Bräuchte Hilfe wegen Headset-Anschluss usw. ;)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bräuchte Hilfe wegen Headset-Anschluss usw. ;)

    Anzeige
    Hallo liebe LP Community,
    ich bin TheROFLer, noch so'n Typ der bald mit dem LPen anfängt :^^:
    Wenn ich loslege poste ich selbstverständlich noch ein Vorstellungsthema mit weiteren Infos, für die, die nicht warten wollen: Ich bin 14 Jahre alt, aus Potsdam (männlich ;) ), und meine Hobbys sind Zocken, Tischtennis, schwimmen, lesen & schreiben, UND ich habe noch einen anderen, leider ziemlich unbekannten Channel, für den ich später aber noch genug Werbung machen werde :D (youtube.com/user/TiHaJo)
    Aber auf jeden Fall möchte ich auch Lets Plays machen, bin gerade am Vorbereiten (Aufnahmeprogramm kaufen usw.) und schon da stellt sich das erste Problem:
    Ich habe schon ein Headset für den Anfang rausgesucht, das Plantronics Gamecom 367, hab hier im Forum viel Gutes darüber gehört, ABER in meinem PC (ein Mac, ja sorry) ist nur ein Klinken 3.5mm-eingang/Stecker/Loch oder was auch immer, für Kopfhörer und meiner Meinung auch Mikros. Das Plantronics (ich habs überprüft, es ist mac-kompatibel, also ist es egal wohl egal welcher Computer), wie viele andere auch, hat zwei von den Klinkensteckern, für In- und Output.
    Aber wem erzähle ich das ;) Also die Frage ist jetzt halt: Kann ich mit solchen Teilen (amazon.de/audio--adapter-5mm-k…TF8&qid=1314644081&sr=8-3 oder amazon.de/Belkin-iPod-Y-Adapte…TF8&qid=1314644105&sr=8-1) mein Problem lösen, oder braucht das Mikro doch einen anderen Eingang oder kann ich nur ein bestimmtes von der Sorte nutzen oder oder oder...
    Ich will halt nicht die Katze im Sack kaufen :)
    Also vielen lieben Dank an jeden der sich diesen doch etwas länger gewordenen Text durchgelesen hat und noch viel mehr Dank an jeden der antwortet!
    Liebe Grüße und spielt fleißig weiter,
    euer ROFLer :)
  • DD Lucky schrieb:

    Kauf dir am besten ne günstige USB-Soundkarte. Kosten 10 Euro oder so, hau das Teil in einen USB-Slot, steck die 2 Klinken rein und schwubs ist dein Problem erledigt ;)

    Funktioniert nicht, weil es sich hier um einen Apple MAC handelt und nicht um einen Windows PC
    schätze das die Anleitung oder dein Händler weiß für was der Port gedacht ist, und möglicherweise ist es wieder so ein spezieller Port (wie es bei MACs üblich ist) wo dann wieder nur ein original Apple-Headset funktioniert.
    Nachfragen bei deinem Händler wird es ans licht bringen, oder irgend-jemand hier kann dir von seinem MAC berichten (Ich leider nicht, da WindowsPC selbtauer und User)
  • Anzeige
    Das halte ich eher für einen Gerücht. Man sollte Mac nicht unterschätzen :D

    Die USB-Soundkarte von Speedlink mit der Bezeichnugn UltraPortable funktioniert wunderbar auf jedem Mac-Rechner, ob Macbook oder iMac. Kostet z.B. auch nur 10 Euro. Einfach anstöpseln, dann sollte der Mac den Sticky als primäre Audioquelle handhaben.

    Ich habe nen Macbook irgendwo rumliegen und den Speedlink-Sticky vor einiger Zeit auch mal ausprobiert, da mein Output leider blockiert war durch ein abgebrochene 3,5 Klinke...
  • Ungewöhnlich, aber gut zu erfahren das es tatsächlich mal Alternativen beim MAC gibt, wobei Speedlink aber nicht unbedingt für Qualität steht.
    Aber was mir auffällt, du sprichst hier von einer USB Soundkarte (war mir sicher das du vorher von einer internen gesprochen hast, offensichtlich ein Irrtum),
    egal USB sollte auch gut funktionieren, wobei es sicher auch noch andere/bessere USB Soundkarten für den MAC gibt als Speedlink.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von maestrocool ()

  • Erstmal danke für die Antworten an alle :)
    @maestrocool: ich stimme dir zu, bei solchen geldgeilen Sie-müssen-das-nochmal-für-Apple-kaufen-und-nichts-anderes-funktioniert Sachen ist Apple ziemlich kundenfeindlich und profitorientiert ;)

    @LuckyLP100 sorry wegen der klinkensache... ;)
    aber die USB-Soundkarte von Speedlink hatte ich auch in einem anderem Forum schon empfohlen bekommen für ein ähnliches Problem, ich werd mal schauen ob sie die bei ProMarkt haben (bei amazon ist sie ja momentan vergriffen) und sie mir dann wohl kaufen um endlich loslegen zu können :D )
    zwei fragen bleiben aber dann doch noch:
    1. Beeinträchtigt eine solche "Billig-Soundkarte" die Qualität des Mikros und/oder der Kopfhörer? Das wär natürlich ungünstig :P
    2. weißt du - oder alle anderen - zufällig ob das Nachfahrermodell (amazon.de/Speed-Link-SL-8850-S…2RUGLK/ref=dp_ob_title_ce) genauso gut bei macs funktioniert (wegen der Vergriffenheit des früheren Modells bei amazon).
    Aber auch so hast du mir schon super geholfen! Vielen Dank dafür :)
    Liebe Grüße an alle und noch mal ein Dankeschön für die Hilfe,
    Euer ROFLer

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TheROFLer ()

  • @maestrocool: Hab ja USB-Soundkarte geschrieben :D

    zu 1. Mir ist damals aufgefallen, das die Qualität beim Soundausgang doch etwas schlechter war. Aber das ist normal bei solchen günstigen Produkten. Wenn man dann wirklich was gescheites haben möchte, muss man leider mehr investieren.
    zu 2. Das Teil funktioniert auch bestens. Kannst du dir auch holen. Alternativ kannst du ja bei Geizhals oder Hardwareversand schauen, obs da das Vorgängermodel hat.

    Freut mich, das ich dir helfen konnte :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DD Lucky ()

  • @LuckLP100
    Danke für die schnelle Antwort :)
    ich glaub, ich nehm das einfach in Kauf mit der Quali, sind ja nur kleine Unterschiede (meintest du ja) und außerdem nach nur bei den Kopfhörern (Soundausgang=Kopfhörer, oder? ;) ). Später werd ich mir wahrscheinlich eh noch ein besseres Headset holen :D

    Also, danke an euch beide, vor allem an dich LuckyLP100 :) ich geh jetzt bei Geizhals gucken :^^:
    Nein, halt, erstmal guck ich mir LuckyLP100's Kanal auf Youtube an, weil er so schnell, hilfreich und vor allem freundlich war :)
    Also, Gruß an alle,
    euer ROFLer :P