Audacity und Premiere Pro asynchron

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Audacity und Premiere Pro asynchron

    Anzeige
    Hallo Leute,
    ich habe große Probleme meine mit Audacity aufgenommene Tonspur später in Adobe Premiere Pro mit dem von Fraps aufgenommenen Video zu synchronisieren.
    Das Anzählen am Anfang der Audiospur zum Start von Fraps funktioniert bisher weniger gut. Meistens mache ich es so, dass ich mühsam durch viele Teile des Videos scrolle und gucke ob der Ton passt und ich ihn dann ggf. zurecht schiebe.
    Später sind jedoch viele Teile trotzdem asynchron, da es nie auf die Millisekunde genau passt und auf einen längeren Zeitraum dann sehr viele Teile verschoben sind.

    Die direkte Aufnahme des Kommentars mit Fraps kommt für mich nicht infrage, da ich viel Wert auf separates Abmischen lege.

    Gibt es zu dem Thema Tricks die ich noch anwenden kann oder alternative Software zum Aufnehmen von Audio die es evtl. erleichtert meine Spuren zu synchronisieren?

    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von LP2P ()

  • naja. Praktisch ist die Aufnahme mit Fraps natürlich. Aber dann habe ich Ton vom Spiel und Ton vom Kommentar in einer Audiospur. Das ist ziemlich unvorteilhaft für die Rauschunterdrückung zB.. das Abmischen halt.

    Auf den Tisch hauen hat den gleichen Effekt wie Anzählen und damit hatte ich ja wie gesagt nicht so viel Erfolg..
  • Anzeige
    Hey,

    ich kenne das Problem.
    Ich nehme mit Acoustica auf und schneide in Premiere nur, dass ich halt abzähle am Anfang jedes 20-25min Teils.
    Meistens zähle ich bis 10 und bewege dazu die Auswahl im Menü wobei ich immer zwischend er vorletzten und letzten
    Zählung par Sekunden mehr lasse. So kann ich später einfacher überprüfen ob ich das Video und Voiceover richtig ansetze.
    Wenns dann doch etwas versetzt scheint, dann verkleinere einfach deine Ansicht bis du in minimalen Schritten verschieben kannst.
    So hats bei mir bislang immer geklappt.

    @Meduselchen: Bei gewissen Spielen ist es einfacher Spiel und Voiceover separat aufzunehmen da man dann die Lautstärken besser
    anpassen kann ^^


    Grüße,
    Breadstone
  • Ich mache es ähnlich wie mein Vorgänger.
    Du startest zu erst die Aufnahme bei Audacity.
    Dann gehst du ins Spiel und haust mit aller Kraft auf die Aufnahmetaste für Fraps.
    Das nimmt dein Mikro mit auf.
    Und dann cuttest du einfach diese "Hügel" in der Audiospur vorne weg und schon hast du es synchron.