Stimme zu hoch - Tipps ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anzeige
    Stimmbruch nennt sich sowas =D
    Bei Audacity müsste man sowas eigentlich einstellen können. Wenn du deine Stimme mit Fraps aufnimmst, dann kannst du lediglich den Gesamtsound, also deinen Mikro- und den Ingame-Sound tiefer stellen.
    Lade dir mal die neueste Version von Audacity, und guck mal ein bisschen herum. Müsste da eigentlich gehen.
  • Vielleicht mehr aus dem Bauch heraus reden, dann sollte sie ein wenig tiefer klingen.
    Sofern es dich wirklich extrem stört kannst du auch im Nachhinein deine Stimme tiefer stellen mithilfe Audacity etc. (Aber wäre es nicht besser deine original Stimme zu behalten?)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ebucemag ()

  • Du solltest die Stimme eigentlich so akzeptieren, irgendwann wird sie schon tiefer klingen.

    Ich finde meine Stimme auch scheiße, und würde sie bis aufs letzte verfluchen, aber das ist eben was natürliches ;3
    Du solltest nicht daran ändern...

    edit:
    Ach du willst ne Stimme wie Casper ? Dann kann ich nur diesen Tipp zitieren:
    Rauchen, Saufen, allgemein die Stimmbänder kaputt machen - dann ist deine Stimme tiefer.
    Dauert aber ein paar Jährchen ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von KonigLego ()

  • Was für Tipps 8|
    das mit Hartem Alkohol stimmt zwar, aber doch nicht in deinem Alter
    Der Emero (sollte eigentlich bei euch bekannt sein), also der Emero hat doch auch eine Quietsch-Stimme und meckert da jemand ?
    nein... akzeptiere deine Stimme und benutze sie, höre dir selbst zu und verbessere die Ausdrucksweise (soll nicht heißen das sie schlecht ist, sondern das man immer was verbessern kann)
    aber die Stimmhöhe muss nicht geändert werden, wenn du noch einen Stimmbruch bekommst, dann um so besser,
    aber etwas machen an deiner Stimme in Soft- oder Hardware, ist der falsche Weg, weil es dich nur verzerrt, was eh kaum einer mag.



    Edit: Das ist meine Meinung, die mir niemand wegnehmen kann :P

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von maestrocool ()

  • KonigLego schrieb:


    Ach du willst ne Stimme wie Casper ? Dann kann ich nur diesen Tipp zitieren:
    Rauchen, Saufen, allgemein die Stimmbänder kaputt machen - dann ist deine Stimme tiefer.
    Dauert aber ein paar Jährchen ;)


    Ne Du, der Cas hat sich die Stimmenbänder zerschossen, als er noch in 'ner Screamo Band war. Vorher klang er so: youtube.com/watch?v=NDjG9OFmCmI

    Also einfach mal falsch screamen und sich an einer abgefuckten Stimme ergötzen. Oder dann doch einfach auf den Stimmbruch warten und mit dem zufrieden sein was man hat..

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TukTukLP ()

  • Meduselchen schrieb:

    Rauchen, Saufen, allgemein die Stimmbänder kaputt machen - dann ist deine Stimme tiefer.


    Haha ich stell mir das grad so vor :

    Warum hast du das Rauchen begonnen? -> Weil ich Lets Plays machen möchte!

    :D :D :D

    Oder du besitzt eine Asus Xonar und lässt den Audio Prozessor es für dich übernehmen xD Da haste den VocalFX Bereich und dann kannste dir einstellen das du dich anhörst wie Satan persönlich :D


    Na um dem Thema mal ernst zu antworten^^:

    Du wirst halt auf deinen Stimmbruch warten müssen. Ist doch logisch ;>
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Vielleicht würde ein anderes Headset ja helfen? o.o Kann ja sein dass deines deine Stimme zusätzlich noch ein bisschen aufhellt, aber eine Garantie kann ich dafür nicht geben. Evtl. probierst du mal das Headset eines Freundes aus und guckst, ob du dich da auch heller anhörst. sollte das der Fall sein dann kann es auch ganz einfach sein dass es dir so anders vorkommt weil wir uns ja ohnehin ein bisschen anders hören und aufgenommen das Ganze am Anfang ein bisschen befremdlich klingt.

    Ich muss aber sagen, dass ich deine Stimme für dein Alter in Ordnung finde. Klar, sie ist nicht die tiefste Stimme aber man versteht dich ordentlich und du hast an den Stellen, an denen ich reingeschaut habe, dich auch nicht nuschelnd oder ähnlich angehört. Das ist doch schonmal was. Wie viele hier schon meinten kommst du sicherlich noch in den Stimmbruch und dann wird deine Stimme ohnehin tiefer. Musst du dich halt nur gedulden und in der Zeit einfach mit deiner Stimme zurechtkommen. Ich mag meine Stimme auch nicht (und im gegensatz zu dir habe ich keine Hoffnung mehr das sie sich ändert ;P) aber man muss irgendwie das Beste draus machen und darf sich davon nicht den Spaß nehmen lassen. :3
    wieder aktive Let's Playerin | gelegentliche Cosplayerin

    (๑꒪▿꒪)*

    Twitter | YouTube
  • Fang an zu rauchen, dann könnte deine stimme in jungen jahren, vielleicht tiefer werden. :3

    ..:: Sodom was here ::..
    Verwarnung wegen Spam




    €: Da rauchen scheinbar abgelehnt wird, was ich nicht verstehe, weil es funktionieren könnte.
    Warte eben bis zum stimmbruch, oder halte dir ein taschentuch vor den mund.
    Oder pitche deine stimme im programm runter. Da kannst du sogar die tiefe bestimmen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Herbst ()

  • madplaysHD schrieb:

    Probiers mal mit nem parametrischen EQ.

    WORD!
    Das wäre dann auch mein Tipp.

    Ich habe nichts gegen meine Stimme, aber wenn ich z.B. Sachen für Hörbücher aufnehme, dann bearbeite ich sie dennoch nach.
    Bei mir ist die Sache, ich habe zwar so eine sehr helle Stimme, aber wenn ich meine Stimme aufnehme, so kommen die unteren Frequenzen, also die "Basstöne" meiner Stimme,
    noch weiter unter.

    Wie behelfe ich mir? Mit einem parametrischen EQ, genau.

    Um meine Stimme also "männlicher" Klingen zu lassen, hebe ich die unteren Frequenzen an.
    Kleines Beispiel:

    Ich nehme auf, die Stimme sticht vor allem bei höheren Frequenzen, sagen wir mal ab 1kHz aufwärts, besonders hervor.
    Das ich mir zu hell, also spiele ich mit dem EQ rum und teste, wo die Tiefen, die Basstöne, meiner Stimme versteckt sind.
    Dazu fahre ich mit dem EQ die Hz-Breite zwischen 50-200Hz ab. Ich hebe diese um max. 5dB an. (Nicht den kompletten Bereich
    von 50-200Hz, nur einen Teil davon)
    Wenn ich dann meine, ich habe den Bereich gefunden, lass ich die Verstärkung durch den EQ an dieser Stelle bei max. 5dB stehen
    und Tadaa - Die Basstöne sind angehoben, meine Stimme klingt wieder tiefer, basslastiger, männlicher...nehme es wie du willst.

    Probier es einfach mal aus und sag, welche Ergebnisse du erzielen konntest :)