Suche neues Videoschnitt und -render Programm

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Suche neues Videoschnitt und -render Programm

    Anzeige
    Hallo liebe Community,

    Da ich einen neuen PC habe suche ich ein gutes Videoschnitt und Bearbeitungsprogramm, da TMPGEnc VMW5 nicht auf der neuen Kiste läuft, warum auch immer...
    Und bitte: NICHT Bugtas... ähm Camtasia Studio 7... ist zu ... ähm... verbuggt.

    Das Programm darf ruhig Geld kosten, sollte aber nicht zu teuer sein (Adobe Premiere sprengt den Rahmen doch etwas ;) ).
    Wichtig ist, dass das Programm eine Timeline funktion bietet und ich auch mal bequem eine Frapsaufnahme 2 Teilen kann,
    ähnlich wie bei Camtasia (kann TMPGEnc nicht). Freeware varianten bin ich nicht abgeneigt, Virtual Dub aber schon.
    Habs schonmal getestet, lädt nur eine Aufnahme rein, leider.

    Ok freue mich schon auf ein paar gute Vorschläge,

    mfg triforce72
  • Anzeige

    Mindwood schrieb:

    Sony Vegas

    also ich habe mit sony vegas keine guten erfahrungen gemacht.. die renderzeit war immer extrem lange und die quali n icht immer gut (für mich gabs da viel zu viele möglichkeiten und einstellungen weswegen man sehr lange "rumspielen" muss um ein gutes ergebnis ui erzielen!). deswegen würde auch ich zu camtasia raten.. spinnt nur sehr selten beim aufnehmen (wobei ich beim aufnehmen von 3dlastigen spielen eh immer zu fraps raten würde) und ist wirklich super einfach und top zum rendern!
    alles mit audioeinstellungen megaeinfach und die "HD"-Vorlage ist wirklich perfekt für die meisten Projekte!
    Also mein Favorit: Ganz klar Camtasia (zum rendern und aufnehmen von Pokemon oder anderen Emu-Spielen, 3d Spiele -> Fraps)
    HOffe ich konnte dir helfen! :)
  • Onionletsplay schrieb:

    Camtasia ist verbugt? Ist mir neu


    ROFL. Dann siehste den Wald vor lauter Bäumen nicht. Außerdem ist Camtasia auch sonst totale scheiße.

    Wichtig ist, dass das Programm eine Timeline funktion bietet und ich auch mal bequem eine Frapsaufnahme 2 Teilen kann,
    ähnlich wie bei Camtasia (kann TMPGEnc nicht)


    Erzähl nicht so ein Unsinn. Natürlich kann TMPGEnc 5 auch Schnitt.

    Wenn du dir TMPGEnc 5 kaufen würdest, würde es garantiert auch bei dir laufen^^

    Ansonsten reden wir mal per steam weiter...


    Ich versteh auch nicht, warum du gleich das Programm wechseln willst, statt mal nach Support zu TMPGEnc 5 zu fragen...
    Aktuelle Projekte/Videos


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von De-M-oN ()

  • Hab ich bereits sehr oft geschrieben..

    -> Bugs ohne Ende
    -> schlechtes RAM Management
    -> Tut gerne mal Rendern zu früh fertigstellen
    -> schlechte Encoder.
    -> Encoder nicht konfigurierbar.
    -> Kein Audioexport möglich. (ja ok, als MP3 geht, aber was will ich mit MP3?? Ich will WAVE, damit ich verlustfrei bleibe. Der Gang nach verlustbehaftet sollte der letzte Schritt sein.)
    -> Kann nur seine internen Decoder zum Einlesen einer Datei nutzen. Welche so arm sind, das sie nicht mal OGG Vorbis oder FLAC einlesen können.
    -> Fortschrittsbalken nur die % Angabe. Was ist mit verbleibende Zeit?
    -> Bei Bildern geht der Alphakanal verloren (oder zumindest beim Wasserzeichen, bin nich sicher obs jetzt auch bei Bildern direkt ist)
    -> Lossless Encoder werden gerne mal nicht angezeigt, weil er meint der Codec würde ja die Farbtiefe nicht unterstützen .. Lagarith unterstützt allerdings gar RGB32. Aber nungut.
    -> Batch Encode kein Lagarith einstellbar
    -> kein Avisynth Support

    Viele viele weitere Mängel die ich jetzt vergessen habe.
    Aktuelle Projekte/Videos


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von De-M-oN ()

  • Ich kann aus eigener Erfahrung Magix Video Deluxe 17 empfehlen (ich habe die Standard-Version). Lässt meiner Meinung nach keine Wünsche mehr offen, abgesehen vom nicht wirklich funktionierenden MKV-Import. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist meiner Ansicht nach ungeschlagen (dabei gehe ich von Testversionen und -berichten zu Alternativprogrogrammen aus), soll heißen es bietet viel Leistung für relativ wenig Geld (etwa 57 Euro bei Amazon). Exportieren kann man dann in Codecs wie Lagarith oder HuffYUV, um bessere Encoder wie x264 verwenden zu können.

