schrieb:

    Ja also was is den jetzt das beste wenn MeGUI da diese Ränder sind..


    hmm. Was meinst du genau? Problem mit Rändern im Video?

    Wenn du in einer 16:9 Auflösung encodierst, wird es auch 16:9 sein bei MeGUI. Ansonsten sind die Ränder wohl bei dir Bestandteil des Videos, aber auch da dürfte sich was machen lassen mit Croppen.
    Aktuelle Projekte/Videos