kurzes Fazit: Assassins Creed 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • kurzes Fazit: Assassins Creed 2

      Anzeige
      Diesmal nur ein kurzes Review, ein ausführlicheres wollt ihr? Hier, ein Link zu meinem Forum, eine Userin hat dort tolle Arbeit geleistet: http://teamplay-gaming.xobor.de/t135f44-…sins-Creed.html , auch mal reingucken! ;)

      Vor wenigen Minuten blinkte das Abschlussachievement mir ins Gesicht und, ja, nun habe ich Assassins Creed 2 ENDLICH durch.

      - hier eine kleine Vorgeschichte -
      Das Spiel liegt ungefähr seit einem Jahr bei mir im Schrank und vermodert. Der Hype ging mir einfach nur auf die Nerven, ich habe die ersten 3 Sequenzen (ca. 2-3 Stunden) gespielt und ich hatte auf Deutsch gesagt "die Schnauze voll". Erst ein Jahr später vor wenigen Tagen wollte ich mir nun unbedingt ne Meinung bilden können und den unglaublichen Hype darauf ergründen, achja und auch noch ausschlaggebenden, das Video von christinibeani, einer super Youtuberin aus den Staaten, die ihre Let´s play Anfangsschritte testen wollte. =)
      Bittesehr: zum Video Gaming commentary!!! YAY





      Somit kommen wir auch zu meinem ersten Kritikpunkt, die langwierige Einspielphase, anfangs versteht man nur Bahnhof und stolpert mit der für mich anfangs ziemlich ungewohnten Parcour Steuerung von einer Wand zur nächsten Menschenmasse, wenn man sich allerdings dann mehrere Tage intensiv Zeit nimmt, was ich glücklicherweise getan habe kommt man endlich voran.
      Ein Assassine sein, Verschwörer aus dem nichts zu töten, habe ich mir wesentlich schlechter funktionierend in Assasins Creed vorgestellt als es eigentlich ist, sogar langwierig macht der Charme von Assasins Creed das spannend.
      Eine herrliche Umgebung, passende Musik und jetzt kommt das für mich einzigartige: die glaubwürdigen Charaktere! Die sogar in deutsch hervorragenden Synchronstimmen untermalen die noch verblüffenderen Gesichtszüge die wirklich sehr realistisch für ein Spiel des Jahres 2009 daherkommen, wo sich das ein oder andere Spiel aus diesem Jahrzehnt noch ne Scheibe abschneiden kann.
      Da man mitunter jetzt ein gut eingespielter Assassine ist, kann man auch einige Tricks, die wirklich strategisch gut anzuwenden sind, einsetzen um die ein oder andere Wache abzulenken, wie z.B. durch Kurdisantinen (kurz gesagt: Huren) , Söldner oder Diebe, was mir auch sehr gefallen hat.
      Nun ist mir nur einer unsympathisch: Ezio selber, ohne Bart sieht er so langweilig aus, auch an sich ein endlos lahmer mainstream Charakter :P

      Fazit:
      So sehr ich mich dagegen auch wehre: Trotz einer lahmen Anfangsphase macht Assassins Creed 2 nichts falsch!
      Detailgetreue Grafikarbeiten, gutes Gameplay und noch bessere Ideen,
      abgerundet durch ein großartiges Ende (...ich brauch Brotherhood....jetzt!)
      Den Hype kann ich mir erklären, bin auch neugierig. Das Spiel hat mich doch sehr überrascht.
      Kaufen, haben mögen. Sehr lange schöne Spielzeit und eine reife Leistung von Ubisoft.

      Wertung (updated):
      9.6/10

      PS: Ich habe weder Teil 1, noch Brotherhood gespielt!

      Copyright by Jurahero
      Fg
      Jura
      Kleiner nachtrag!

      Mir ist vorhin etwas wichtiges in den Sinn gekommen. Ich war eben bei einer Bekannten zu Mittag eingeladen als ich das berühmte Bild der Toskana an der Wand hängen sehe - Der erste Gedanke: gestern bin ich noch mit Ezio diesen heroischen Weg entlanggelaufen, aus verschiedenen Perspektiven - Epic.
      Daneben hängt nach einigen Bildern eine Venedische Wasserpassage - Der erste Gedanke: gestern habe ich mit Ezio fluchend diese Drecks Flüsse überquert.

      Und ich denke, dass ist der Fixpunkt der Assassins Creed Reihe, Realität mit fiktiven zu mischen und Deja Vú Erlebnisse zu beschwören, dass kann kein anderes Spiel so gut. (Es sei denn es gibt ein Gemälde von 1487 wo die Megaman 2 Wily Stage abgebildet ist)
      Ich habe meine Wertung von 9,5 auf 9,6 umgedacht.

      [list][/list]