    [Werbung Ende :D]
  • Ich benutze ebenfalls sehr gerne Videostudio X2, das mir alles bietet was ich brauche und noch einiges mehr.
    wenns kostenlos sein soll, dann findest du hier im Forum einen Post mit einem fast ebenso umfangreichen und mächtigen Videoschnittprogramm wie Adobes Premiere
    aber dieses Programm erfordert Einarbeitungszeit und gute Englischkentnisse. Der Name nach dem du Suchen musst ist "Lightshow"
  • SenorHopsi schrieb:

    also für meine ansprüche reichts.. und du willst mir nicht ernshaft sagen dass die quali meiner videos schlecht ist, und letztendlich kommts darauf doch an


    Die Sache ist halt das der x264 Encoder eben deutlich besser arbeitet in Sachen CPU Effizienz und Qualität.
    Aktuelle Projekte/Videos


    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von De-M-oN ()

  • SenorHopsi schrieb:

    Mindwood schrieb:

    Sony Vegas

    also ich habe mit sony vegas keine guten erfahrungen gemacht.. die renderzeit war immer extrem lange und die quali n icht immer gut (für mich gabs da viel zu viele möglichkeiten und einstellungen weswegen man sehr lange "rumspielen" muss um ein gutes ergebnis ui erzielen!). deswegen würde auch ich zu camtasia raten.. spinnt nur sehr selten beim aufnehmen (wobei ich beim aufnehmen von 3dlastigen spielen eh immer zu fraps raten würde) und ist wirklich super einfach und top zum rendern!
    alles mit audioeinstellungen megaeinfach und die "HD"-Vorlage ist wirklich perfekt für die meisten Projekte!
    Also mein Favorit: Ganz klar Camtasia (zum rendern und aufnehmen von Pokemon oder anderen Emu-Spielen, 3d Spiele -> Fraps)
    HOffe ich konnte dir helfen! :)
    Also zu Camtasia: ich sage mal so: die HD-Vorlage, bzw. die Vorlagen allgemein sind, nunja, wirklich ähm, ja, einfach nur scheiße ganz ehrlich.
    Ich berichte aus eigener Erfahrung. Wenn man die Settings selbst einstellt holt man das beste aus dem Programm raus, wenn es auch nicht wirklich gut ist... -.-
    übrigens: mit ein paar tricks kann man emu spiele auch per fraps aufnehmen... und ist die asynchronität der camtasia aufnahme los.
    Zu dem HD preset von Camtasia sag ich nur: HALLO??? ich meine: die Bitrate ist extremst übertrieben für 720p. Manuel einstellen auf 6000 und man
    spart mächtig Dateigröße bei gleicher Qualität... wobei andere Programme sind noch um einiges besser.

    Dann zu den anderen Vorschlägen: De-M-oN nichts gegen dich, aber ich bevorzuge statt MeGUI lieber eine kommando konsole... die ist benutzerfreundlicher... ehrlich jetzt.
    ich meine: ich darf scripte schreiben um ein video zu encodieren?? dann wird in der gui nichts erklärt... ich meine: konnte man das nicht so regeln, ähnlich wie bei
    TMPGEnc??? mit den einstellungen und sowas???

    Lightshow hab ich mir mal angesehen, das scheint mir irgendwie nicht das richtige zu sein...

    wenn jemand noch ein paar erfahrungsberichte zu sony vegas hätte wäre gut. über video magix deluxe werde ich mich auch mal genauer informieren.

    also schonmal danke für die hilfe, weitere vorschläge und/oder erfahrungsberichte sind willkommen
  • Du brauchst am script doch gar nichts groß machen. Mit meinen Resizeprofilen erstrecht nichts mehr (falls man Resize will)

    x264 Presets hab ich doch auch gepostet.

    Was willstn du jetzt ?

    Außerdem werden die Settings erklärt. Per Quickinfo auf die Einstellung. Mauszeiger drauf halten halt.

    Aber was willst du mit der x264 config, wenn ich doch presets gegeben habe?

    Kommandokonsole benutzerfreundlicher?

    Dann kannste doch direkt mit x264.exe encodieren^^
    Aktuelle Projekte/Videos


  • Zur Ergänzung: TMPGEnc funktioniert wieder :D
    De-M-oN hat es wieder zum laufen gekriegt über Teamviewer! Danke nochmal hierfür :thumbsup:

    Ich denke wenn das nette Programm funktioniert werde ich damit rendern... evtl wenn ich MeGUI checke damit.

    Und ja eine Kommando Konsole IST freundlicher! Warum??? ganz einfach:
    Man kann nur eine einzige Sache falsch machen und bekommt keine Hilfe!
    Bei MeGUI kann man VIELE Sachen falsch machen und bekommt keine Hilfe! ;)

    Ich glaube meine Suche ist beendet... weil einen besseren Encoder als x264 oder H264 oder wie auch immer hat Sony Vegas glaube ich nicht...